Kunst & Genuss am Valentinstag

ST. VALENTIN (bks). Der Gastronom Friedrich Kerschbaumer spendiert seinen Gästen zum Valentinstagsmenü eine handsignierte Farbgrafik. Gestaltet wurde das Kunstwerk vom St. Valentiner Künstler Ed Ehmayr. „Es ist sozusagen eine Neuauflage einer zündenden Idee", so Ed Ehmayr. Im Jahr 2016 fand die Aktion schon einmal statt. Insgesamt gibt es 60 Stück des Werkes, auf dem ein Schriftzug des Wortes „Love" in bunten Farben zu sehen ist. Weitere Elemente sind ein Cocktailglas, welches auf Kerschbaumers Lokal hinweisen soll und ein Fisch, da der Valentinstag dieses Jahr auf den Aschermittwoch fällt.

Liebe geht durch den Magen

Die Galerie Ed Ehmayr besteht bereits seit 1995 in Valentin. Der Künstler beschäftigt sich hauptsächlich mit Acrylmalerei. Aber auch Aquarellmalerei und Hinterglasmalerei betreibt der bereits pensionierte Lehrer. Ehmayr selbst ist Stammgast im Restaurant Kerschbaumer. „Wir wollten für die Gäste etwas Persönliches. Ein Sujet, das der Symbolik des Valentinstages gerecht wird", so Ehmayr. Insgesamt sechs Gastronomen wirken bei der Aktion „Menü zum Valentinstag" mit. Am 10., 11. und 14. Februar haben Gäste die Möglichkeit, zu einem Einheitspreis ihre Liebsten zu überraschen. Jeder Gastronom hat sich zusätzlich ein kleines Präsent überlegt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen