22.11.2016, 12:58 Uhr

3 wichtige Punkte für die ATSV/VCV U19 Damen im Meisterschaftsplayoff

Obwohl die VCV U19 Damen stark ersatzgeschwächt in diese Runde gingen, da einige Damen aus gesundheitlichen Gründen nicht spielen konnten holte man 3 wichtige Punkte für das Meisterschaftsplayoff.

Das erste Spiel gegen Prinz Brunnenbau Volleys Ried/Riedmark ging zwar mit 3:1 verloren, dies trotz toller Aufholjagd und Satzgewinn von 7:16 im ersten Satz und ebenbürtigen 2 Satz, gab es schlussendlich eine 1:3 Niederlage.

Aber nach einer endlos wirkenden Pause in der kalten Bezirkssporthalle in Perg, stellte man sich auf ein neues Spiel und eine neue Aufstellungsvariante ein. Nachdem der ersten Satz gegen die Damen des Linzer Volleysport-Vereins verloren wurde, gab es neue Anweisung des U19 Coach, „jede Angriffschance voll zu nutzen“ ging plötzlich ein Ruck durch die Mannschaft und so holte man die folgenden 3 Sätze und damit auch 3 wichtige Punkte für die Tabelle.

Eine gute Position für die Runde am 11.12. konnte somit erzielt werden.
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
8 Kommentareausblenden
52.033
Sylvia S. aus Favoriten | 22.11.2016 | 16:32   Melden
25.193
Hanspeter Lechner aus Enns | 22.11.2016 | 18:24   Melden
30.607
Kaller Walter aus Innsbruck | 22.11.2016 | 19:08   Melden
25.193
Hanspeter Lechner aus Enns | 22.11.2016 | 19:40   Melden
11.501
Marie O. aus Graz | 22.11.2016 | 21:28   Melden
25.193
Hanspeter Lechner aus Enns | 23.11.2016 | 08:54   Melden
19.644
Gerhard Singer aus Ottakring | 23.11.2016 | 10:16   Melden
25.193
Hanspeter Lechner aus Enns | 23.11.2016 | 10:46   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.