Bautechnikpreis OÖ
Erster Platz geht an St. Florianerin

V. l.: Für den „Neubau einer Schule in Marchtrenk“ holten sich Hannah Pölzlberger, Alexander Stogmeyer und Zoe Schuster aus St. Florian den ersten Platz.
  • V. l.: Für den „Neubau einer Schule in Marchtrenk“ holten sich Hannah Pölzlberger, Alexander Stogmeyer und Zoe Schuster aus St. Florian den ersten Platz.
  • Foto: HTL 1
  • hochgeladen von Marlene Mitterbauer

St. Florianerin holte sich den ersten Platz beim Oberösterreichischen Bautechnikpreis in der Kategorie „Neubau einer Schule in Marchtrenk“.

ST. FLORIAN. Der OÖ Bautechnikpreis ist ein Planungs- und Gestaltungswettbewerb für die Schüler der Abschlussklassen der HTL 1 Bau und Design Linz. Fünf praxisnahe Aufgabenstellungen wurden in den Abteilungen Hoch-, Tief- und Holzbau sowie Bauwirtschaft bearbeitet. Obwohl die übliche Verleihungsfeier heuer Corona bedingt nicht durchgeführt werden konnte, wurden die Preise dennoch persönlich, im Zuge der Matura, übergeben.

Teamwork gefragt

Der  Wettbewerb ist ein Praxistest, bei dem die angehenden Techniker ihr erlerntes Wissen anwenden können. Auch Teamwork war gefragt. Schließlich entwickelten jeweils drei bis vier Schülerinnen und Schüler gemeinsam ein Projekt. 110 Schülerinnen und Schüler reichten 33 Wettbewerbsbeiträge ein. Eine hochkarätige schulexterne Jury beurteilte die Einreichungen und kürte die Besten in den Aufgabenstellungen „Revitalisierung eines Stadthauses in Linz“, „Neubau einer Schule in Marchtrenk“, „Nachverdichtung Wohngebäude in Linz“, „Bebauungsstudie Altenberg“ und „Kindergarten Gampern“. In der Kategorie „Neubau einer Schule in Marchtrenk“ holte sich die St. Florianerin Zoe Schuster mit ihren Kollegen Hannah Pölzlberger und Alexander Stogmeyer den ersten Platz. Die Ennserin Anja Auer schaffte es mit Claudia Wintersteiger und Alexandra Rauchfuß bei der Aufgabe „Kindergarten in Gampern“ auf den zweiten Platz. 

Preisgelder

Insgesamt wurden Preisgelder in der Höhe von rund 14.000 Euro vergeben. Die Kammer der Ziviltechniker, Architekten und Ingenieure für Oberösterreich und Salzburg und die Brandverhütungsstelle für OÖ vergaben Sonderpreise. Bis Ende Juni können Aufgabenvorschläge für den Bautechnikpreis 2021 unter bau@wkooe.at oder unter 05-90909–4177 eingebracht werden.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen