Landjugendmitglieder als Olympioniken

Die Teilnehmer der Landjugendgruppen aus Kärnten

HIMMELBERG/TIFFEN. Landjugendmitglieder aus ganz Österreich trafen sich in der Fachschule Litzlhof zum Bundesentscheid Agrar- und Genussolympiade. Dabei waren agrarisches Fachwissen und praktisches Know-how sowie Wissen rund um die Themen Ernährung und Lebensmittel gefragt. Mit dabei Mitglieder der Landjugend Himmelberg und Tiffen, die sich ihrem Wissen profilieren konnten.

Agrarolympiade

Praktische Aufgabenstellungen und theoretische Fragen im agrarischen Bereich erwarteten die Teams der Agrarolympiade. Themen wie Almwirtschaft, Landtechnik, Pflanzenbau oder Tierhaltung standen auf der "To-Do-Liste" der jungen Olympioniken. Doch auch Bereiche wie landwirtschaftliche Betriebswirtschaftslehre und Waldwirtschaft durften nicht fehlen, dabei mussten sich die Teilnehmer fordernden Rechenbeispielen stellen oder innerhalb kürzester Zeit die Ketten einer Motorsäge fachgerecht wechseln.

Genussolympiade

Wie hoch ist der durchschnittliche Pro-Kopf-Verbrauch von Kartoffeln in Österreich? Welche sechs Kriterien gibt es für die Anerkennung eines „Gutes vom Bauernhof“ Betriebes? – oder welche Bestandteile hat ein Weizenkorn? Diesen und vielen weiteren Fragen stellten sich Landjugendmitglieder der Genussolympiade.
Um sich vorab noch wertvolle Informationen für die Wissensstationen anzueignen, gab es Besichtigungen zu Betrieben in der Region. Für die Teams der Genussolympiade ging es zur „Kaslab´n Nockberge“, einer Bioheumilch Schaukäserei in Radenthein. Die Teilnehmer des Agrarbewerbs freuten sich über eine Betriebsbesichtigung zur „Hasslacher Norica Timber“ – Holzindustrie, Holzbausysteme in Sachsenburg. Im Anschluss wurde das dort erworbene Wissen bei den einzelnen Stationen abgefragt.

Kärntner Ergebnisse

Genuss:
9. Platz: Patrick Illgoutz & Patrick Mikula (LJ Grafenstein)

10. Platz: Harald Bacher & Marion Kleewein (LJ Tiffen)

11.Platz: Florian Harder & Bianca Fink (LJ Himmelberg)

Agrar:

4.Platz: Hannes Haßler & Matthias Mauthner (LJ St. Michael/ LJ Grafenstein)

5. Platz: Peter Leitgeb & Martin Leitgeb (LJ Straßburg)

9. Platz: Stefan Dohr & Matthias Schilcher (LJ St. Stefan/Lavanttal)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen