Lawog
Schlüsselübergabe der neuen Wohnungen in Asten

Strahlende Gesichter bei der Schlüsselübergabe der neuen Lawog Wohnungen. V. l.: Günter Pröller (Landtagsabgeordneter), Nikolaus Prammer (Direktor Lawog) und Manfred Haimbuchner (LH-Stv.).
5Bilder
  • Strahlende Gesichter bei der Schlüsselübergabe der neuen Lawog Wohnungen. V. l.: Günter Pröller (Landtagsabgeordneter), Nikolaus Prammer (Direktor Lawog) und Manfred Haimbuchner (LH-Stv.).
  • Foto: BRS/Mitterbauer
  • hochgeladen von Marlene Mitterbauer

Bei schönstem Wetter und musikalischer Umrahmung, wurde den Mietern der neuen Lawog-Wohnungen in Asten, Eigenheimstraße, am 26. August feierlich die Wohnungsschlüssel übergeben.

ASTEN. Bei der kleinen Feier im Zuge der Schlüsselübergabe, wurden 16 neue Mietwohnungen – jede davon rund 47 Quadratmeter groß –  an die strahlenden Mieter übergeben.  „Die Lawog ist bemüht, adäquate Wohnungen zu schaffen. Dies ist uns mit diesem Projekt sehr gut gelungen“, so Nikolaus Prammer, Direktor der Gemeinnützigen Landeswohnungsgenossenschaft OÖ. 

Feierliche Übergabe mit musikalischer Untermalung

Nach der Haussegnung von Pfarrer Franz Spaller, überreichten Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner (FPÖ), Landtagsabgeordneter Günter Pröller (FPÖ), Bürgermeister Karl Kollingbaum (SPÖ), Vizebürgermeister Roland Kappl (FPÖ) und Nikolaus Prammer den neuen Mietern feierlich ihre Wohnungsschlüssel. Als Willkommensgeschenk gab es einen Blumentopf und Bio-Honig und für musikalische Begleitung sorgte die Musikkapelle Asten. „Ich wünsche den neuen Mietern alles Gute und hoffe, dass sie gut miteinander auskommen“, so Bürgermeister Kollingbaum. 

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen