Corona-Virus
An Kärntner Schulen bisher 33 positive Fälle

Mit Stand Dienstag, 13. Oktober, gingen im Schulbereich bisher 900 Verdachtsfälle ein. 33 davon waren positiv. Zwölf Klassen sind momentan gesperrt.
  • Mit Stand Dienstag, 13. Oktober, gingen im Schulbereich bisher 900 Verdachtsfälle ein. 33 davon waren positiv. Zwölf Klassen sind momentan gesperrt.
  • Foto: Bazalka
  • hochgeladen von Christine Bazalka

Mit Stand Dienstag, 13. Oktober, gingen im Schulbereich bisher 900 Verdachtsfälle ein. 33 davon waren positiv. Zwölf Klassen sind momentan gesperrt. Insgesamt 62 Corona-Fälle gibt es derzeit auch in drei Pflegeheimen und einem Zentrum für psychosoziale Rehabilitation.

KÄRNTEN. Es gibt immer mehr Corona-Fälle in Kärnten. Derzeit (Dienstag, 13. Oktober, mittags) sind zwölf Klassen an neun Schulen in Kärnten geschlossen. Betroffen waren bisher zehn Lehrkräfte, 22 Schüler und eine Person aus dem Mitarbeiter-Kreis. 
In Kärnten gibt es 67.581 Schüler in 3.075 Klassen an Pflichtschulen, AHS und BMHS sowie Berufsschulen. 4.312 Pädagogen unterrichten sie (Pflichtschulen), 2.850 sind es im AHS-/BHS-Bereich.

Derzeit geschlossene Klassen:

  • FBS 1 Villach – eine Klasse
  • BG/BRG für Slowenen – eine Klasse
  • VS Am Spitalberg Klagenfurt – eine Klasse
  • HAK 1 International Klagenfurt – eine Klasse
  • HTL Villach – eine Klasse
  • MS Klagenfurt-Annabichl – zwei Klassen
  • HTL Lastenstraße Klagenfurt – zwei Klassen
  • BORG Klagenfurt – zwei Klassen

Anmerkung: Das Land Kärnten teilte mit, dass auch eine Klasse am BG/BRG St. Veit geschlossen sei. Das ist laut Vertretern des Gymasiums nicht richtig: "An unserer Schule ist derzeit keine Klasse geschlossen und es gibt keine positiven Fälle", heißt es.

Seit Herbst-Schulbeginn gingen laut Bildungsdirektion Kärnten 900 Verdachtsfälle ein, wovon eben 33 Ergebnisse positiv waren. Es stehen momentan noch 216 Corona-Testergebnisse im Schulbereich aus.

Die Situation in Pflegeheimen

Corona-Fälle gibt es derzeit in drei Pflegeheimen und einem Zentrum für psychosoziale Rehabilitation (wir berichteten). 

Betroffen:

  • Zentrum für psychosoziale Rehabilitation im Bezirk St. Veit: vier Mitarbeiter, 15 Bewohner (19 Personen)
  • Pflegeheim in Klagenfurt Stadt: 15 Bewohner, neun Mitarbeiter (24 Personen)
  • Pflegeheim im Bezirk St. Veit: zwei Bewohner (alle Tests der Mitarbeiter negativ)
  • Pflegeheim im Bezirk Völkermarkt: vier Mitarbeiter, 13 Bewohner (17 Personen) – ein Bewohner im Krankenhaus

In Kärnten gibt es 79 Altenwohn- und Pflegeheime, 22 Alternative Lebensräume, zwölf Tageszentren, zwölf Mobile Dienste und 28 Zentren für psychosoziale Rehabilitation. Das sind 170 Einrichtungen und 6.840 bewilligte Plätze.

Dienstag: 269 Personen mit dem Corona-Virus infiziert

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen