09.10.2017, 08:50 Uhr

Landjugend lud zur "Schmankerlroas"

(Foto: Bianca Lehner)

„Auf die Räder, fertig, los“ hieß es bei der Landjugend St. Florian–Niederneukirchen.

NIEDERNEUKIRCHEN, ST. FLORIAN. Die Landjugend St. Florian-Niederneukirchen veranstaltete die Familien-Schmankerlroas mit dem Motto „Auf die Räder, fertig, los – mit dem Fahrrad durch St. Florian und Niederneukirchen“.

Gestartet wurde beim Betrieb biofuzi - Biohof der Familie Stadler in Rohrbach. Weitere Stationen waren das Kräuterparadies der Familie Benischek, der Marillenhof der Familie Gruber sowie der Gemüsehof Wild-Obermayr.

Rund 80 Personen nahmen an der Veranstaltung teil, darunter auch viele Jugendliche und Kinder. Bei allen Direktvermarktern wurden die Teilnehmer herzlich empfangen, bekamen einen Einblick in ihren Betrieb sowie ihre Tätigkeiten und wurden mit Schmankerln verköstigt. Auch die Kinder hatten sichtlich Spaß, da es bei jedem Stopp neue Spiele und Aufgaben zu bewältigen gab, um ihren „Aktionspass“ mit Stempeln zu füllen.

Beim Gemüsehof Wild-Obermayr fand anschließend der gemütliche Ausklang statt, bei dem köstliche Brote, Saft, Most und Mehlspeisen vorbereitet waren. Ein besonderer Dank gilt hierbei Anna Peraus und dem gesamten Bauernmarkt-Team, die für die Verpflegung sorgten. Vor Ort konnte man sich noch über den Imkerverein Niederneukirchen informieren und verschiedene Honigsorten verkosten.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.