27.03.2017, 13:13 Uhr

FF Ennsdorf wurde zu Schadstoffeinsatz alarmiert

(Foto: FF Ennsdorf)
Zu einem Schadstoffeinsatz wurde die FF Ennsdorf durch die Bereichsalarmzentrale Amstetten am Vormittag des 25.März alarmiert. Am Einsatzort angekommen konnte festgestellt werden, dass bei einem PKW bei jedem Startversuch eine erhebliche Menge Treibstoff ausgetreten ist. Die ausgetretenen Betriebsmittel wurde mittels Ölbindemittel gebunden und fachgerecht entsorgt. Da auch im Bereich der Tiefgarage Kraftstoff ausgetreten ist, musste diese abschließend noch mittels Hochleistungslüfter belüftet werden, um die Geruchsbelästigung zu beseitigen.

http://www.ff-ennsdorf.at/
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.