Beiträge zum Thema Corona Kärnten

Die aktuellen Zahlen zum Corona-Virus
10 5

Corona-Virus – Zahlen aus Kärnten
Montag: 1.050 Corona-Infizierte, 72 Neuinfektionen, 22.732 Genesene

Mit Stand Montag, 18. Jänner, 8 Uhr, gibt es in Kärnten offiziell 1.050 aktiv Erkrankte. Insgesamt wurden 24.370 jemals positiv getestet. Der Lockdown wird bis 7. Februar verlängert. Das Haus darf nur aus bestimmten Gründen verlassen werden, beispielsweise um zur Arbeit zu kommen, den Hund auszuführen, Sport zu betreiben oder einzukaufen.Die Abstandsregelung wird von einem Meter auf zwei Meter erweitert.Im Handel und in öffentlichen Verkehrsmittel müssen ab 25. Jänner FFP2-Masken getragen...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Starthilfe: Rund 37 Prozent aller Einsätze im Jahr 2020 in Kärnten entfielen auf schwache, leere oder defekte Batterien.

Kärnten
ÖAMTC-Pannenhilfe brach 2020 zu 47.150 Einsätzen auf

Die Anzahl der Einsätze des ÖAMTC in Kärnten lag im Jahr 2020 trotz Corona-Auswirkungen nur knapp unter dem Vorjahresniveau. Die Pannenhelfer rückten im Schnitt 129 Mal täglich aus. KÄRNTEN. Die Einschränkungen durch die Corona-Pandemie wirkten sich lediglich geringfügig auf die Jahresbilanz der ÖAMTC-Pannenhilfe, die im Jahr 2020 uneingeschränkt einsatzbereit war, aus. Insgesamt rückten die „Gelben Engel“ im Vorjahr in Kärnten rund 47.150 Mal aus, um Menschen bei einer Panne im Straßenverkehr...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
KFV-Präsident Klaus Mitterdorfer wandte sich in einem Brief an die Bundesregierung.

Fußballverband
Mitterdorfer fordert rasche Wiederaufnahme des Trainings

Klaus Mitterdorfer, Präsident des Kärntner Fußballverbands, richtet sich in einem offenen Brief an die Bundesregierung. Er fordert sie auf, das Training im Freien rasch wieder zu ermöglichen. KÄRNTEN. Klaus Mitterdorfer, Präsident des Kärntner Fußballverbands, plädiert für eine rasche Wiederaufnahme des Trainings im Freien und richtet sich in einem offenen Brief an die Bundesregierung. Im Namen des Nachwuchses Darin heißt es wörtlich: „Trotz aller derzeit bestehenden großen Herausforderungen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
Gestern fiel auch im Bundesland Kärnten der Startschuss für die Corona-Impfungen.
1 1

Kärnten
6.640 Impfdosen sind verfügbar

Der erste Impftag in vier Kärntner Altenwohn- und Pflegeheimen verlief ohne Zwischenfälle. Ab 8. Jänner erhalten Bewohner und Mitarbeiter zehn weiterer Heime die Corona-Impfung. KÄRNTEN. Am gestrigen Dienstag fiel auch im Bundesland Kärnten der Startschuss für die Corona-Impfungen. Der erste Impfdurchgang erfolgte in vier Altenwohn- und Pflegeheimen. Alle vier Heime meldeten einen hervorragenden Verlauf, es traten keine Zwischenfälle auf, teilt der Landespressedienst heute in einer Aussendung...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal

Videos: Tag der offenen Tür

Diese Woche stehen in Kärnten 6.400 Impfdosen zur Verfügung (Symbolfoto).
2

In vier Pflegeheimen
Morgen beginnen die Corona-Impfungen in Kärnten

Diese Woche stehen in Kärnten 6.400 Impfdosen zur Verfügung. Laut Aussendung des Landes Kärnten meldeten sich bisher etwas mehr als 50 Prozent der relevanten Gruppen in Alten- und Pflegeheimen zur Impfung an. KÄRNTEN. Morgen beginnen in vier Alten- und Pflegeheimen die Corona-Impfungen in Kärnten. Wie Landeshauptmann-Stellvertreterin und Gesundheitsreferentin Beate Prettner (SPÖ) in einer Aussendung bekannt gibt, stehen im Laufe dieser Woche 6.400 Impfdosen in Kärnten zur Verfügung. Wöchentlich...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
Weil das Schicksal bekanntlich nicht schläft, werden die beiden Notarzthubschrauber der Ara-Flugrettung immer öfter zu Nachteinsätzen gerufen.

Ara-Flugrettung
Zu 2.021 Einsätzen im Jahr 2020 abgehoben

Die zwei Notarzthubschrauber der Ara-Flugrettung standen im Jahr 2020 trotz Corona-Pandemie im Dauereinsatz. Insgesamt absolvierten die Profis der Flugrettung in Fresach (Kärnten) und Reutte (Tirol) 2.021 Einsätze. KÄRNTEN. Die gemeinnützige Ara-Flugrettung (siehe „Zur Sache“ unten) ist mit ihren beiden Notarzthubschraubern im abgelaufenen Jahr 2020 zu insgesamt 2.021 Einsätzen abgehoben, davon 983 in Kärnten (2019: 943 Einsätze). Das bedeutet gegenüber dem Jahr 2019 (1.968) ein Plus von 53...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
Übergabe: Kommandant Fritz Nusser, Bernhard Elsbacher, Martin Weissmann, Michael Novak und Kommandant-Stellvertreter Rudolf Rasch (von links)
1 1 4

Närrische Spende
Drei neue Helme für Feldkirchner Feuerwehrmänner

Der Feldkirchner Faschingsklub schnürte ein Corona-Paket und spendete jeder der acht Feuerwehren in der Stadtgemeinde Feldkirchen 1.111,11 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr Feldkirchen schaffte drei neue Spezialhelme an. FELDKIRCHEN. Obwohl sich die Mitglieder des Feldkirchner Faschingsklubs in der Pandemie in einer Zwangspause befinden, tun sie Gutes: Im alten Jahr schnürten sie ein Corona-Paket in Höhe von 8.888,88 Euro und spendeten jeder der acht Feuerwehren in der Stadtgemeinde Feldkirchen...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Feldkirchner Faschingsklub
Klaus Mitterdorfer, Präsident des Kärntner Fußballverbands: „Wir fordern von der Politik klare Aussagen und klare Regelungen.“
3

Klaus Mitterdorfer
„Die Vereine brauchen jetzt Planungssicherheit“

Welche Erfahrungen machte der Verband während des Spielbetriebs in Corona-Zeiten? Welche konkreten Probleme tun sich in Zeiten der Pandemie für Vereine auf? Und: Wie wird die Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft abschneiden? Klaus Mitterdorfer, Präsident des Kärntner Fußballverbands, im großen WOCHE-Interview. WOCHE: Sie haben im vergangenen Jahr nach der Corona-Zwangspause rasch auf die Wiederaufnahme des Meisterschaftsbetriebs gepocht, natürlich unter Einhaltung aller Verordnungen....

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
Was hat uns im zu Ende gehenden Jahr 2020 am meisten gefehlt? Sieben WOCHE-Redakteure geben Einblicke in ihre Gefühlswelt.
1 1 8

WOCHE-Redakteure
Was hat uns 2020 gefehlt?

Die Corona-Pandemie stellt unser aller Leben – privat und beruflich – unverändert auf den Kopf. Was hat uns im zu Ende gehenden Jahr 2020 am meisten gefehlt? Was hoffen wir, im neuen Jahr 2021 wieder erleben zu dürfen? Sieben WOCHE-Redakteure geben Einblicke in ihre Gefühlswelt. Kristina Orasche, Völkermarkt: „Geburtstage sind in Corona-Zeiten ein schwieriges Thema. Vor allem für uns November-Kinder, deren Geburtstagsfeier Lockdown-bedingt komplett ins Wasser fiel. Angestoßen wurde wenn dann...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
Peter Kowal ist Chefredakteur der WOCHE Kärnten.

Kommentar
Lachen ist auch 2021 die beste Medizin

Im zu Ende gehenden Jahr 2020 hatten wir nicht viel zu lachen. Dennoch dürfen wir im neuen Jahr 2021 nicht den Mut verlieren – und schon gar nicht den Humor. Viel hatten wir nicht zu lachen, in diesem außergewöhnlichen Jahr 2020 mit nie dagewesenen Ereignissen wie Lockdowns, die einem Virus namens Corona geschuldet sind. Die gebündelten Anstrengungen aller sind nötig, um im neuen Jahr hoffentlich in ein normales Leben zurückkehren zu können. Solidarität ist gefordert, um vor allem die...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
Das Bundesland Kärnten verzichtete am gestrigen Sonntag auf eine symbolische Erstimpfung.
1

Covid-19
Impfstart in Kärnten am 5. Jänner

Das Bundesland Kärnten verzichtete gestern auf eine symbolische Erstimpfung. Der Impfstart erfolgt am Dienstag, 5. Jänner, in vier Pflegeheimen. KÄRNTEN. Gestern fiel der Startschuss für die Covid-19-Impfung in Österreich. In Kärnten erfolgt der Auftakt der Impfungen auf Empfehlung medizinischer Experten mit 5. Jänner. Das teilte der Landespressedienst in einer Aussendung mit. Aufwändiger Transport Darin steht weiters geschrieben: Für den geplanten gemeinsamen Impfstart am gestrigen Sonntag...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
Bischof Josef Marketz: „Nicht wir retten Weihnachten mit allen möglichen Mitteln, sondern Weihnachten rettet uns.“
3

Bischof Josef Marketz
„Ich möchte Frauen in wichtige Positionen in der Kirche bringen“

Josef Marketz, Bischof der Diözese Gurk, im Weihnachtsinterview mit der WOCHE Kärnten über die Weihnachtsbotschaft in Corona-Zeiten, das Zölibat, die Position der Frau in der Kirche und die Lehren aus der Krise. WOCHE: Das Jahr 2020 stand im Zeichen eines Virus namens Corona. Wie ist es möglich, in diesen schwierigen Zeiten Halt im Glauben zu finden? BISCHOF JOSEF MARKETZ: In Krisen-Zeiten sucht jeder Mensch Halt, aber auch so etwas wie eine Perspektive für die Zukunft. Viele Menschen erwarten...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
Die Kärntner Landtagsabgeordneten fordern ein zweites Corona-Gemeindehilfspaket vom Bund.

Kärnten
Parteiübergreifender Antrag für zweites Gemeinde-Hilfspaket

Nach dem heutigen Gemeindeausschuss des Kärntner Landtags fordern SPÖ, ÖVP und FPÖ gemeinsam die Landesregierung auf, mit dem Bund ein zweites Corona-Hilfspaket für Gemeinden zu verhandeln. Es hat Priorität, damit die Grundversorgung in den Gemeinden gewährleistet bleibt. KÄRNTEN. Heute tagte der Gemeindeausschuss des Kärntner Landtags. In dieser Sitzung brachten die Vertreter von SPÖ, ÖVP und FPÖ einen gemeinsamen Antrag zur finanziellen Unterstützung der Gemeinden ein. „Die Gemeinden erweisen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
Die Gastgärten in der Gastronomie bleiben ab Dienstag (3. November) leer.

Lockdown
Kärntner Wirtschaft steht unter Schock

5.500 Tourismus-Betriebe mit rund 30.000 Beschäftigten in Kärnten stehen vor massiven Existenznöten. Die Sparte Tourismus der Wirtschaftskammer Kärnten fordert eine rasche Auszahlung der angekündigten Unterstützungsleistungen. KÄRNTEN. Seit dem gestern angekündigten zweiten Corona-Lockdown steht Kärntens Tourismus-Branche unter Schock. Dass Gastronomie und Hotellerie wieder als eine der ersten Branchen von Restriktionen betroffen sind, bezeichnet Josef Petritsch, Tourismus-Sprecher der...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
Von der Bundesregierung fordert Landeshauptmann Peter Kaiser (SPÖ) wörtlich jedoch „mehr, klarere, offenere und transparentere Kommunikation“.

Lockdown
Reaktionen aus der Kärntner Landespolitik

Landeshauptmann Peter Kaiser (SPÖ) appelliert an die Bevölkerung, die Maßnahmen mitzutragen. Von der Bundesregierung fordert er eine transparentere Kommunikation ein. Auch die weiteren Landesparteien lassen den zweiten Corona-Lockdown nicht unkommentiert. KÄRNTEN. Die Reaktion von Kärntens Landeshauptmann Peter Kaiser (SPÖ) auf den heute von der Bundesregierung angekündigten Corona-Lockdown mit massiven Einschränkungen fällt verständnisvoll aber auch kritisch aus. Zu wenig Praxisbezug An die...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
Die Corona-Ampel schaltet in Klagenfurt auf Orange.

Corona-Ampel
Klagenfurt-Stadt wird Orange

Neue Ampelschaltungen für Kärnten: Klagenfurt-Stadt wird Orange, Hermagor von Orange auf Gelb, Spittal von Grün auf Gelb, Wolfsberg von Grün auf Gelb, die restlichen Bezirke bleiben gleich. KÄRNTEN. Nach der Sitzung der Corona-Ampelkommission des Bundes kommen für Kärnten heute, Donnerstag, folgende Veränderungen auf der Corona-Ampel: Der Bezirk Klagenfurt-Stadt wird von Gelb auf Orange, die Bezirke Spittal und Wolfsberg von Grün auf Gelb gestellt. Von Orange auf Gelb verbessert sich Hermagor....

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Julia Dellafior
LH Peter Kaiser: „Ich danke allen Bediensteten für ihren Einsatz und auch dem Bundesheer für die professionelle Unterstützung“
1

Corona-Virus
Soldaten unterstützen Behörden beim Contact Tracing

Zur Entlastung der Bediensteten in den Kärntner Bezirkshauptmannschaften und Magistraten treten heute insgesamt 28 Bundesheerangehörige den Dienst als Contact Tracer an. KÄRNTEN. Neben den zahlreichen laufenden Arbeiten und Aufgaben müssen die Behördenbediensteten aktuell auch das Contact Tracing übernehmen. Personalreferent Landeshauptmann Peter Kaiser und Gesundheitsreferentin Landeshauptmann-Stellvertreterin Beate Prettner sprechen von übermenschlichen Leistungen der Bediensteten in den...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Der Faschingsumzug Ende Februar bleibt bis auf Weiteres coronabedingt die letzte offizielle Veranstaltung des Feldkirchner Faschingsklubs um Präsident Peter Kowal (Zweiter von links).

Faschingsklub
Die Feldkirchner Narren schnüren ein Corona-Paket

Die Narren des Feldkirchner Faschingsklubs kommen ihrer karitativen Verpflichtung nach und füllen die Kameradschaftskassen der acht Freiwilligen Feuerwehren in der Stadtgemeinde Feldkirchen auf: Jede Feuerwehr erhält eine Corona-Spende in Höhe von jeweils 1.111,11 Euro. FELDKIRCHEN. Die Corona-Entwicklungen führen zu einer guten und einer schlechten Nachricht aus dem närrischen Geschehen in Feldkirchen. Zunächst die gute Nachricht: „Wir haben uns dazu entschlossen, ein Corona-Paket für die acht...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Feldkirchner Faschingsklub
Landeshauptmann Peter Kaiser hofft trotz schärferer Maßnahmen auf die Unterstützung der Kärntner.

Corona-Virus
Bundesheer hilft bald bei Contact Tracing

Die neuen, verschärften Maßnahmen waren Thema der heutigen Corona-Koordinationssitzung. Weitere Themen: längere Wartezeiten auf Corona-Test oder Ergebnisse und die Antigen-Tests. Auch Bundesheer hilft ab Mittwoch bei Contact Tracing. KÄRNTEN. Die neuen Corona-Maßnahmen bzw. Verschärfungen ab Freitag (mehr dazu hier) waren heute natürlich auch Thema der Sitzung des Kärntner Koordinationsgremiums. In den letzten 14 Tagen hat es in Kärnten eine Verdoppelung der Infizierten gegeben. Doch auch die...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler
Update aus dem Krankenhaus Waiern: 20 bisher ausgewertete Coronatests sind negativ.

Corona-Virus
Alle bisher ausgewerteten Coronatests in Waiern sind negativ

20 der 43 entnommenen Corona-Abstriche in Waiern sind negativ. Weiter Ergebnisse sollten am Montag, 19. Oktober, vorliegen. WAIERN. Am vergangenen Freitag wurde, wie berichtet, ein Mitarbeiter im Krankenhaus Waiern positiv auf Corona getestet. Darauf wurden weitere Tests angeordnet. Insgesamt wurden in Waiern 43 Abstriche genommen: 20 Mitarbeitende und 23 Patienten. Schon am Freitag Nachmittag wurde mitgeteilt, dass zwölf Testungen negativ waren. "Acht weitere Befunde – fünf von Patienten und...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Tests im Krankenhaus Waiern laufen. Kindergärten in St. Marein bis 24. Oktober geschlossen. Weitere Corona-Fälle in Klagenfurter Pflegeheim.
1

Corona-Virus
47 Corona-Fälle in Klagenfurter Pflegeheim kommen hinzu

Tests im Krankenhaus Waiern laufen. Kindergärten in St. Marein bis 24. Oktober geschlossen. Weitere Corona-Fälle in Klagenfurter Pflegeheim. KÄRNTEN. Im Krankenhaus Waiern sind gestern, Samstag, die Testungen der Patienten der Abteilung für Psychosomatik angelaufen. Die Ergebnisse werden für heute, Sonntag, erwartet – auch von den acht Mitarbeitern. Kontaktpersonen zum infizierten Mitarbeiter werden am Montag nochmal getestet. Das Besuchsverbot im Spital ist weiterhin aufrecht. Kindergärten bis...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler
Krankenhaus Waiern: die bisher ausgewerteten Coronatests waren negativ.

Corona
Update: Bisher durchgeführte Coronatests im Krankenhaus Waiern negativ

Erste Entwarnung in Bezug auf mögliche positive Covid 19-Fälle im Krankenhaus Waiern kommt seitens der Diakonie de La Tour. WAIERN. Wie am Vormittag bekannt wurde, war ein Mitarbeiter des Krankenhauses Waiern positiv auf Corona getestet worden. Dieser war bei einer Fortbildung und erhielt nach zwei Tagen im Dienst in Treffen und Waiern die Nachricht, dass ein Kursteilnehmer positiv getestet worden war. Darauf wurden weitere Testungen und die Isolierung angeordnet. Erste EntwarnungJetzt gibt es...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Finanzreferenten der Länder wollen mit dem Finanzminister wichtige Fragen klären und fordern eine Sonderkonferenz. Der Antrag dazu kam von Gaby Schaunig.
1

Corona-Krise
Finanzreferenten fordern Sonderkonferenz mit Minister

Finanzreferenten der Länder wollen mit dem Finanzminister wichtige Fragen klären und fordern eine Sonderkonferenz. Der Antrag dazu kam von Gaby Schaunig. KÄRNTEN. Die Bundesländer bzw. die Finanzreferenten der Länder ersuchen den Bund um Gespräche, denn wichtige Fragen sind zu klären. Etwa: Wie werden die Covid-Kosten aufgeteilt? Was ist mit dem auslaufenden Finanzausgleich? Wie steht es um die Maastricht-konforme Verbuchung der massiven Mindereinnahmen und Mehrausgaben? In ihrer heutigen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler
Die neue Corona-Ampel ab heute, Freitag, 16. Oktober
1

Corona-Virus
St. Veit: Spezielle Regeln für Heime und ZPSR

Da in St. Veit die höheren Infektionszahlen vor allem auf Cluster in einem Pflegeheim und einem Zentrum für psychosoziale Rehabilitation (ZPSR) zurückzuführen sind, werden hier spezielle Regeln gelten. Verordnung für Hermagor läuft mit Sonntag aus. In Kärnten frühere Sperrstunde kein Thema. KÄRNTEN. Mit heute gibt es nur noch drei grüne Bezirke in Kärnten – Spittal, Feldkirchen und Wolfsberg. Zum orangen Hermagor und Völkermarkt kam heute St. Veit hinzu. Klagenfurt Stadt und Land wurden – wie...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Vanessa Pichler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.