Bezirks-Chefin mit Sinn für die Favoritner Kunst

Hermine Mospointner hat viele künstlerische Gegenstände aus Favoriten in ihrem Büro.
  • Hermine Mospointner hat viele künstlerische Gegenstände aus Favoriten in ihrem Büro.
  • Foto: Radio Arabella
  • hochgeladen von Karl Pufler

Anlässlich von zehn Jahren Radio Arabella besuchten die Radio-Macher Bezirksvorsteherin Hermi Mospointner im Büro. Ihre Arbeitsstätte spiegelt ihre Vorliebe für Kunst wider.

Eine Vase, ein Blumentopf und eine Keramikkatze von Bezirkskünstlern haben im Büro bereits ihren fixen Platz gefunden. Auch auf eine Gipssäule von Favoritner Lehrlingen verweist die Bezirks-Chefin stolz.

Die Bezirksvorstehung und die Gänge nutzt Mospointner auch als Galerie. Am Keplerplatz 5 kann man stets Bilder und Basteleien von Schülern sehen, die im zehnten Bezirk wohnen.

Siehe auch auf der Homepage von Homepage von Radio Arabella

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen