Corona Spittal

Beiträge zum Thema Corona Spittal

Lokales
Haben Spaß: Geburtstagskind Amelia und Schwester Adina

Aus dem Leben
Happy Birthday in Corona-Zeiten

Amelia Lackner feiert heute ihren vierten Geburtstag im engsten Familienkreis zu Hause in Spittal. Alles Gute! SPITTAL. Amelia Lackner hat heute ihren vierten Geburtstag. Gefeiert wird in Corona-Zeiten zuhause Am Anger 4 in Spittal im engsten Familienkreis mit Mama Amata, Papa Adolf und Schwester Adina (13). Ein erstes Highlight unter den Geschenken ist ein fliegendes Einhorn. Am Nachmittag gibt es weitere Präsente und eine leckere Schoko-Torte, die Mama Amata für ihren kleinen...

  • 04.04.20
  •  1
Lokales
Die „Team Österreich Tafel“ von Rotem Kreuz startet in Kärnten wieder mit der Ausgabe.

Ab 4. April
Team Österreich Tafel startet mit fünf Ausgabestellen wieder

Aufgrund der Corona-Krise waren alle Kärntner Ausgabestellen der Team Österreich Tafel vorübergehend geschlossen. Am 4. April startet man wieder – in Wolfsberg, St. Veit, Althofen, Hermagor und Feldkirchen. Mund-Nasen-Schutz ist zu tragen. Auch in Spittal wollte man nun startet, das verschiebt sich allerdings. KÄRNTEN. "Uns ist es sehr wichtig, dass wir die Team Österreich Tafel wieder anbieten können, da diese Hilfe in der derzeitigen Situation besonders notwendig ist. Die Abläufe bei...

  • 01.04.20
Lokales
Jedes Kind hat seine Stärken. FamiliJa betreut über 300 Kinder im Bezirk Spittal.
2 Bilder

In Zeiten von Corona
Menschlichkeit ist jetzt gefragt

FamiliJa ist jeder Zeit für Menschen in der Region da. Im Mölltal entsteht eine Beschäftigungswerkstatt. BEZIRK SPITTAL. FamiliJa zeigt 365 Tage im Jahr Herz für Familien in Oberkärnten. Der Verein nimmt sich verschiedenster Aufgaben bzw. sozialer Projekte an, betreut 28 Gemeinden im Bezirk Spittal! In Zeiten von Corona bereiten den Menschen Themen wie Lagerkoller, Gewalt in der Familie, Einsamkeit, Angst um den Arbeitsplatz oder plötzlicher Jobverlust große Sorgen. In solchen Fällen...

  • 01.04.20
Wirtschaft
Im Regions-Körberl in Spittal setzt man auf regionale, gesunde Produkte. Diese gibt es nun auch online.
2 Bilder

Wirtschaft
Regions-Körberl geht in Corona-Zeit online

Schüler der 3. Medienklasse der HLW Spittal entwickelten eigene Homepage mit Onlineshop für das Regions-Körberl in Spittal. SPITTAL. Schüler der 3M (Medienklasse) der HLW Spittal haben mit ihrem Direktor Adi Lackner, Stadtmarketingchef und Körberl-Koordinator Gerhard Briggl sowie Wirtschaftsprofessorin Amata Reiner über Video-Konferenzen innovative Strategien zur Neuausrichtung des Regions-Körberls in der Brückenstraße in Spittal entwickelt. Im Geschäft erwartet die Kunden ein großes Angebot...

  • 31.03.20
  •  1
Lokales
Christoph Staudacher zeigt soziales Herz.

SOMA-Sozialmärkte wieder offen
FPÖ-Politiker zeigt soziales Herz

Politiker Christoph Staudacher unterstützt Soma-Sozialmärkte und gründet mit seinem Team die Online-Plattform www.sozialesherz.at. Jeder kann helfen. BEZIRK SPITTAL. Nachdem kärntenweit die Soma-Sozialmärkte aufgrund der Corona-Krise geschlossen wurden, sahen sich viele Betroffene mit weitreichenden Einschnitten in ihrem Lebensalltag konfrontiert. Doch – unabhängig von Corona – gibt es eine Vielzahl am Menschen, die es kaum schaffen, mit ihrem Gehalt das Auskommen zu finden. Für sie sind...

  • 30.03.20
Lokales
Allgemeinmediziner Dietmar Dremel erwartet am 1. April seine ersten Patienten in seiner Ordination in Spittal.

Interview
Hausarzt in Corona-Zeiten

Dietmar Dremel übernimmt am Mittwoch, 1. April, am Auenweg 3 in Spittal die Arztpraxis von Johann Zeichen, der in Pension geht. Im Woche Interview spricht der 45-jährige Mediziner über sein Angebot, Wochenenddienste, Corona usw. WOCHE Spittal: Mit welchem Gefühl übernehmen Sie in Corona-Zeiten eine Arztpraxis? Dietmar Dremel: "Der Corona Virus  stellt natürlich eine große Herausforderung für uns alle da, insbesondere für das Gesundheitssystem. Als Arzt ist man es aber gewohnt mit...

  • 27.03.20
Lokales
Die Bundesforste haben sich dazu entschlossen den Start der Parkraumbewirtschaftung auf ihren Flächen ums Stift in Millstatt auf das Jahr 2021 zu verschieben.

Millstatt
Bundesforste verschieben Parkraumbewirtschaftung auf 2021

Bundesforste verschieben die Parkraumbewirtschaftung in Millstatt wegen Corona auf 2021. MILLSTATT. Die österreichische Bundesforste AG hatte geplant auf ihren Flächen rund ums Stift Millstatt im Frühjahr 2020 eine Parkraumbewirtschaftung einzuführen. Auf Grund der Corona-Krise und der wirtschaftlichen und touristischen Folgen hat sich der Betrieb entschlossen, die Einführung der Parkraumbewirtschaftung auf 2021 zu verschieben! "Nach den gegenwärtigen Einschränkungen wird es wieder...

  • 27.03.20
Lokales
Nach dem negativen Corona Test herrscht Erleichterung bei den rund 100 Soldaten in der Türkkaserne in Spittal.

Spittal
Kein Corona-Fall in Türkkaserne

Der Betrieb in der Türkkaserne in Spittal wird wieder aufgenommen. Der Corona-Verdacht bei einem Rekrut hat sich zum Glück nicht bestätigt, auch der zweite Test war negativ. SPITTAL. Erleichterung bei den 100 Soldaten der Türkkaserne in Spittal. Auch der zweite Corona-Test bei jenem Rekrut, der am Mittwoch Grippe ähnliche Symptome verspürte, ist negativ. Damit kann nun endgültig Entwarnung gegeben werden. Die Kaserne wird in Kürze wieder geöffnet, der Betrieb wieder aufgenommen.

  • 27.03.20
Lokales
Für Bewohner und Gäste von Heiligenblut endet die Quarantäne am Sonntag um 7.30 Uhr.

Heiligenblut
Quarantäne endet Sonntag Früh

Die Quarantäne in Heiligenblut endet am Sonntag um 7.30 Uhr. Ab diesem Zeitpunkt ist für alle eine geordnete Abreise möglich.  HEILIGENBLUT. Seit dem 14. März ist Heiligenblut in Quarantäne. Nun ist Licht am Ende des Tunnels. Wie Bezirkshauptmann Klaus Brandner mitteilt, endet die Verkehrsbeschränkung am Sonntag, dem 29. März 2020, um 7.30 Uhr. Damit kehrt im Ort wieder halbwegs Normalität ein. Alle Gäste und  Eingeschlossenen können ab diesem Zeitpunkt das Bergdorf geordnet...

  • 27.03.20
Lokales
Die Türkkaserne bleibt weiterhin geschlossen.

Corona-Verdachtsfall
Leichte Entwarnung in der Türkkaserne

Der Corona-Verdachtsfall in der Türkkaserne in Spittal hat sich in einem ersten Test zum Glück nicht bestätigt. Da sich der Patient aber weiterhin nicht gut fühlt, soll ein zweiter Test endgültig Klarheit bringen. Vorerst bleibt die Zahl der Infizierten im Bezirk Spittal bei 16. SPITTAL. Nach 48 Stunden des Bangen, gibt es nun leichte Erleichterung beim Bundesheer in Spittal. Der Corona-Verdachtsfall bei einem Rekruten, der am Mittwoch Grippe ähnliche Symptome zeigte, hat sich in einem...

  • 27.03.20
Lokales
Julian, Lena, Leon, Mona und Christopher beschäftigen sich in Corona-Zeiten zu Hause.

Aus dem Leben
Toller Zeitvertreib in Corona-Zeiten

So vertreiben sich unsere Kinder zu Hause ihre Freizeit in Corona-Zeiten. BEZIRK SPITTAL. 24 Stunden, sieben Tage die Woche zu Hause zu sein, dass ist für viele Kinder und deren Eltern eine neue, ungewohnte Situation. Doch, wie vertreibt sich unser Nachwuchs seine Freizeit abseits vom Lernen in den eigenen vier Wänden. Die Woche Spittal fragte nach... Eishockey-Talent spielt im GartenJulian Neumann ist ein Sportfreak. Eishockey ist seine Leidenschaft. Der 12-Jährige spielt im Nachwuchs...

  • 26.03.20
Lokales
Pflegebedürftige Personen werden auch in Corona-Zeiten nicht im Stich gelassen.

Schwerpunkt Gesundheit
Hilfe bei der 24 Stunden Pflege

Einige Organisationen bieten Hilfe bei Problemen mit der 24-Stunden-Pflegebetreuung an. BEZIRK SPITTAL. Sie oder ein Familienmitglied haben Probleme bei der 24 Stunden Pflegebetreuung? Keine Sorge, es gibt Hilfe, auch in Corona Zeiten! Sollte ihr Pflegepersonal das Land verlassen haben oder aus anderen Gründen ausfallen, gibt es in Kärnten zahlreiche Organisationen und Vereine, die eine 24-Stunden-Pflege bzw. andere Pflegedienste anbieten. Stadt Spittal gibt folgende Kontakte für eine...

  • 26.03.20
Lokales
Franz Josef Leitner ist praktischer Arzt in Kleblach Lind und seit vier Jahren Bezirksstellenleiter des Roten Kreuz  Spittal.

Interview
"Am Umgang mit den Patienten hat sich nichts geändert"

Franz Josef Leitner ist praktischer Arzt in Kleblach Lind und seit vier Jahren Bezirksstellenleiter des Roten Kreuz Spittal. Der 47-Jährige spricht im WOCHE Interview u.a. über die Themen Rotes Kreuz, Gesundheit und Corona. WOCHE Spittal: Corona hat binnen weniger Tage die ganzen Welt verändert. Was hat sich beim Roten Kreuz im Bezirk Spittal seit Mitte März verändert? Dr. Franz Josef Leitner, Bezirksstellenleiter Rotes Kreuz Spittal: "An der Grundstruktur hat sich bei uns grundsätzlich...

  • 25.03.20
Lokales
In der Türk-Kaserne in Spittal gibt es einen Corona-Verdachtsfall. Die Kaserne ist nun zumindest bis Donnerstag gesperrt.

Corona Verdachtsfall
Türkkaserne in Spittal gesperrt

Die Türkkaserne in Spittal wurde wegen eines Corona Verdachtsfalles vorübergehend gesperrt. SPITTAL/DRAU. In der Türkkaserne in Spittal gibt es einen Corona Verdachtsfall. Ein Rekrut verspürt grippeähnliche Symptome. Dem Mann wurde bereits ein Corona Test abgenommen. Das Ergebnis soll am Donnerstag eintreffen. Aus Sicherheitsgründen wurde die Kaserne vorübergehend gesperrt. Circa 100 Soldaten "sitzen" in der Türkkaserne "fest". Auch hinein kann niemand. Der "Erkrankte" macht beim Bundesheer...

  • 25.03.20
Sport
Ein Comeback des Radmarathons in Bad Kleinkircheim wird es frühestens im Frühsommer 2021 gegeben.

Bad Kleinkirchheim
Corona verhindert Comeback des Kärnten Radmarathons

Der Kärnten Radmarathon feiert erst 2021 in Bad Kleinkirchheim sein Comeback. Corona-Krise macht den Veranstaltern leider einen Strich durch die Rechnung. BAD KLEINKIRCHHEIM. Nach dreijähriger Pause war in ganzen Land die Vorfreude auf das Comeback des ARBÖ Kärnten Radmarathons in Bad Kleinkirchheim am 7. Juni schon groß. Die Vorbereitungen liefen auf Hochtouren, zuletzt knackte man bei den Anmeldungendie 400er-Marke. Doch dann sprintete der Corona-Virus ums Eck. Mit einem Schlag geriet der...

  • 25.03.20
Lokales
Claudia Meier lebt das Tanzen.

Bezirk Spittal
Tanzlehrerin bewegt uns zu Hause

Die Seebodnerin Claudia Meier sorgt ab sofort auf ihrer Webseite www.movin.at mit Dance-Workouts dafür, dass wir auch in Corona-Zeiten von zu Hause aus fit und gesund bleiben. Kursbeginn heute, Einstieg jederzeit möglich. BEZIRK SPITTAL. Claudia Meier lebt seit 25 Jahren für das Tanzen. Seit 2002 betreibt die 49-Jährige in Spittal das Tanzstudio Movin. Dort bietet die Oberkärntnerin regelmäßig Tanzkurse und Tanzworkshops an. Neue Trends greift die Seebodnerin sofort auf und bringt diese...

  • 24.03.20
Lokales
Pfarrer Jörg Hiltner ist in Radenthein immer mit dem Rad unterwegs.

Glaube
Pfarrer gibt nun positive Impulse über Facebook

Jörg Hiltner ist seit fünf Jahren evangelischer Pfarrer in Radenthein. In Corona-Zeiten wendet er sich verstärkt via Facebook und Video-Gottesdienst an die Mitmenschen. RADENTHEIN. Corona hat unser Leben verändert. Auch die Kirche ist betroffen. Jörg Hiltner, evangelischer Pfarrer in Radenthein, versucht in der schwierigen Zeit den Kontakt zu Menschen zu pflegen. Er zeigt sich kreativ: So gibt der 56-Jährige täglich über Facebook einen gedanklichen Impuls für den Tag preis und überträgt...

  • 23.03.20
  •  1
Lokales
Heiligenblut ist noch bis zum 29. März in Quarantäne.
2 Bilder

Heiligenblut
Ein Ort in Quarantäne

Heiligenblut ist seit über einer Woche in Quarantäne, "Notbetrieb" funktioniert.  HEILIGENBLUT. In Heiligenblut steht das öffentliche und wirtschaftliche Leben seit dem 14. März mehr oder weniger still. Der gesamte Ort befindet sich in Quarantäne und nur ein Notbetrieb hält das Leben aufrecht. Für die 1.010 Einheimischen, einige Einpendler sowie 90 Gäste aus Österreich gibt es seither kein Rein und Raus mehr aus dem auf 1.288 Meter Seehöhe gelegenen Alpendorf. Das älteste „Opfer" im Ort ist...

  • 22.03.20
Lokales
Frühlingszeit ist Gartenzeit für Dion Walker, Martina Golger, Isabel Glanznig und Vienna Walker von der Gärtnerei Walker in Seeboden.

Natur
Frühlingszeit ist Gartenzeit

Der (eigene) Garten will bepflanzt werden. Produktionsgärtnereien dürfen auch in Corona-Zeiten geöffnet haben. BEZIRK SPITTAL. Frühlingszeit ist Gartenzeit! Die Sonne scheint vom Himmel und die Temperaturen werden von Tag zu Tag wärmer. Zeit den Garten auf Vordermann zu bringen und die ersten Pflanzen zu setzen bzw. die Saat aus zu säen. Die ersten Salat- und Gemüsepflanzen, wie Kohlrabi, Frühkraut oder Knollensellerie, können Hobbygärtner und die, die es - in Zeiten von Corona -  werden...

  • 21.03.20
Lokales
Das Team des Dorfservice.

Bezirk Spittal
Dorfservice gibt auch in Corona-Zeiten sein Bestes

Dorfservice Mitarbeiterinnen in Oberkärnten geben in Corona-Zeiten vom Home-Office aus ihr Bestes. BEZIRK SPITTAL. Seit 2007 bzw. 13 Jahren gibt es das Dorfservice in Oberkärnten. Mittlerweile ist das Erfolgsprojekt in 15 Gemeinden des Drau-, Möll-, Lieser- und des Maltatals sowie im Lurnfeld und am Millstättersee tätig und zwar in Baldramsdorf, Berg, Dellach, Gmünd, Greifenburg, Krems, Lendorf, Lurnfeld, Millstatt, Malta, Mühldorf, Oberdrauburg, Rennweg, Seeboden und in Trebesing....

  • 20.03.20
  •  1
Sport
Schwimm-Ass Heiko Gigler macht aus der Not eine Tugend und hat das Krafttraining bei den angenehmen Frühlingstemperaturen in den Garten verlegt.

Sport/Schwimmen
Der Trainingsalltag von Heiko Gigler in Zeiten von Corona

So händelt Schwimm-Star Heiko Gigler den (Trainings-)Alltag in Zeiten des Corona-Virus. MALTA. Die Corona-Maßnahmen haben die Sportszene überrascht. Sportplätze, Schwimmbäder und Trainingszentren in Österreich wurden binnen kürzester Zeit gesperrt und Teamtrainings verboten. Diese besondere Situation erfordert von den Athleten natürlich besondere Maßnahmen und einiges an Einfallsreichtum, um weiterhin im „Saft“ zu bleiben. Wassersportler müssen improvisierenRichtig hart treffen die...

  • 19.03.20
Sport
Siebenkämpferin Sarah Lagger beim Krafttraining zuhause im Garten.

Sport/Leichtathletik
Der Trainingsalltag von Sarah Lagger in Zeiten von Corona

So händelt Siebenkämpferin Sarah Lagger ihren (Trainings-)Alltag in Zeiten des Corona-Virus. ROTHENTHURN. Die Corona-Maßnahmen haben die Sportszene überrascht. Sportplätze, Schwimmbäder und Trainingszentren im ganzen Land wurden binnen kürzester Zeit gesperrt und Teamtrainings verboten. Diese besondere Situation erfordert von den Athleten natürlich besondere Maßnahmen und einiges an Einfallsreichtum, um weiterhin im „Saft“ zu bleiben. Zurück vom TrainingslagerSarah Lagger gehört zu...

  • 19.03.20
  •  1
Lokales

Spittal
Viele Bauern bieten einen Ab-Hof Verkauf an

Der Wochenmarkt in Spittal wurde wegen der Corona-Maßnahmen ausgesetzt. Viele Bauern bieten aber einen Ab-Hof Verkauf an. SPITTAL. Der Spittaler Wochenmarkt ist auf Grund der Corona-Maßnahmen zumindest bis 9. April ausgesetzt worden. Alternativ bieten viele Bauern einen Ab-Hof Verkauf an: Wer auf frische Produkte der Landwirte also nicht verzichten will, der kann diese direkt bei den jeweiligen Höfen erwerben. Marktfieranten haben dadurch die Möglichkeit mit ihren Kunden in Kontakt zu...

  • 18.03.20
Lokales
Arbeitskreis Kleblach/Lind: Bürgermeister Manfred Fleißner, Dr. Leitner und Teams
2 Bilder

FamilJa
Kleblach/Lind machte sich Corona-Fit

Die Gemeinde Kleblach/Lind startete mit Gesundheitstag fit in den Frühling. KLEBLACH/LIND. Die “Gesunde Gemeinde” Kleblach/Lind startete fit in den Frühling. Kräuterexpertin Barbara Fleißner lud zur “Live-zubereitung” von Naturkosmetik ein und verriet Tipps und Tricks. Seminarbäuerin Irmgard Schluder bot einen Blick in den Kochtopf und zauberte gesunde Köstlichkeiten. In ihrem Vortrag informierte Bio-Seminarbäuerin Elisabeth Obweger über biologische Nahrungsmittel und dem Vorteil regionaler...

  • 17.03.20
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.