Kärntner Theaterfestival
Das Kärntner Theaterfest in der Musikakademie

Theatergruppe Steuerberg-Goggausee
4Bilder
  • Theatergruppe Steuerberg-Goggausee
  • Foto: Theatergruppe Steuerberg-Goggausee
  • hochgeladen von Christian Lehner

Das "Kärntner Theaterfestival" findet heuer in Ossiach statt. Aus dem Bezirk sind zwei Theatergruppen und eine Kinderanimateurin mit dabei.

OSSIACH (chl). Die Theatergruppe Steuerberg-Goggausee feiert heuer ihr 20-Jahr-Jubiläum, seit Kurzem mit der Aufführung der Komödie "Ruhestand … und plötzlich war die Ruhe weg" von Regina Rösch in der Regie von Robert Putzinger. Die regulären Aufführungen finden im Kulturhaus Steuerberg statt. Am 17. Mai allerdings verlässt die Truppe die gewohnte Bühne und spielt ihre Jubiläumsproduktion im Barocksaal der Carinthischen Musikakademie (CMA; Aufführungsbeginn: 19.30 Uhr). Der Anlass: das 4. Kärntner Theaterfestival, initiiert und organisiert vom “TheaterServiceKärnten“.

Erfahrungsaustausch

"Ich habe das Festival vor vier Jahren ins Leben gerufen, weil es für Theatergruppen eine tolle Erfahrung ist, an einem solchen teilzunehmen", schildert Martina Stroissnig-Printschler, Geschäftsführerin des Theater-Service. "Alle unsere Gruppen, die schon einmal beim nationalen Amateurtheaterfestival ,schauplatz.theater waren‘, schwärmen von der Stimmung, dem Austausch, dem Kennenlernen so vieler anderer Theatermacher, dem Erleben so geballter Ladung dramatischer Kreativität. Und genau das wollte ich auch in und für Kärnten erreichen." 
Ziel des Festivals ist, Kärntner Theatergruppen die Möglichkeit zu bieten, ihre Produktion vor einem anderen als dem sonst üblichen Publikum zu zeigen. Es soll dazu beitragen, dass sich die Gruppen kennenlernen, austauschen und vernetzen. "Und es soll den Ort des Festivals bzw. den ganzen Bezirk zwei Tage lang mit Theater beleben. Ich versuche immer ein abwechslungsreiches Programm zu gestalten, von Workshops über Stücke für die Klein(st)en, Ernstes und natürlich Stücke, die das Publikum zum Lachen bringen", beschreibt Stroissnig-Printschler.

120 Theatergruppen

Das Theater-Service betreut rund 120 Theatergruppen sowie zusätzlich Einzelpersonen, Schulen und andere Organisationen wie beispielsweise Tanzschulen. "Wir sind ein gemeinnütziger Verein und der Dachverband für alle Amateurtheatergruppen in Kärnten. Außerdem sehen wir uns als Anlaufstelle für alle Theatermacher", definiert Stroissnig-Printschler.

Mit dabei aus dem Bezirk

Aus dem Bezirk Feldkirchen mit dabei beim Theater-Festival ist auch die Theatergruppe St. Ulrich mit dem eigens einstudierten Einakter "Die Fahrstunde" von Walter G. Pfaus (17. Mai, 18 Uhr, im Anschluss an die Eröffnung).
Die Glanhofnerin Angelika Galsterer gestaltet den Kindernachmittag, mit Animation und Kinderschminken - sie zaubert mit ihrer Schminkkunst Schmetterlingsgesichter, Drachen oder andere Motive ins Gesicht der Kinder.

_________________________________
4. Kärntner Theaterfestival:
17. und 18. Mai, Carinthische Musikakademie Ossiach
Samstag:

17.00 Come Together, Sektempfang mit "Vorsaxweiber" im Klangraum Kärnten
18.00 Eröffnung des Festivals im Anschluss
Theatergruppe St. Ulrich: "Die Fahrstunde", Einakter von Walter G. Pfaus
19.30 Theatergruppe Steuerberg-Goggausee: "Ruhestand – und plötzlich war die Ruhe weg", Komödie von Regina Rösch
Sonntag:
10.00 – 12.00 Jahreshauptversammlung des TSK
13.30 – 15.00 Programm für Kinder
· Kinderschminken mit Angi Galsterer
· Herzalzeit Der Kasperl hat Geburtstag
Kasperltheater für Kinder ab 3 Jahren
· Theaterschmiede mit BX
für Kinder ab 6 Jahren
Programm für Erwachsene
· Wer bin ich und wie viele?
Schauspielworkshop mit Christian Krall
15.30 Mario Kuttnig: "Romeo & Julia", Solo-Komödie frei nach W. Shakespeare, Idee von Uli Böttcher
17.00 Die Lachwurz'n: Kabarett mit Hannes Fojan und Thomas Widemair
19.30 Theatergruppe KULT: "Boeing Boeing", Komödie von Marc Camoletti

Veranstalter: TheaterServiceKärnten, Mießtaler Straße 6, 9020 Klagenfurt am Wörthersee; 0463 536 57640 · post.theaterservice@ktn.gv.at · www.theater-service-kaernten.com
Veranstaltungsort: Barocksaal, Carinthische Musikakademie
Stift Ossiach 1, 9570 Ossiach
Eintritt: € 5,- / Vorstellung, Kinder frei ·

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen