Beiträge zum Thema Corona Kärnten

„Heute präsentierter Fahrplan für Öffnungen ab Mitte Mai entspricht dem, was seit Wochen gefordert wird!“

Corona Virus
LH Kaiser: „Endlich werden Forderungen für Perspektiven umgesetzt!“

Kärnten hofft auf eine baldige Öffnung verschiedener Bereiche ab Mitte Mai. KÄRNTEN. Bestätigt sieht sich Kärntens Landeshauptmann Peter Kaiser mit seinen Forderungen und Vorschlägen für einen perspektivischen Fahrplan aus der Corona-Pandemie nach der heutigen Konferenz der Landeshauptleute mit der Bundesregierung sowie Experten. Demnach soll die eingesetzte „Öffnungskommission“ auf Bundesebene innerhalb der nächsten Woche ein klares Konzept für Öffnungen ab Mitte Mai erarbeiten. Wie von Kaiser...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Fahnen stehen auf Halbmast –Trauerbekundung an die Hinterbliebenen der 768 an Corona Verstorbenen Kärntner

Corona Virus
Kärnten gedenkt an Corona-Todesopfer

Anlässlich des heutigen Gedenkens an die 10.000 Toten, die das Coronavirus in Österreich seit Ausbruch der Pandemie gefordert hat, werden auch die Fahnen vor den Amtsgebäuden der Kärntner Landesregierung auf Halbmast gesetzt. KÄRNTEN. „In dieser aufwühlenden und verstörenden Zeit innezuhalten – und als Gemeinschaft der Toten zu gedenken, ist ein wichtiges und richtiges Zeichen“, machen Kärntens Landeshauptmann Peter Kaiser und Gesundheitsreferentin Landeshauptmann-Stellvertreterin Beate...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Die aktuellen Zahlen zum Corona-Virus
10 5

Corona-Virus – Zahlen aus Kärnten
Freitag: 1.688 Corona-Infizierte, 152 Neuinfektionen, 34.157 Genesene

Mit Stand Freitag, 16. April, 8 Uhr, gibt es in Kärnten offiziell 1.688 aktiv Erkrankte. Insgesamt wurden 36.431 jemals positiv getestet.  Zahlen aus KärntenJemals bestätigte Fälle in Kärnten: 36.430 (Stand: Donnerstag, 15. April, 8 Uhr) Klagenfurt Stadt: 5.771 Villach Stadt: 3.404 Hermagor: 1.845 Klagenfurt Land: 3.782 St. Veit: 3.642 Spittal: 5.085 Villach Land: 4.084 Völkermarkt: 3.370 Wolfsberg: 3.292 Feldkirchen: 2.155 Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen in Kärnten/ 7-Tages-Inzidenz...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Die mobilen Busse werden auch eingesetzt, sollte Gefahr in Verzug sein, die Inzidenzzahl in einem Ort rasant ansteigen oder eine auffallende Cluster-Bildung entstanden sein.

Corona Virus
Testen jetzt auch bei mobilen Testbussen und Ärzten möglich

Kärnten baut sein Test-Angebot weiter aus: Drei Testbusse stehen künftig den Regionen zur Verfügung. Weiters sind Tests nun auch für asymptomatische Personen bei niedergelassenen Ärzten möglich. KÄRNTEN. Testen und Impfen als wesentlichste Maßnahmen im Kampf gegen die Pandemie und zum Schutz der Menschen sind seit heute, Donnerstag, um zwei Angebote in Kärnten reicher. Das Land, die Kärntner Linien und das Rote Kreuz können ab sofort drei Testbusse Kärntens Regionen zur Verfügung stellen. Zudem...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Der Testbus macht beim Bahnhof in St. Paul Halt.

Bahnhof St. Paul
Zweimal pro Woche kommt Bus für Corona-Testungen

Ab heute besteht mit mobilen Testbussen des Landes eine weitere Möglichkeit für die Durchführung von Antigen-Schnelltests. ST. PAUL. Mit Donnerstag, 1. April 2021, wird die Teststrategie des Landes Kärnten weiter ausgebaut. Ein mobiler Testbus macht künftig in Gemeinden Station, Bewohner können sich dort kostenlos einem Corona-Test unterziehen. Ab sofort steht ein solcher Testbus auch zwei Mal pro Woche beim St. Pauler Bahnhof zur Verfügung: Mittwochs von 8.30 bis 12.30 Uhr sowie freitags von...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Das Team der Rosen-Apotheke St. Jakob im Rosental
3

Teststraße voll ausgelastet
"Wenn jemand erkrankt, bricht alles zusammen"

Seit Mitte März haben auch die Gemeinden St. Jakob, Lundmannsdorf, Rosegg und Feistritz/Rosental eine Teststraße. Das Service der Rosen-Apotheke wird stark in Anspruch genommen.  ST. JAKOB/ROSENTAL. "Im Grunde genommen könnten wir sieben Tage die Woche zehn Stunden am Tag testen", sagt Jürgen Sabernik, Projektkoordinator Rosen-Apotheke in St. Jakob im Rosental. Seit dem 8. März hat man hier eine Corona-Teststraße in Betrieb, unterstützt wird die Apotheke in einer Kooperation mit den vier...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Das waren die Themen der 68. Regierungssitzung.

Regierungssitzung Kärnten
Neue Bauordnung und neues Raumordnungsgesetz beschlossen

Nach der 68. Regierungssitzung traten heute Landeshauptmann Peter Kaiser und die Landesräte Martin Gruber, Daniel Fellner und Sebastian Schuschnig vor die Presse. Was wurde besprochen? Wir haben die Themen zusammengefasst. KÄRNTEN. In der Pressekonferenz nach der Regierungssitzung berichtet Landeshauptmann Peter von den gestrigen Bund-Länder-Beratungen zur Corona-Situation. Man wolle nunmehr nicht nur Inzidenzzahlen, sondern vor allem auch eine Gesamtschau mit der aktuellen Impfsituation oder...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Die Verordnung gilt bis 31. März.

Ab Mittwoch
Ausreisebeschränkung für Ortschaft Hochegg

Ab Mittwoch, 12 Uhr, gelten für Bewohner der Ortschaft Hochegg in der Gemeinde Stockenboi stichprobenartige Ausreisekontrollen. Die Verordnung ist bis 31. März gültig. VILLACH LAND. In der Gemeinde Stockenboi gelten ab morgen, Mittwoch, ab 12 Uhr für Bewohnerinnen und Bewohner der Ortschaft Hochegg stichprobenartige Corona-Ausreisekontrollen. Dabei muss entweder ein negativer Antigentest, der nicht älter als 48 Stunden ist, beziehungsweise ein nicht mehr als 72 Stunden zurückliegender negativer...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Julia Dellafior
„Wenn die Impfstoffe in den nächsten Wochen in den versprochenen Mengen in Kärnten einlangen, haben wir sehr viel zu tun. Wir werden Tausende Menschen quasi zeitgleich impfen können“, betont Gesundheitsreferentin Beate Prettner.

Corona Virus
So geht es mit den Impfungen diese Woche weiter

Aktuell laufen in Kärnten fünf Impfaktionen parallel. Die Impfstoffe sind genau abgegrenzt und eingeteilt. Kontingente werden ausgeschöpft. KÄRNTEN. In Kärnten sind die Impfungen in vollem Gange: Die Impfaktion der Generation 80 plus geht ins Finale. In der Kalenderwoche 15 wird mit Biontech/Pfizer über die Gesundheitskasse weitergeimpft. Gleichzeitig erfolgt nun der Start der Aktion 65 plus. Personen zwischen 65 und 80 Jahren werden am Donnerstag in der Reihenfolge von den Ältesten zu den...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Die Verordnung für die Ortschaft Zlan gilt von 21. bis 26. März um 24 Uhr.

Corona Virus
Ausreisebeschränkung für Ortschaft Zlan

Für die Ortschaft Zlan wird es aufgrund der hohen 7-Tages-Inzidenz ab 21. März eine Ausreisebeschränkung geben. Die Verordnung endet am 26. März um 24 Uhr. VILLACH LAND. Aufgrund der hohen 7-Tages-Inzidenz wird es für die Ortschaft Zlan in der Gemeinde Stockenboi ab 21. März eine Ausreisebeschränkung geben. Laut dem Bürgermeister von Stockenboi, Hans-Jörg Kerschbaumer, spielen die Cluster in der Schule eine wesentliche Rolle für die Setzung dieser Maßnahme. Die restlichen 20 Ortschaften sind...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Wer sich impfen lassen möchte, kann das jetzt auch bei seinem Hausarzt tun.

Corona Virus
Über 270 Ärzte in Kärnten unterstützen Impfstrategie

Mehr als 270 niedergelassene Ärzte unterstützen bei der Umsetzung der Impfstrategie. Geimpfte werden über Elektronischen Gesundheitsakt aus der Vormerkplattform gestrichen. Eine Auflistung aller Impfärzte wird es vorerst nicht geben. KÄRNTEN. 270 niedergelassene Ärzte und in weiterer Folge weitere 60 Wahlärzte sollen bei der Umsetzung der Impfstrategie unterstützen. „Gemeinsam können wir ein flächendeckendes Impfangebot in ganz Kärnten anbieten“, zeigen sich Landeshauptmann Peter Kaiser und...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Schon im September wurden 15 Langzeitarbeitslose über 50 Jahre für diese Aufgabe angestellt. Nun werden weitere 25 Personen gesucht.

Corona Virus
Kärnten stockt bei Contact Tracern weiter auf

In Kärnten werden die Bundesheersoldaten aus dem Contact Tracing abgezogen. Daher sucht das Land gemeinsam mit dem AMS 25 neue Mitarbeiter. KÄRNTEN. Das Land Kärnten und das AMS suchen 25 zusätzliche Mitarbeiter für das Contact-Tracing. Die Anstellung erfolgt vorerst für ein halbes Jahr über den Verein „Gesundheitsland Kärnten". Die Kosten tragen das Land und das AMS. Gefordert wird: eine abgeschlossene Schulbildung, sehr gute PC-Anwenderkenntnisse, professionelles Auftreten am Telefon und im...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Rund 7.500 Dosen stehen für die Hochrisikogruppe in Kärnten bereit.

Corona Virus
Hochrisikopatienten werden ab nächster Woche vorrangig geimpft

Ab kommender Woche startet das Land Kärnten mit der verstärkten Impfung der Hochrisikogruppe. Mit Stichtag 17. März haben sich bereits rund 10.000 Personen vorgemerkt. KÄRNTEN. Ab nächster Woche werden Hochrisikopatienten vorrangig geimpft. Bisher haben sich rund 10.000 Personen über kaernten-impft.ktn.gv.at als Hochrisikopatienten vorgemerkt. Begonnen wird mit den ältesten vorgemerkten Personen der Hochrisikogruppe. Das Land Kärnten weist darauf hin, dass die angegebenen Diagnosen beim...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Kontrollstationen werden aufgelöst, die Ausreisekontrolle bleibt stichprobenartig bestehen.

Corona Virus
Hermagor – Ausreisekontrollen auf Stichproben umgestellt

Das 12-Punkte-Programm in Hermagor zeigt Wirkung: Die Kontrollstationen werden am 18. März um 24 Uhr aufgelöst. Die Ausreiseverordnung wird aber bis Sonntag, 21. März, stichprobenartig kontrolliert. HERMAGOR. Nach Gesprächen mit dem zuständigen Ministerium gibt Landeshauptmann Peter Kaiser heute, Mittwoch, bekannt, dass aufgrund der sinkenden Inzidenz-Zahl die sieben stationären Kontrollpunkte an denen derzeit die Ausreise aus dem Bezirk Hermagor überprüft wird, am 18. März 2021 um 24 Uhr...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Julia Dellafior
Im Kampf gegen die Corona-Pandemie sind möglichst viele Testungen ein Kernpunkt der Bundesstrategie.

Corona Testungen
Gemeinden erhalten Leitfaden für Antigenteststationen

Das Land Kärnten stellt den Gemeinden einen Leitfaden für eigene Antigenteststationen zur Verfügung. Die Anmeldungen erfolgen über die allgemeine Test-Plattform www.oesterreich-testet.at KÄRNTEN. Damit Gemeinden des Landes eigene Teststationen für freiwillige und kostenlose Antigentests einrichten können, versendet das Land Kärnten einen Leitfragen mit allen wichtigen Informationen rund um das Test-Prozedere. Der Leitfaden beantwortet Fragen zum Ablauf, zu den organisatorischen Voraussetzungen,...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Bei einer Gruppengröße von maximal zehn Jugendlichen bis 18 Jahre und zwei Betreuungspersonen können Veranstaltungen sowohl im Freien als auch in geschlossenen Räumen wieder durchgeführt werden.

Corona Virus
Außerschulische Kinder- und Jugendarbeit wieder vor Ort möglich

Ab heute, Montag, ist die Aufnahme der offenen Jugendarbeit in den Kärntner Jugendzentren wieder möglich. Für finanzielle Unterstützung der Jugendzentren sorgt eine Sonderförderung. KÄRNTEN. Ab heute, Montag, können die Kärntner Jugendzentren den Vorortbetrieb im Bereich der außerschulischen Kinder- und Jugendarbeit wiederaufnehmen. Die Offene Jugendarbeit erfolgte aufgrund des Lockdowns in den letzten Monaten primär auf digitalem oder telefonischem Weg. „Ich möchte mich für den großartigen...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Die Virus-Variante ist weniger gefährlich als andere Mutanten.

Corona Virus
Erstmals nigerianische Variante B.1.525 in Kärnten nachgewiesen

In Kärnten wird der erste Fall der nigerianischen Corona-Mutation nachgewiesen. Es wurden keine weiteren Ansteckungen im Umfeld festgestellt. Patientin ist bereits genesen. KÄRNTEN. Erstmals wurde in Kärnten eine nigerianische Coronamutante festgestellt. Das Land Kärnten kann zugleich entwarnen: Die Variante ist weniger gefährlich als andere Mutanten. Corona Linage B.1.525 wurde an einer Patientin nachgewiesen, es wurden keine weiteren Ansteckungen in ihrem Umfeld nachgewiesen und die Patientin...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Landesfeuerwehrkommandant Rudolf Robin (links) und Landesrat Daniel Fellner (Archivfoto)

Feuerwehren
Über 17.000 Einsätze in Kärnten im Corona-Jahr 2020

Kärntens Feuerwehren waren auch im Corona-Jahr 2020 eine verlässliche Stütze der Gesellschaft. Die Jahresbilanz: Sie standen genau 242.844 Stunden im Einsatz. KÄRNTEN. Kärntens Feuerwehren waren im abgelaufenen Jahr 2020, dem ersten Jahr der Corona-Pandemie, eine verlässliche Stütze der Gesellschaft. Das untermauert die Jahresbilanz, die Landesfeuerwehrkommandant Rudolf Robin vorlegt: Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren in Kärnten rückten im vergangenen Jahr zu 4.988 Brandereignissen...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Peter Michael Kowal
Das Individualtraining wird seit 15. Februar angeboten, ist jedoch sehr aufwändig.
5

Öffnung Breitensport
Holprige Rückkehr zur Trainings-Normalittät

KLAGENFURT. "Nach der Pressekonferenz, als bekanntgegeben wurde, dass ein Training ab 15. März wieder möglich ist, haben mich sofort mehrere Jugendliche angeschrieben, dass sie sich aufs Training schon freuen", sagt Nachwuchsleiter Danny Roy vom Klagenfurter Fußballverein KAC 1909. Mehr als 200 Kinder und Jugendliche jagen, wenn nicht gerade ein behördliches Trainingsverbot verhängt wird, für den Klagenfurter Fußballverein dem runden Leder nach. Dass jetzt endlich einmal Bewegung in den...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Mag. Stephan Fugger
Die ersten Impfungen im niedergelassenen Bereich sollten schon am Samstag möglich sein.
4 2

Corona Virus
Impfung nun auch bei 250 niedergelassenen Ärzten möglich

Corona-Impfungen werden bereits in den nächsten Tagen auch bei insgesamt 250 niedergelassenen Impfärzten möglich sein. Die Vereinbarung zwischen Land Kärnten und der Ärztekammer erfolgte gestern, Montag. KÄRNTEN. Bereits in den nächsten Tagen wird es möglich sein, sich auch bei 250 niedergelassenen Ärzten kostenfrei gegen das Coronavirus impfen zu lassen. Wie Landeshauptmann Peter Kaiser und Gesundheitsreferentin Beate Prettner mitteilen, erfolgte die entsprechende Vereinbarung zwischen dem...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Rund 4.000 Kärntner werden in den nächsten Tagen geimpft.

Corona Virus
Durchimpfung schreitet weiter voran

Heute, Montag, und morgen, Dienstag, werden Angehörige des Gesundheitspersonals I-IV, Mitarbeiter der Mobilen Dienste sowie Personal an Schulen und elementarpädagogischen Einrichtungen geimpft. KÄRNTEN. Das große Impfen geht weiter: Rund 4000 Kärntner werden heute, Montag, und morgen, Dienstag, wieder zur Corona-Schutzimpfung eingeladen. Es handelt sich dabei um Angehörige des Gesundheitspersonals I-IV, Mitarbeiter der Mobilen Dienste sowie Personal an Schulen und elementarpädagogischen...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Soldaten im Einsatz bei den Testungen.
3

Militärkommando
450 Soldaten im Corona-Einsatz für Kärnten

In Kärnten stehen insgesamt bis zu 450 Soldaten fast täglich zur Unterstützung gegen die Pandemie für die Bevölkerung im Einsatz.  KÄRNTEN. Das Österreichische Bundesheer steht mehr denn je österreichweit umfassend im Einsatz zur Unterstützung bei der Bewältigung der Corona-Pandemie. Derzeit sind Soldatinnen und Soldaten sowie Heeresbedienstete sowohl bei Grenzkontrollen, gesundheitlichen Einreisekontrollen, dem Contact-Tracing sowie Teststraßen und ab kommendem Wochenende auch bei den...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Mit heutigem Stand kommen 174 Fälle der britischen Virus-Mutation dazu.

Weitere 174 Fälle mit britischer Virus-Variante bestätigt

In Kärnten gibt es 174 neue Fälle mit der britischen Virus-Variante. Insgesamt wurden damit 1.147 Fälle nachgewiesen. KÄRNTEN. Das Institut für Labordiagnostik und Mikrobiologie am Klinikum Klagenfurt und das ILV Kärnten haben zusammen 174 weitere Fälle mit der britischen Coronavirus-Variante bestätigt. Damit wurden in Kärnten bisher insgesamt 1.147 Fälle mit der britischen Variante nachgewiesen. Die Zahl der nachgewiesenen Fälle mit der Südafrika-Mutation bleibt unverändert bei drei. Die 174...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Die Busbranche steht bereits seit einem Jahr still.

Corona Virus
Heimische Busunternehmen warten auf den Neustart

Kärntens Busunternehmen warten weiter auf ein „Go“ der Bunderegierung. Für professionell organisierte Reisen muss eine Vorlaufzeit eingeplant werden. Bussprecher Andreas Osinger fordert „klare Standards und mehr Perspektive“. KÄRNTEN. Die heimischen Autobusunternehmer sind besonders hart durch die Corona-Krise betroffen. In Kärnten gibt es 70 Autobusunternehmer, die über etwa 350 Busse im Reiseverkehr verfügen. Seit einem Jahr herrscht bei ihnen jedoch Stillstand. Für die gesamte Abwicklung der...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.