Beiträge zum Thema Corona Kärnten

LokalesBezahlte Anzeige

reUpload
offizielle Dokumente zum Corona Virus - Diktatur in Ungarn

Sehr geehrte BürgerInnen, hiermit veröffenlticht AGD nochmals die offiziellen Dokumente zum Corona Virus. In letzter Zeit werden Websites und Beiträge grundlos gelöscht, wie auch unser letzter Beitrag, welcher auf die Website vom Deutschen Bundestag verweist. Wir lassen dies nicht zu, wir haben eine Meinungsfreiheit und die Bürger müssen informiert werden, deshalb haben wir uns nun entschieden einen anderen Weg einzuschlagen. Alle Dateien und Texte sind absofort nach jeder...

  • 31.03.20
FreizeitBezahlte Anzeige

reUpload
offizielle Dokumente zum Corona Virus - Diktatur in Ungarn

Sehr geehrte BürgerInnen, hiermit veröffenlticht AGD nochmals die offiziellen Dokumente zum Corona Virus. In letzter Zeit werden Websites und Beiträge grundlos gelöscht, wie auch unser letzter Beitrag, welcher auf die Website vom Deutschen Bundestag verweist. Wir lassen dies nicht zu, wir haben eine Meinungsfreiheit und die Bürger müssen informiert werden, deshalb haben wir uns nun entschieden einen anderen Weg einzuschlagen. Alle Dateien und Texte sind absofort nach jeder...

  • 31.03.20
Politik
Die Kärntner Feuerwehren bekommen nun Mund- und Nasenschutz.
7 Bilder

Corona-Virus
Nun über 10.100 Patienten in Österreich, 278 in Kärnten

Tag 16 der Corona-Ausgangsbeschränkungen und gestern kamen noch einige Maßnahmen hinzu: Ab Mittwoch sollen wir in Supermärkten verpflichtend Mund-Nasen-Schutz tragen, Hotels dürfen per Erlass nicht mehr touristisch genutzt werden. Und: Besonders gefährdete Gruppen sollen ins Home-Office bzw. – wenn dies nicht möglich ist – verpflichtend vom Job freigestellt werden. Hier alle Ereignisse von Dienstag, 31. März. Mittlerweile (8 Uhr) 26 Kärntner Patienten wieder gesund.9.30 Uhr: 128 Todesfälle,...

  • 31.03.20
Wirtschaft
Gekonnt ist gekonnt. Die beiden Unternehmer produzieren Schutzmasken und Trennwände aus Plexiglas
13 Bilder

Coronavirus
Schutz-Ausrüstung made in Villach

Zwei lokale Unternehmer passen sich der Corona-Situation an und produzieren Schutzmaterialen aus Kunststoff. Die Trennwände und Masken aus Plexiglas sind heiß begehrt.  VILLACH. Angefangen habe alles eigentlich mit zwei Freundschaftsaufträge für befreundete Ärzte, erzählt Michael Ehrenreich von Ehrenreich Kunststoff in Villach. Die Trennwände aus Plexiglas, die er produziert, schützen Angestellte und Patienten vor Viren, wie aktuell dem Coronavirus.  Viele werden damit ausgerüstet Viele...

  • 31.03.20
Lokales
Luca Burgstaller, Bezirksstellenleiter des Roten Kreuzes

Luca Burgstaller
„Beim Roten Kreuz läuft alles geordnet“

Hermagors Bezirksstellenleiter Luca Burgstaller im WOCHE-Interview zur Corona-Krise. WOCHE: Wie können wir uns den Alltag des Roten Kreuzes trotz der rigorosen Verordnungen der Bundesregierung konkret vorstellen? LUCA BURGSTALLER: Die wichtigste Aufgabe des Roten Kreuz ist derzeit, unsere Einsatzfähigkeit aufrechtzuerhalten und unsere Leistungen weiterhin in gewohnter Form und Qualität zu erbringen. Dazu haben wir bereits frühzeitig alle erforderlichen Maßnahmen eingeleitet. Bereits seit...

  • 31.03.20
Lokales
Der Trägerverein verkündete heute die Schließung des Kindergartens.
2 Bilder

Finkenstein
Waldkindergarten Baumfüchse muss schließen

Kinderbetreuungsverein Wald.Kinder.Zukunft schließt Waldkindergarten Baumfüchse in Finkenstein.  FINKENSTEIN. Man habe schweren Herzens die Entscheidung getroffen, den Waldkindergarten Baumfüchse in Finkenstein am Faakersee mit 31 März zu schließen, informiert der Trägerverein des Kindergartens Wald.Kinder.Zukunft mit dem heutigen Tag. Eine Weiterführung des Betriebes sei "unter den aktuellen Bedingungen aus betriebswirtschaftlichen Gründen nicht mehr tragbar". Obmann Michael Rauch: „Wir...

  • 31.03.20
Politik
Beate Prettner, Peter Kaiser und Martin Gruber bei der Pressekonferenz
7 Bilder

Corona-Virus
Keine Angst vor Infizierung im Krankenhaus!

Heute meldet sich wieder die Kärntner Landesregierung live zu Wort. Es gab eine Pressekonferenz nach der heutigen Sitzung des Experten-Koordinationsgremiums und der Video-Konferenz der Landeshauptleute mit Bundeskanzler Sebastian Kurz. Die Landesregierungsmitglieder bezogen auch zu den neu kommunizierten Maßnahmen Stellung. KÄRNTEN. Über die aktuelle Lage zum Corona-Virus informieren Landeshauptmann Peter Kaiser, Gesundheitsreferentin Beate Prettner und Landesrat Martin Gruber. Kärnten habe...

  • 31.03.20
Lokales
Essen auf Rädern: Rotes-Kreuz-Bezirksstellenleiter Luca Burgsteller (vorne Mitte) mit den freiwilligen Helfern des Lions Clubs Hermagor

Hermagor
Lions Club unterstützt Essen auf Rädern

Mitglieder des Lions Clubs Hermagor greifen dem Roten Kreuz bei der Essenszustellung freiwillig unter die Arme. HERMAGOR. Rasch, persönlich und unbürokratisch – gemäß diesem Leitsatz helfen die Mitglieder des Lions Clubs Hermagor in Not geratenen Mitmenschen in der Region in erster Linie finanziell. Weil sich wegen des Corona-Virus die gesamte Welt im Ausnahmezustand befindet, legten nun einige „Lions“ kurzerhand selbst Hand an und entschlossen sich, die Initiative „Essen auf Rädern“...

  • 31.03.20
Lokales
Ein Song zum Mut machen und Danke sagen
6 Bilder

Antenne Kärnten
#teamwir-Song: ein Lied für turbulente Zeiten

Mit einem Lied Mut machen und Danke sagen. Mit diesen Gedanken entstand der #teamwir-Song der Antenne Kärnten in Kooperation mit namhaften österreichischen Künstlern. KÄRNTEN. Das Antenne Kärnten Team arbeitet jeden Tag mit vollem Engagement daran, ihre Hörer auch in der Corona-Krise wie gewohnt durch den Tag zu bringen und die Kärntner in diesen turbulenten Zeiten mit Musik und ein paar lockeren Sprüchen zu unterhalten. „Über unser Hörerservice bekommen wir hautnah mit, wie es den...

  • 31.03.20
Wirtschaft
Wirtschaftskammer-Präsident Jürgen Mandl appelliert, mit Ostereinkäufen den regionalen Handel zu stärken.

Das påck må!
Der Osterhase kauft regional in Kärnten ein

Das regionale Shopping-Portal „Das påck må!“ bietet nun auch einen digitalen Wunschzettel für den Kärntner Osterhasen. „Es geht um Arbeitsplätze“, mahnt Wirtschaftskammer-Präsident Jürgen Mandl. KÄRNTEN. Mit der Online-Plattform „Das påck må!“ machten die ÖVP-Landesräte Sebastian Schuschnig (Wirtschaft) und Martin Gruber (Agrar) gemeinsam mit der Wirtschaftskammer und der Landwirtschaftskammer in schwierigen Corona-Zeiten aus der Not eine Tugend. Dabei handelt es sich um eine Initiative...

  • 31.03.20
Lokales
Einkaufsdienst in Villach wird gut angenommen

Hilfsdienst in Villach
Schon 200 Zustellungen

Corona-Virus in Villach – Villacher Hilfsdienst verzeichnet 200 Zustellungen. Sollte Nachfrage wachsen, gibt es Personalreserven. VILLACH. Bis heute gab es rund 200 Zustellungen der „Einkaufshilfe“, ein Hilfsdienst der Stadt Villach, Stadtmarketing und freiwilligen Helfern.  Zur Hälfte der Fälle handelte es sich um Einkaufslisten von Menschen, die sich derzeit nicht selbst versorgen können, die andere Hälfte sind sogenannte Sozialkistln des Foodsharing-Vereins „Together“. In diesen Kisten...

  • 31.03.20
Lokales
Ein Besuchsdienst wie üblich ist derzeit nicht möglich
6 Bilder

Rotes Kreuz Villach
Der Besuchsdienst läuft jetzt via Telefon

Das Aufgabenspektrum reicht von Rettungsdienst bis zu Trauerbegleitung oder Besuchsdienst. Nicht alles kann derzeit im üblichen Ausmaß realisiert werden, schildert Bezirksstellenleiterin Christina Summerer im WOCHE-Interview. Wir fragen nach wie sich die tägliche Arbeit aufgrund der Corona-Situation verändert hat. WOCHE: Wie kann man sich den Betrieb beim Roten Kreuz aktuell vorstellen? Ist man im „Krisen-Modus“, wie funktioniert die Zusammenarbeit? CHRISTINA SUMMERER: Unsere...

  • 31.03.20
Lokales
Der Food Truck ist nun an unterschiedlichen Standorten unterwegs.

Corona-Virus
Neue Hilfsaktion mit einem Food Truck

Seit gestern wird mithilfe eines Food Trucks an unterschiedlichen Standorten ein Gratis Abendessen ausgeben. Diese Aktion steht für soziale Organisationen und Einrichtungen sowie für jene Mitarbeiter, die tagtäglich im Einsatz für die Bevölkerung stehen, zur Verfügung. KLAGENFURT. Nachdem bereits einige Aktionen und Einkaufshilfen für ältere und besonders gefährdete Menschen in der Corona-Krise angeboten werden, gibt es jetzt auch eine Initiative für soziale Organisationen und...

  • 31.03.20
Lokales
Bachmannpreis 2019: Gruppenbild mit ORF-Landesdirektorin Karin Bernhard und Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschtz (von links)

Bachmannpreis Klagenfurt
Mathiaschitz: "Bachmannpreis im Internet muss Ausnahme bleiben"

Bachmannpreis-Wettlesen im Internet, Klagenfurter Literaturkurs bleibt bei der heurigen Auszeit. KLAGENFURT (chl). Die klassische Durchführung der „Tage der deutschsprachigen Literatur“, besser bekannt als Wettlesen um den Bachmannpreis, wird heuer aus bekannten Gründen ausgesetzt. Nach Anregung einer Mehrheit der Juroren wird es aber eine virtuelle Form des Wettlesens geben. Mit TV- und Online-Übertragungen hat das Bachmannpreis-Team ohnehin bereits reichlich Erfahrung. ORF-Generaldirektor...

  • 31.03.20
Lokales
Peter Kowal, Chefredakteur der WOCHE Kärnten, bloggt täglich aus dem Home-Office.
10 Bilder

WOCHE-Blog
Eine Redaktion im Home-Office

Wie funktioniert ein Redaktionsbetrieb aus dem Home-Office? Welche Herausforderungen bringen die durch das Corona-Virus verordneten Maßnahmen für journalistische Arbeit mit sich? Und wie erfolgt bei Heimarbeit die Trennung zwischen dienstlich und privat? Ein täglich aktualisierter Blog von Peter Kowal, Chefredakteur der WOCHE Kärnten. Dienstag, 31. März 2020, 12.45 Uhr: Das Corona-Virus stellt unser aller Leben noch sehr lange auf den Kopf. Zu allem Überdruss spielt auch das Wetter...

  • 31.03.20
  •  2
Wirtschaft
Würde zumindest für Akutpatienten geöffnet halten, doch ohne Schutzanzüge sei Prasch das Risiko zu groß
2 Bilder

Coronavirus in Villach
"Physiotherapeuten benötigen Schutzbekleidung"

Auch Physiotherapeuten können Mittel aus Härtefonds in Anspruch nehmen. Viele haben Praxis geschlossen. Behandlung birgt hohes Risiko.  VILLACH. Viele Praxen haben zwar nicht geöffnet, eine behördliche Schließung für Physiotherapeuten gibt es jedoch nicht.   Fonds ist Erleichterung Dass auch ihr Berufsstand nun auf Mittel des Härtefallfonds zurückgreifen kann, sei eine große Erleichterung, sagt Cornelia Prasch, Physiotherapeutin aus Villach und ergänzt: "Das verhindert eine Katastrophe."...

  • 31.03.20
Lokales
Expertin: Brigitte Krovat leitet die Adler-Apotheke in Hermagor.

Tipps
Was gehört eigentlich in eine Hausapotheke?

Eine "Mini-Apotheke" gehört in jeden Haushalt. Was darin nicht fehlen darf, erklärt Apothekerin Brigitte Krovat aus Hermagor. HERMAGOR (nic). "Ganz sicher gehört in Zukunft auch ein Mundschutz in jede Hausapotheke", sagt Brigitte Krovat. Die erfahrene Pharmazeutin aus Hermagor spürt in Corona-Zeiten mit ihrem Team hautnah, wie wichtig eine sorgfältige Vorbereitung in puncto Gesundheit ist. Unerreichbar für Kinder "Eine eigene Mini-Apotheke gehört in jeden Haushalt. Damit lässt sich im...

  • 31.03.20
Sport
KFV-Präsident Klaus Mitterdorfer

Sport
Kärntner Fußballverband verschiebt Jahreshauptversammlung

Der Kärntner Fußballverband verschiebt die für 18. April geplante Jahreshauptversammlung auf unbestimmte Zeit.  KÄRNTEN. Aufgrund der derzeitigen Situation, der gesetzten Maßnahmen derBundesregierung und des Umstandes, dass man nicht abschätzen kann, wann auch soziale bzw. sportliche Kontakte oder Veranstaltungen wieder in einem größerem Umfang möglich sein werden, wird die für 18. April 2020 geplante ordentliche Hauptversammlung des Kärntner Fußballverbandes (KFV) bis auf weiteres ...

  • 31.03.20
Lokales
Herbert Sager, Bezirksstellenleiter des Roten Kreuz St. Veit

Rotes Kreuz St. Veit
Herbert Sager: "Ich bin sehr stolz auf dieses Team"

Bezirksstellenleiter Herbert Sager erklärt, wie das Rote Kreuz St. Veit mit der Corona-Krise umgeht. WOCHE: Wie geht man beim Roten Kreuz mit der Corona-Krise um? Gibt es spezielle Sicherheitsvorkehrungen für Beschäftigte? HERBERT SAGER: Im Moment ist die wichtigste Aufgabe des Roten Kreuzes, die Einsatzfähigkeit aufrecht zu erhalten und unsere Leistungen weiterhin in gewohnter Form und Qualität zu erbringen. Dazu haben wir schon frühzeitig erforderliche Maßnahmen getroffen. Einzelne...

  • 31.03.20
  •  2
Wirtschaft
Ein Foto mit Abstand in der Corona-Krise: Thomas Pichler und Thomas Canori von der St. Veiter Werbeagentur „Company Lifting“ mit Bürgermeister Gerhard Mock.

Innenstadt lebt
Gutschein-Aktion für St. Veiter Innenstadtbetriebe

„Innenstadt lebt“ und Stadtgemeinde St. Veit starten Gutschein-Aktion: Stadt unterstützt jeden gekauften Gutschein mit 10 Prozent. ST. VEIT.  Um die St. Veiter Innenstadtbetriebe in dieser schwierigen Situation zu unterstützen, starteten Thomas Pichler und Thomas Canori von der St. Veiter Werbeagentur „Company Lifting“ von der Initiative „Innenstadt lebt“ gemeinsam mit dem St. Veiter Stadtmarketing einen Aufruf an alle Innenstadtbetriebe: „Innenstadt lebt“ und das St. Veiter...

  • 31.03.20
Lokales
Bernd Fischerauer: "Burli", Picus
9 Bilder

Corona-Buchempfehlungen
Bücher für Quarantanien - Teil 2

Buch-Empfehlungen für die coronäre Abgeschiedenheit, von WOCHE-Klagenfurt-Redaktionsleiter und Kulturredakteur Christian Lehner. KLAGENFURT, KÄRNTEN (chl). Anregungen fürs Lesen in Quarantanien. Ich möchte ich in den nächsten Wochen einige meiner Lieblingsautoren und Lieblingsbücher empfehlen. Betonung auf Empfehlen, denn: Die Tipps sind garantiert subjektiv, wenngleich auch vom Viel-Lesen ansatzweise objektiv untermauert. Diesmal: zeitgenössische österreichische Autorinnen und Autoren. Die...

  • 31.03.20
Lokales
Ablagern von Sperrmüll in der Natur kann hohe Strafen nach sich ziehen
2 Bilder

Wernberg
Auch jetzt sind Wälder und Wiesen sauber zu halten

Wernberger Altstoffsammelzentrum geschlossen. Bei illegalen Müllablagerungen drohen hohe Strafen WERNBERG. „Viele Gemeindebürger nutzen die derzeitige Ausnahmesituation, um zuhause Platz zu schaffen und zu entrümpeln. Ich bitte Sie daher den anfallenden Sperrmüll zwischenzeitlich zuhause zu lagern, da das Wernberger Altstoffsammelzentrum am Wirtschaftshof aufgrund der Corona-Krise vorübergehend geschlossen ist“, informiert Wernbergs FPÖ-Chef und Gemeindevorstand Markus di Bernardo, der für...

  • 31.03.20
Lokales
Das St. Veiter Altstoffsammelzentrum und Kompostierwerk bleibt bis auf weiters geschlossen.

St. Veit
Altstoffsammelzentrum und Kompostierwerk bleibt nun doch geschlossen

Keine Öffnung des Altstoffsammelzentrums und Kompostierwerkes am 6. April, da es kärntenweit eine einheitliche Vorgangsweise aller Altstoffsammelzentren gibt. Die Regelung gilt bis auf weiteres. ST. VEIT. Erst vor wenigen Tagen hat die Stadtgemeinde bekanntgegeben, das St. Veiter Altstoffsammelzentrum (ASZ) und das Kompostierwerk für den Bürgerverkehr zu öffnen. Mit der Öffnung sollte gewährleistet sein, dass die Bürger ihre Altstoffe kontrolliert abgeben können und keine wilden...

  • 31.03.20
  •  1
Lokales
Weihwasser bedeutet immer Tauferinnerung

Corona-Virus
"Weihwasser to go" für die Feldkirchner

Weil Verordnungen auch Prozessionen & Segnungen betreffen, bietet der Feldkirchner Stadtpfarrer Bruder Wolfgang Alternativen an. FELDKIRCHEN (fri). Aus gegebenem Anlass können die kirchlichen Feste rund ums Osterfest – Palmsonntag, Gründonnerstag, Karfreitag in der Osternacht, Ostersonntag, Ostermontag – nicht gemeinsam in Kirchen gefeiert werden. Abholung oder Zustellung "Mit dem Glockenläuten seid ihr herzlich zum gemeinschaftlichen Gebet zu Hause eingeladen, wie auch zu den...

  • 31.03.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.