Marlen kam per Hausgeburt

Wahre Geschwister-Liebe: Maike wacht über ihre kleine Schwester Marlen. Schon bald werden sie gemeinsam herumtoben
  • Wahre Geschwister-Liebe: Maike wacht über ihre kleine Schwester Marlen. Schon bald werden sie gemeinsam herumtoben
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Isabella Frießnegg

Marlen wurde am 26. März 2018 geboren. Bei der Geburt war sie 53 cm groß und wog 3.485 Gramm. Nachdem sie per geplanter Hausgeburt in Glanhofen zur Welt kam, darf man von einer "waschechten" Feldkirchnerin sprechen. Ihre Eltern Melanie und Andreas Buchacher sowie die große Schwester Maike (5) freuen sich über das neue Familienmitglied.
Die WOCHE Feldkirchen wünscht der Familie alles Gute!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen