Karfeitagsliturgie in St. Valentin

27Bilder

Die Karfeitagsliturgie, die Feier vom Leiden und Sterben unseres Herrn Jesus Christus wurde als schlichter Gottesdienst in der für den Karfreitag schmucklosen Stadtpfarrkirche St. Valentin in drei Teilen gefeiert.
Dem Wortgottesdienst, der Kreuzverehrung mit Kreuzerhöhung -„Seht das Kreuz, an dem der Herr gehangen, das Heil der Welt.“ „Kommt, lasset uns anbeten.“- und der Kommunionfeier.
Zur Kreuzverehrung konnten die Gläubigen Blumen zum Kreuz legen mit denen am Karsamstag das Grab geschmückt wird. Die Karfreitagsliturgie wurde vom Chor ad libitum musikalisch mitgestaltet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen