Fußball in Favoriten
FavAC verschiebt Heimspiel - Rasen kaputt

Die Heimat des FavAC: Das nächste Heimspiel muss verschoben werden.
4Bilder
  • Die Heimat des FavAC: Das nächste Heimspiel muss verschoben werden.
  • Foto: Karl Pufler
  • hochgeladen von Karl Pufler

Der FavAC hat Probleme mit seinem Spielfeld. Die Verantwortlichen wünschen sich einen Kunstrasen.

FAVORITEN. 110 Jahre wird er heuer alt, der Favoritner Atletic Club, kurz FavAC. Der Fußballplatz an der Kennergasse im Herzen des zehnten Wiener Gemeindebezirks darf sich somit zu den Traditionsspielstätten des Wiener Fußballs rechnen.

Doch man hat hier schon bessere Tage gesehen. Wo früher ein jugendlicher Peter Stöger über den Platz flitzte wehen heute die Sandwolken. Der Rasen ist deutlich mitgenommen, das erste Heimspiel in der Rückrunde der Wiener Stadtliga wurde auf den 22. März verschoben.

Beanspruchung für den Rasen

„Der Rasen ist schon seit letztem November in einem schlechten Zustand“, nennt Vereinsobmann Mikica Miladinovic den Grund. „Er ist versandet und schaut fürchterlich aus.“ Dabei habe man schon Sanierungsmaßnahmen gesetzt.

„Fakt ist aber auch, dass wir hier alle zwei Wochen Heimspiele mit bis zu sieben Mannschaften haben. Trainiert wird auch, alle unsere Großfeldmannschaften ab der U13 müssen den Rasen nutzen. Das nimmt ihn natürlich mit, er braucht Pflege.“

Nachhaltige Hilfe gefordert

Jetzt hofft der Verein auf „nachhaltige Hilfe“ vom Bezirk Favoriten und der Stadt Wien. „Wir haben großen Zulauf von Kindern und Jugendlichen, holen die Kids von der Straße. Das ist ein sozialer Aspekt der berücksichtigt gehört“ sagt Miladinovic.

Konkret wünscht er sich einen Kunstrasenplatz für sein Stadion. „Wir können das alleine nicht finanzieren. Das kann von 800.000 Euro bis zu einer Million Euro kosten. Deshalb brauchen wir Unterstützung.“

Verständnis, aber: "Bitte warten"

Bei der Bezirksvorstehung kennt man die Notlage des Vereins. Man zeigt auch deutliche Sympathien, wartet aber auf Signale der Stadt Wien: „Wir sind laufend in Gesprächen mit dem FavAC. Bevor wir konkrete Schritte setzen wollen wir aber die Veröffentlichung des Sportstättenkonzepts der Stadt Wien abwarten.“

Das sei wichtig, weil durch dieses Konzept verhindert werden solle, dass jeder „alleine vor sich hinwurschtelt“, so ein Sprecher der Bezirksvorstehung.

Neues Sportstättenkonzept

Das Sportstättenkonzept sollte ursprünglich bereits 2019 vorgestellt werden, dann dauerte es aber doch etwas länger. Laut Informationen aus dem Büro von Sportstadtrat Peter Hacker befindet man sich nun aber in der „Finalisierungsphase“, werde sich aber auf jeden Fall die „nötige Zeit“ nehmen, die es „für die Erstellung eines klugen Konzepts“ brauche.

Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.
5 1 3

1+1 gratis Aktion mit dem "Belvedere"
Von Klimt bis Beuys - mit der bz bares Geld beim Eintritt sparen

Das Belvedere ist aus dem Corona-Schlaf erwacht und bietet allen Wienern einen besonderen Kunstgenuss. Plus: Mit unserer exklusiven bz-Aktion spart man bares Geld beim Eintritt! WIEN. Allen Kunstinteressierten bieten das Obere Belvedere und das Belvedere 21 gleich drei spannende Ausstellungen, um den wochenlangen Verzicht auf Kunst zu kompensieren. Vom Wiener Biedermeier bis Joseph Beuys reicht das Spektrum, um auch wirklich jedem das Passende bieten zu können. 1+1 gratis mit der bzUnd um das...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
2 5

Wohin in Wien?
Das geht APP mit Inspi!

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

1 3

Gewinnspiel
Menü für 4 Personen im Hard Rock Cafe Vienna & Sennheiser CX SPORT zu gewinnen!

Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Denn unter allen bis zum Stichtag am 30.06.2021, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten, verlosen wir folgende tolle Preise: 1. Rockstar Menü für 4 Personen ENDLICH WIEDER BURGER, FRIES...

Secession, 2018Secession, 2018Secession, 2018
6

Mit der bz 1+1 gratis in die Secession

Die Secession ist ein Ausstellungshaus für zeitgenössische Kunst, das in der Geschichte der Moderne einzigartig ist. Das Gebäude wurde 1898 nach Plänen Joseph Maria Olbrichs errichtet und gilt heute als wichtigstes Beispiel der österreichischen Jugendstilarchitektur. Neben wechselnden Ausstellungen internationaler Gegenwartskunst wird der „Beethovenfries“ von Gustav Klimt permanent präsentiert. 1+1 Aktion für LeserInnen der BezirkszeitungBesucherInnen, die mit einer bz-Ausgabe in der Hand oder...

Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.
Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
Secession, 2018

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen