Daumen drücken für Matakustix

Matakustix: Christian Wrulich und Matthias Ortner sind für den Austrian Newcomer Award nominiert
  • Matakustix: Christian Wrulich und Matthias Ortner sind für den Austrian Newcomer Award nominiert
  • Foto: Matakustix
  • hochgeladen von Christian Lehner

Am 21. Jänner, um 23 Uhr, endet das Publikumsvoting für die Vergabe der „Austrian Newcomer Awards 2015“. Einer, der bereits einen der Awards an der Wand hängen hat, ist der Klagenfurter Matthias Ortner: 2007 gewann er mit Lisa Ortner sowie Elias und Jonas Hribernik und der gemeinsamen Band „J.O.E.L“ die Auszeichnung in der Kategorie „U21“.

Musikförderungspreis
Im Rahmen der Vergabe der Awards ist Ortner gemeinsam mit Christian Wrulich und der Formation „Matakustix“ nominiert. Der Austrian Newcomer Award ist kein Bandwettbewerb, sondern ein Förderungspreis, der von einer Fachjury und durch ein Publikumsvoting eruiert wird. Die fünf bestbewerteten Bands bzw. Musiker erhalten einen Award und treten am 25. Februar im Linzer Musiktheater auf. Der Award wird seit 1997 vergeben und ist vor allem aufgrund seiner medialen Präsenz ein wichtiger Motor für heimische Newcomer. Ein weiterer Award-Gewinner aus Kärnten ist Singersongwriter Jean Nolan (2010).

Nominierungen aus Kärnten für den Austrian Newcomer Award 2015: Matakustix, Stefan Thaler (Klagenfurt), Harry Walker (Villach), Infranoise (St. Veit), Trillain (derzeit Wien)

Voting, Infos: http://www.newcomeraward.at/

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen