11.04.2017, 14:45 Uhr

Flieder und Co

Wien: Rudolfshöhe | Trotz Kälte kann man sagen kommt alles wunderbar.
Jetzt ist der Flieder in seiner Schönheit zu sehen.
Es ist ein doppelter Flieder daher noch nicht ganz offen aber der Duft ist super wenn man vorbeigeht.


Tulpen verabschieden sich bald. Macht nichts brauchen ja den Platz für neue Pflanzen.


Pfingstrose tenuifolia einmal etwas anderes.
Jetzt ist unser Schrebergarten nicht mehr so leer. Hat sich ja schon viel getan.

Unsere Vergissmeinnicht werden immer weniger obwohl ich schon neues gesetzt hatte Da ist einer unter der Erde denn schmecken sie die Wurzeln.
Liebe Grüße bis zum nächsten Mal.
2
2 3
1 4
3
2 3
2 5
2
3
3
2
2
2
2
4
2 2
15
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
9 Kommentareausblenden
81.721
Erika Bauer aus Bruck an der Mur | 11.04.2017 | 15:52   Melden
59.098
Hedwig H. aus Donaustadt | 11.04.2017 | 16:11   Melden
66.179
Poldi Lembcke aus Ottakring | 11.04.2017 | 16:54   Melden
32.956
Renate Blatterer aus Favoriten | 11.04.2017 | 19:07   Melden
63.204
Julia Mang aus Horn | 11.04.2017 | 19:31   Melden
17.871
Marie O. aus Graz | 11.04.2017 | 20:18   Melden
30.496
Alois Knopper aus Klagenfurt | 11.04.2017 | 20:47   Melden
39.261
Heidi Michal aus Favoriten | 11.04.2017 | 22:51   Melden
33.068
Karl Vidoni aus Innsbruck | 12.04.2017 | 23:04   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.