Die Bischofsmütze

4Bilder

Sie wachte über den Ennspongau des Salzburger Erzbischofs

Die Große Bischofsmütze (2458 Meter) ist der höchste Gipfel im Gosaukamm des Dachsteinmassivs. Gemeinsam mit der Kleinen Bischofsmütze (2430 Meter) bildet sie einen markanten Doppelgipfel.

Von seiner markanten Erscheinung viel eingebüßt

Das bekannte Wahrzeichen der Ramsau verlor bei einem massiven Bergsturz in den frühen 1990-iger Jahren einen rund 200 Meter hohen Pfeiler und damit auch ein großes Stück seiner markanten Erscheinung.
Die Bischofsmütze bildete die Grenze zwischen dem Erzherzogtum Österreich und dem Erzbistum Salzburg und wurde von Johann Anhäusler und Johann Steiner um 1880 erstmals bezwungen.

Autor:

Siegfried jun. Mayerbrugger aus Feldkirchen

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

9 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.