corona völkermarkt

Beiträge zum Thema corona völkermarkt

Lokales
Janez Tratar wird am Palmsonntag die Palmbuschen via Livestream segnen.
2 Bilder

Ostern in Zeiten von Corona
Palmweihe und Speisensegnung über Facebook und Youtube

Um den Gläubigen, trotz Corona-Krise, ein schönes Osterfest zu ermöglichen, haben sich die Pfarrer des Bezirkes einiges einfallen lassen. BEZIRK VÖLKERMARKT. Auch die Heiligen Messen müssen bis auf Weiteres ohne die Gläubigen stattfinden. Um den Gläubigen trotz der Corona-Krise eine schöne Osterzeit zu bieten, haben sich auch die Pfarren einiges einfallen lassen.  Segnung per Live-Übertragung Die Sonntagsmessen, sowie auch die Palmweihe am Palmsonntag und die Speisensegnung am Karsamstag...

  • 04.04.20
Lokales
4 Bilder

Eberndorf
Ein Euro pro Einkauf für Verkäufer, Apotheker und Tankstellenmitarbeiter

Mit der Aktion "Covid 19 ++Wir Eberndorfer++" soll die Arbeit der Verkäufer, Apotheker und Tankstellenmitarbeiter in der Gemeinde Eberndorf gewürdigt werden. EBERNDORF. Auf Initiative des Eberndorfers Heinz Smoliner wurde kürzlich die Aktion "Covid 19 ++ Wir Eberndorfer ++" ins Leben gerufen. Unterstützt wurde Smoliner dabei von der Dorfgemeinschaft Gösselsdorf und der Raiffeisenbank Eberndorf.  Spardosen in Geschäften In den Lebensmittelgeschäften, der Tankstelle und der Apotheke der...

  • 03.04.20
Wirtschaft
Zahlreiche Betriebe in Völkermarkt haben kurzfristig auf kontaktlose Lieferung umgestellt, bauen regionale Onlineshops auf oder beraten per Videotelefonie.
2 Bilder

#wirkaufeneininvölkermarkt
Völkermarkter Betriebe präsentieren ihre "Notfallleistungen"

Die Aktion "#wirkaufeninvölkermarkt" zeigt die Vielfalt der Völkermarkter Wirtschaftsbetriebe, die auch in schwierigen Zeiten alles für die Grundversorgung und auch das Osterfest anbieten. VÖLKERMARKT. Um den regionalen Unternehmen eine zusätzliche Plattform zu bieten haben sich der Wirtschaftsverein Zukunft Völkermarkt und das Wirtschaftsreferat der Stadtgemeinde eine besondere Aktion überlegt: "#wirkaufeninvölkermarkt" gibt den Unternehmen die Möglichkeit, ihre aktuellen...

  • 02.04.20
Lokales
Der Grenzübergang Wurzenpass wird gesperrt.

Sperren
Grenzübergänge Grablach und Wurzenpass ab morgen gesperrt

Um die Verkehrsströme und das Personal zu konzentrieren: Zwei weitere Grenzübergänge ab morgen, 2. April, gesperrt. Auch geänderte Verkehrszeiten an anderen Grenzübergängen. KÄRNTEN. Der Bund meldet aufgrund der Corona-Krise nun zwei weitere Sperren von Grenzübergängen ab morgen, Donnerstag, 2. April. Gesperrt werden die Grenzübergänge Grablach und Wurzenpass ab Mitternacht. Was gilt dann? Slowenien: Sperre GrablachSperre WurzenpassLoibltunnel: offen von 5 bis 21 Uhr (bisher...

  • 01.04.20
Lokales
Peter Smolnig ist als Visitenarzt im Einsatz.
2 Bilder

Bezirk Völkermarkt
Visitenärzte betreuen Corona-Patienten zu Hause

Der pensionierte Arzt Peter Smolnig aus Sittersdorf ist freiwillig als Visitenarzt im Einsatz und betreut Corona-Fälle. BEZIRK VÖLKERMARKT. Seit Kurzem sind Visitenärzte in Kärnten täglich (auch am Wochenende) von 8 bis 18 Uhr unterwegs. Sie betreuen leichte Corona-Fälle, die daheim versorgt werden können, und Verdachtsfälle. Für den Transport der Ärzte ist der Samariterbund Kärnten zuständig. Jede Hilfe ist gefragt "Meine Bereitschaft ergab sich nach Aufruf der Ärztekammer und war für...

  • 01.04.20
Lokales
Monika Kuster und Sophie Glantschnig beim Palmbuschenbinden.
2 Bilder

Haimburg
Mitglieder der Frauenbewegung legen Palmbuschen vor Haustür ab

Die Frauenbewegung Haimburg möchte auch in Zeiten der Corona-Krise den Brauch des "Palmuschenbindens" aufrecht halten.  HAIMBURG. Das Osterfest steht vor der Tür. Wird es heuer auch ein Osterfest, wie es mit Sicherheit noch niemand von uns bisher erlebt hat, ist es trotzdem wichtig, so weit es möglich ist, an unseren Bräuchen und Traditionen festzuhalten.  Auch die Frauenbewegung Haimburg möchte den Brauch des „Palmbuschenbindens“ aufrecht halten und in diesem Jahr die gebundenen...

  • 31.03.20
Lokales
Die Schließung des Postamtes wurde auf Ende Juni verschoben.

Wegen Corona-Krise
Postamt in Bleiburg bleibt bis 30. Juni geöffnet

Die Postfiliale in Bleiburg wird geschlossen, das steht fest. Aufgrund der Corona-Krise wird die Schließung jedoch auf Ende Juni verschoben. BLEIBURG. "Trotz intensiver Bemühungen durch Politik und Gemeindebürger hat die Post die Schließung des Postamtes nicht zurückgezogen. Nun erreichte uns aber die Information, dass das Postamt nicht wie ursprünglich am 30. April geschlossen wird, sondern ob der derzeitigen Krisensituation bis 30. Juni geöffnet bleibt", erklärt Vizebürgermeister Daniel...

  • 31.03.20
Politik
Gestern wendete sich der Bürgermeister mit einem musikalischen Aufruf an die Gemeindebürger.

Musikalischer Aufruf
Franz Josef Smrtnik bittet Eisenkappler "Bleibts daham"

Mit einem selbstgesungenen Lied will der Ortschef seine Gemeindebürger nochmals bitten zu Hause zu bleiben. EISENKAPPEL-VELLACH. Gestern hat sich der Bürgermeister von Eisenkappel-Vellach, Franz Josef Smrtnik, mit einem musikalischen Aufruf über Facebook an seine Gemeindebürger gewendet.  "Liebe Eisenkapplerinnen und Eisenkappler, bleibt daheim. Damit schützt ihr euch und auch eure Lieben", heißt es in dem Posting vom Ortschef. Mit dem selbstgesungenen Lied will Smrtnik die Gemeindebürger...

  • 30.03.20
  •  1
Lokales
Vier Partybesucher wurden von der Polizei festgenommen.

Griffen
"Corona Party" mit 15 Gästen eskalierte, vier Festnahmen

In Griffen hat gestern Abend eine sogenannte "Corona Party" mit 15 Gästen stattgefunden. Vier Partygäste wurden festgenommen nachdem sie die Beamten attackiert hatten. GRIFFEN. Gestern Abend wurde in einem Garten in der Gemeinde Griffen eine Party gefeiert, an der rund 15 Personen beteiligt waren. Die zum Teil alkoholisierten Gäste zeigten sich von Anfang an unkooperativ gegenüber den einschreitenden Polizeibeamten. Nach erfolgter Identitätsfeststellung wurden zwei der anwesenden Männer, 34...

  • 30.03.20
Lokales
Die Schutzmasken wurden vor Kurzem übergeben.

Corona-Virus
"dekoster" spendet 250 Schutzmasken an das Rote Kreuz

Das sich alle Mitarbeiter des Unternehmens derzeit im Home-Office oder Kurzarbeit befinden, wurden die vorrätigen 250 Schutzmasken gespendet. VÖLKERMARKT. Das als „familienfreundlicher Arbeitgeber“ ausgezeichnete Familienunternehmen "dekoster" mit Sitz in Eberndorf reagiert auf die Coronakrise und spendet 250 Schutzmasken an das Rote Kreuz. "Wir haben als Unternehmen eine soziale Verantwortung und möchten einen Beitrag leisten", so Arnold und Andrea Toplitsch über die aktuelle...

  • 26.03.20
Lokales
Die vier Musiker haben den "Bei uns daheim"-Marsch aufgenommen und auf Facebook geteilt.

Bezirk Völkermarkt
Musiker schicken Grüße an alle, die daheim sind

Vier Musiker aus dem Bezirk Völkermarkt wollen alle, die derzeit daheim sind, aufmuntern und spielen virtuell gemeinsam den "Bei uns daheim"- Marsch.  BEZIRK VÖLKERMARKT. "Eine kleine musikalische Aufmunterung vom Home-Office. Musik verbindet auch in Zeiten von Corona", das finden die Musiker Markus Habernik von der Vellachtaler Trachtenkapelle, Katrin Podgornik von der Jauntaler Trachtenkapelle Loibach und Jürgen Maximilian Krall und Fabian Krall von vom Musikverein Haimburg. Daher...

  • 26.03.20
Lokales
Hilfeleistungen, vor allem für ältere Personen, werden im ganzen Bezirk angeboten.

Corona-Virus
Hilfsangebote im Bezirk Völkermarkt im Überblick

Viele Menschen bieten mittlerweile Hilfeleistungen im ganzen Bezirk und in allen Lebensbereichen an. Hier finden sie eine Übersicht (wird laufend aktualisiert). BEZIRK VÖLKERMARKT. Auch in schweren Zeiten halten die Menschen im Bezirk Völkermarkt zusammen und bieten Hilfe für ältere Personen, oder Personen die das Haus zur Zeit nicht verlassen können oder möchten an.  Da es mittlerweile unzählige Hilfsangebote gibt, bieten wir euch hier einen Überblick (dieser Beitrag wird laufend...

  • 25.03.20
  •  1
Politik
Als Vorsichtsmaßnahme hat sich Valentin Blaschitz in Hausquarantäne begeben.

Corona-Virus
Heimquarantäne von Valentin Blaschitz war reine Vorsichtsmaßnahme

Bürgermeister Valentin Blaschitz hat sich freiwillig 14 Tage in Heimquarantäne begeben um sich und andere zu schützen. VÖLKERMARKT. Nach einer Chorprobe seiner Frau mit dem Kirchenchor wurden zwei Mitglieder positiv auf das Corona-Virus getestet. Deshalb hat sich der Völkermarkter Bürgermeister, gemeinsam mit seiner Frau, vor rund 14 Tagen freiwillig in Heimquarantäne begeben. "Das war aber eine reine Vorsichtsmaßnahme. Weder ich noch meine Frau haben in dieser Zeit irgendwelche Symptome...

  • 24.03.20
Lokales
Dienstlich Leiter des Volksgruppenbüros des Landes Kärnten, privat leidenschaftlicher Musiker: Peter Karpf
2 Bilder

Peter Karpf
Mit Musik aus dem Corona-Alltag

Jubiläum: Musiker Peter Karpf produziert sein zehntes Album. Die Single-Auskopplung „Raus“ trifft inhaltlich den Nerv der (Corona-)Zeit. KÄRNTEN. Für Peter Karpf (56) steht ein Jahr der Jubiläen auf dem Programm. Dienstlich feiert das Volksgruppenbüro des Landes Kärnten, dessen Leiter er seit der Gründung ist, seinen 30. Geburtstag. Dazu war eine ganzjährige Veranstaltungsreihe geplant, mit einem Fest-Akt am 1. April im Konzerthaus in Klagenfurt als Höhepunkt. Festakt verschoben Das...

  • 23.03.20
Politik
Im Bezirk Völkermarkt gibt es derzeit 22 Corona-Fälle.

Corona-Virus
Großteil der Corona-Fälle im Bezirk könnten auf Begräbnis zurückzuführen sein

In den letzten Tagen gab es einen Anstieg an Corona-Fällen im Bezirk Völkermarkt. Durch "contact tracing" konnte für den Großteil der Zahlen ein Begräbnis am 6. März in Völkermarkt ausgemacht werden. BEZIRK VÖLKERMARKT. Mit 22 Infizierten weist der Bezirk Völkermarkt die meisten Corona-Fälle in Kärnten auf, gefolgt von Klagenfurt mit 20 Infizierten und Villach Land mit zwölf Infizierten (Stand heute 11.30 Uhr). "Bleiben Sie zu Hause!" Bereits gestern richtete sich der...

  • 23.03.20
Politik
Vizebürgermeister und Gesundheitsreferent Markus Lakounigg richtet einen eindringlichen Appell an die Bevölkerung.

Corona-Virus
Markus Lakounigg appelliert: "Völkermarkt darf kein Corona-Hotspot werden"

Mit einem eindringlichen Appell wendet sich der 1. Vizebürgermeister und Gesundheitsreferent Markus Lakounigg an die Bevölkerung. "Wer nicht unbedingt raus muss, soll unbedingt zu Hause bleiben. Helfen Sie so mit, Leben zu retten." VÖLKERMARKT. Alarmiert sind Behörden und Politik angesichts der sich häufenden Zahl an Corona-Infizierten im Bezirk Völkermarkt. 17 Personen sind mit Stand Samstag 8 Uhr im Bezirk mit Covid-19 infiziert, 60 Personen befinden sich derzeit in Quarantäne....

  • 21.03.20
  •  2
Wirtschaft
Der Sprachunterricht findet ab sofort per Skype statt.

Corona-Virus
Sprachcenter Klopeiner See bietet Unterricht per Skype an

Um eine Lernüberbrückung für Maturanten und Schüler in Zeiten von Corona zu schaffen, hat sich Sylvana Sauerschnig dazu entschlossen, ab sofort Unterricht über Skype anzubieten. ST. KANZIAN. Um das Corona-Virus einzudämmen, müssen seit Montag alle Schulen in Österreich zu bleiben. Damit man trotzdem von zu Hause aus an seinen Sprachkenntnissen arbeiten und sein Wissen vertiefen kann, bietet das Sprachcenter Klopeiner See ab sofort Unterricht per Skype an.  Unterricht per Skype Um eine...

  • 20.03.20
  •  1
Lokales
Die Bergretter mussten ausrücken um den Kletterer zu bergen.

Griffen
Bergretter mussten Mann aus gesperrtem Klettersteig bergen

Gestern musste die Bergrettung Bad Eisenkappel zu einem Einsatz nach Griffen ausrücken. Der Grund: Einen Kletterer hatten die Kräfte verlassen und er musste aus dem Klettersteig befreit werden. Gemeinde Griffen weißt darauf hin, dass der Klettersteig als Sportstätte gilt und deshalb bis auf Weiteres geschlossen ist. GRIFFEN. Mit dem Wort "unverantwortlich" beschreibt die Bergrettung Bad Eisenkappel ihren gestrigen Einsatz am Schlossberg in Griffen. Unter dem Einsatz von persönlichen...

  • 20.03.20
Lokales
Auch das Team der WOCHE Völkermarkt arbeitet derzeit von zu Hause aus.

Corona-Virus
Home-Office bei der WOCHE Völkermarkt

Auch die Mitarbeiterinnen der WOCHE Völkermarkt verrichten ihre Arbeit vom Home-Office. Eine neue Herausforderung für uns alle.  VÖLKERMARKT. Um die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen, verrichtet auch das Team der WOCHE Völkermarkt die Arbeit seit Montag in den eigenen vier Wänden. Das ist natürlich eine Umstellung für uns alle und bringt so einige Herausforderungen mit sich. Große Umstellung Vom Büro in Völkermarkt in das eigene Heim nach Eisenkappel, St. Kanzian und...

  • 20.03.20
Wirtschaft
Die Produktion im Mahle-Werk steht ab Montag still.

Corona-Virus
Produktion im Mahle-Werk steht ab Montag still

Im Mahle Filterwerk in Feistritz ob Bleiburg soll ab 1. April das vom Staat massiv unterstützte Corona-Kurzarbeitszeitmodell zur Anwendung kommen. Mit dem Herunterfahren des Werkes wird morgen begonnen.  ST. MICHAEL OB BLEIBURG. Das Mahle Filterwerk setzt Maßnahmen gegen die Verbreitung des Corona-Virus und zum Schutz der Mitarbeiter. Wurde gestern noch darüber beraten, ob und wann das Kurzarbeitsmodell zur Anwendung kommt (die WOCHE berichtete), steht heute fest: Ab Montag sind alle...

  • 19.03.20
Lokales
Die Verdachtsfälle haben sich nicht bestätigt. Der Betrieb kann jetzt wieder normal weiterlaufen.

Corona-Virus
Verdachtsfälle in Goiginger Kaserne in Bleiburg haben sich nicht bestätigt

Entwarnung gibt es für die Goiginger Kaserne in Bleiburg: Die vier Verdachtsfälle haben sich nicht bestätigt. BLEIBURG. Gestern Nachmittag wurde die Goiginger Kaserne in Bleiburg gesperrt und unter Quarantäne gestellt. Der Grund: es waren vier Verdachtsfälle bei Soldaten aus Tirol aufgetreten (die WOCHE berichtete). Mittlerweile konnte Entwarnung gegeben werden. "Wir haben vor Kurzem die Testergebnisse der vier Soldaten bekommen. Sie wurden alle negativ getestet. Die Verdachtsfälle haben...

  • 19.03.20
Lokales
In der Goiginger Kaserne gibt es vier Verdachtsfälle.

Corona-Virus
Goiginger Kaserne in Bleiburg unter Quarantäne

Die Goiginger Kaserne in Bleiburg steht unter Quarantäne, es wurden vier Verdachtsfälle gemeldet.  BLEIBURG. Die Goiginger Kaserne in Bleiburg wurde kürzlich gesperrt und unter Quarantäne gestellt. Es gibt vier Corona-Verdachtsfälle. "Es wurde leicht erhöhte Temperatur bei ihnen festgestellt. Der Kommandant hat das sehr ernst genommen, sofort reagiert und die Sperre der Kaserne veranlasst", so Christoph Hofmeister, Presseoffizier des Militärkommandos Kärnten. Die vier Verdachtsfälle sind...

  • 18.03.20
Lokales
Einkaufen im beliebten „Mocho-Markt“ in der Griffen-Rast ist unverändert täglich, außer Sonntag, möglich.
3 Bilder

Lebensmittel-Versorgung
„Mocho-Markt“ in der Griffen-Rast bleibt geöffnet

Im Sinne der Lebensmittel-Versorgung ist es in Zeiten der Corona-Verordnungen unverändert möglich, im „Mocho-Markt“ von Montag bis Samstag (8 bis 16 Uhr) einzukaufen. GRIFFEN. Der beliebte „Mocho-Markt“ in der Griffen-Rast bleibt täglich, außer Sonntag, von 8 Uhr bis 16 Uhr geöffnet. „Dort erhalten unsere Kunden Lebensmittel wie Brot und Gebäck, Fleischprodukte wie Salami oder Schinken, Käse in allen Variationen und natürlich auch frische Milchprodukte von heimischen Produzenten“,...

  • 18.03.20
Wirtschaft
Rund 1.850 Mitarbeiter sind derzeit bei der Firma Mahle beschäftigt.

Corona-Virus
Umstellung auf Kurzarbeit steht bei Firma Mahle im Raum

Derzeit gibt es jeden Tag ein Treffen des Krisenteams, wo über das weitere Vorgehen innerhalb des Unternehmens beraten wird. Eine endgültige Entscheidung soll in den nächsten Tagen fallen. ST. MICHAEL OB BLEIBURG. Um die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen, wurden am Dienstag Geschäfte und Lokale geschlossen. Doch auch vor großen Betrieben macht die Corona-Krise nicht Halt: Das Mahle Filterwerk in St. Michael ob Bleiburg prüft derzeit die Umstellung auf...

  • 18.03.20
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.