17.03.2017, 10:35 Uhr

Pop-Konzert mit Danny und Gerry am BRG Enns

(Foto: Astrid Wiesmayr)
ENNS. Am Freitag nach den Semesterferien durften die Schüler der ersten und zweiten Klassen des Bundesrealgymnasiums (BRG) Enns erstmals Teil eines interaktiven Kinderkonzerts der Zweimann-Band „Danny und Gerry“ sein. Die beiden Native Speaker haben sich zum Ziel gesetzt, Schülern in den ersten Lernjahren einen neuen Zugang zur Fremdsprache und Freude am Sprachenlernen mit eingängigen Poprhythmen zu vermitteln.

Die erfahrenen Musiker und Pädagogen produzieren seit 1994 unter dem Motto „Having fun and learning English“ Songs, welche sich musikalisch den unterschiedlichsten sprachlichen Themen widmen, und bringen diese den Schülern auf unterhaltsame Weise näher. Durch ihre Bühnenpräsenz und die Freude am Tun, die sie von der ersten bis zur letzten Minute der Konzerte ausstrahlen, konnten sie innerhalb von Minuten das gesamte junge Publikum sowie auch die Lehrer zum Mitmachen bewegen und brachten sie teilweise ganz schön ins Schwitzen. Die Schüler waren gänzlich begeistert von dieser unterhaltsamen Abwechslung zum Schulalltag und auch Danny und Gerry zeigten sich vom sprachlichen Können und der offenherzigen, freundlichen Art ihres Publikums überwältigt.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.