Bezirksliga Ost
Last-Minute-Tor rettet Kronstorf gegen Aufsteiger

Mit einem Traumtor in der Nachspielzeit sicherte Patrick Niederhuber (l.) dem SC Kronstorf die drei Punkte gegen Amateure Steyr.
30Bilder
  • Mit einem Traumtor in der Nachspielzeit sicherte Patrick Niederhuber (l.) dem SC Kronstorf die drei Punkte gegen Amateure Steyr.
  • hochgeladen von Fabian Buchberger

Erst in Minute 91 erlöste Kapitän Patrick Niederhuber sein Team gegen beherzt kämpfende Steyrer.

KRONSTORF. Mit einem 3:1-Sieg gegen Amateure Steyr feierte Mario Mitterndorfer am 6. Juni 2015 seinen größten Erfolg mit dem SC Kronstorf. Der Aufstieg in die Bezirksliga Ost war geglückt. Und genau in dieser standen sich die beiden Mannschaften Samstagnachmittag, nach dem Aufstieg der Steyrer in der vergangenen Spielzeit, wieder gegenüber. Mitterndorfer versuchte, nach seinem Abschied aus Kronstorf im Sommer, dieses Mal jedoch mit seinem neuen Team Punkte aus der ehemaligen Heimat mitzunehmen. Und seine Elf fand auch besser in die Partie. Bereits nach 12 Minuten musste sich Kronstorf-Keeper Adin Husic zum ersten Mal auszeichnen. Mit einer starken Parade entschärfte er den Volley von Mehmetemin Güngör.

Spiel nimmt langsam Fahrt auf

Es sollte die einzige nennenswerte Aktion auf beiden Seiten im ersten Durchgang bleiben. Die Gäste aus Steyr versuchten vor allem durch aggressives Zweikampfverhalten den Kronstorfern den Schneid abzukaufen. Und dies gelang in Halbzeit eins auch. Die Gastgeber hingegen fanden kein Mittel um selbst gefährlich vor das Steyrer Gehäuse zu kommen. Nach Wiederbeginn änderte sich das jedoch. Kronstorf war besser im Spiel und hätte nach 56 Minuten durch Kapitän Patrick Niederhuber in Führung gehen können. Alleine stürmte er auf Steyr-Goalie Rene Engel zu, im letzten Moment konnte der Kronstorfer Topscorer aber gestoppt werden. Nur eine Minute später war bei einem Versuch von Jetmir Rama erneut Husic zur Stelle.

Steyr belohnt sich beinahe

Danach verlagerte sich die Partie wieder mehr ins Mittelfeld. Erst in der Schlussviertelstunde nahm das Geschehen noch einmal Fahrt auf. Zunächst jagte Balazs Husueth das Leder aus aussichtsreicher Position über das Kronstorfer Gehäuse (77.), kurz darauf scheiterte Alen Zuban auf der Gegenseite an Engel (79.). Sieben Minuten vor dem Ende hätten sich dann die Gäste für ihre kämpferische Leistung belohnen müssen. Nach einem Ausrutscher von SC-Verteidiger Gregor König lief Rama alleine auf Husic zu. Allerdings blieb der Schlussmann mit einem starken Reflex im Eins-gegen-Eins Sieger.

Kronstorf bleibt oben dran

In der 85. Minute schwächte sich Amateure Steyr dann völlig sinnlos selbst. Binnen weniger Sekunden sah der erst zur Pause eingewechselte Ukshin Hamzaj zwei Mal Gelb und musste nach nur 40 gespielten Minuten mit Gelb-Rot vom Platz. Gegen zehn Steyrer versuchte der SC Kronstorf noch einmal alles, um doch noch den ersehnten Führungstreffer zu erzielen. Und dieser sollte auch fallen. In Minute 90 scheiterte Stefan Immler zwar mit einem Schuss an Engel, beim anschließenden Eckball war es dann aber soweit: Patrick Niederhuber nahm die Kugel aus rund zehn Metern volley und versenkte diese unhaltbar unter der Latte. Dank der drei Punkte bleibt der SC Kronstorf an der Spitze dran. Nur drei Zähler fehlen derzeit auf Leader Mitterkirchen.

Autor:

Fabian Buchberger aus Enns

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.