Corona-Virus
Im "Lichtblick" ist man für Hilfesuchende da

Ein Anruf genügt: Jemand hört zu und hilft die schwierigen Zeiten zu meistern.
  • Ein Anruf genügt: Jemand hört zu und hilft die schwierigen Zeiten zu meistern.
  • Foto: "Lichtblick"
  • hochgeladen von Isabella Frießnegg

Um in schwierigen Zeiten die Klienten bestmöglich unterstützen zu können, wurden bei der Mädchen-, Frauen- und Familienberatungsstelle "Lichtblick" in Feldkirchen das Angebot erweitert und um eine telefonische Akutberatung ergänzt.

FELDKIRCHEN. Häusliche Isolation und Quarantäne, Unsicherheit in der Arbeitswelt, Lagerkoller im Home-Office, enges Zusammensein in der Familie – die ganze Welt scheint aus den Fugen geraten zu sein. Da braucht man schon einen eigenen Krisenmanager. Doch wie kann ich diesen aktivieren, meine eigenen Kraftquellen finden? – das fragen sich jetzt wohl ganz besonders viele Menschen.

Jemand hört zu und hilft weiter

Die Beraterinnen vom "Lichtblick" stehen Betroffenen für Akutberatungen von Montag bis Samstag von 9  bis 18 Uhr per Telefon oder in weiterführenden Beratungen zu vereinbarten Terminen per Telefon oder Videotelefon zur Verfügung.
"Ruft uns an oder schreibt uns eine E-Mail, bevor die eigene Belastungsgrenze überschritten wird, Konflikte eskalieren oder das Familienleben leidet", lautet der Appell der Beraterinnen. "Wir sind für euch da – haltet Abstand - bleibt gesund!"

Lichtblick Feldkirchen: Tel. 04276/29 8 29
E-Mail: office@lichtblick-fe.at

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
1 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen