Fasching
FaschniXnarren sind seit 20 Jahren im Nockstadl

<f>Die Dorfratschen</f> sind Simone Brandstätter und Margit Maier
10Bilder
  • <f>Die Dorfratschen</f> sind Simone Brandstätter und Margit Maier
  • Foto: @Arno Gruber sen.
  • hochgeladen von Isabella Frießnegg

Die Reichenauer FaschinXnarren sind in Höchstform: Sie treten zum 20. Mal im Nockstadl auf.

EBENE REICHENAU (fri). Ein Jubiläum feiern heuer die Reichenauer FaschinXnarren. Die Reichenauer FaschinXnarren gibt es zwar schon seit mehr als 40 Jahren, seit 1999 finden die Faschingssitzungen aber im Nockstadl statt. "Für uns ein Grund uns ganz besonders ins Zeug zu legen", sagt Simone Brandstätter von den Reichenauer FaschinXnarren.

Immer mehr Sitzungen

"Begonnen wurde mit den Sitzungen im Nockstadl im Jahr 1999 mit einer einzigen Sitzung", erinnert sich Brandstätter. "Später waren es zwei, drei und die letzten Jahre hatten wir immer vier Sitzungen."
Heuer war der Zuspruch so groß und die Narren bekamen so viele Anfragen, dass kurzfristig sogar eine fünfte Sitzung eingeschoben werden musste. "Es freut uns natürlich sehr, dass es unserem Publikum so gut gefällt. Wir haben das Jubiläum auch zum Anlass genommen, alle ehemaligen Akteure persönlich anzuschreiben und zu einer unserer Sitzungen einzuladen."

Besuch anderer Gilden

"Besonders stolz sind wir Reichenauer FaschinXnarren, dass der ehemalige Landeshauptmann von Kärnten, Gerhard Dörfler, mit seiner Frau einige Male bei uns in Reichenau zu Besuch war. Es freut uns auch sehr, dass wir sehr guten Kontakt mit anderen Faschingsgilden haben. So kommen zu unseren heurigen Sitzungen die Faschingsnarren aus Nadling sowie die Faschingsgilde Althofen."

Fixpunkte & Neues

Aktuell sind heuer mit der Reichenauer FaschinXmusik 30 Akteurinnen und Akteure auf der Bühne. "In der Vergangenheit wurde seitens der Besucher oft der Wunsch geäußert die eine oder andere Nummer der letzten Jahre zu wiederholen. Nun haben wir unser Jubiläum zum Anlass genommen und im heurigen Programm einige Nummern der letzten Jahre aufgenommen."
Daneben dürfen natürlich die jährlichen Fixnummern wie Gertraud Maierbrugger, die es gerne "durch die Blume" sagt,  "Stallbier" mit Hans-Peter Huber, Simon Pertl und Meinhard Huber, unsere "Dorfratschen" Simone Brandstätter und Margit Maier sowie eine Musiknummer von "Klubbb 3" mit Tobias Trattler, Florian Maierbrugger und Alexander Maier nicht fehlen.

Termine

1. Faschinxsitzung: Sonntag, 10.02.2019, 13 Uhr
2. Faschinxsitzung: Samstag, 16.02.2019, 19.30 Uhr
3. Faschinxsitzung: Sonntag, 17.02.2019, 13 Uhr
4. Faschinxsitzung: Freitag, 22.02.2019, 19.30 Uhr
5. Faschinxsitzung: Samstag, 23.02.2019, 19.30 Uhr

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen