Mehr Pflegebetten für die Himmelberger

Bezirksgeschäftsführer Patrick Fresenberger, Ersatzgemeinderat Manuel Kamp, OPO Alois Huber, Ersatzgemeinderat Stefan Mühlbacher, Werner Otti, Gemeinderat Christian Aigner, Gemeinderat Josef Tillian, Friedrich Flath, Gemeinderat Patrick Treffner
2Bilder
  • Bezirksgeschäftsführer Patrick Fresenberger, Ersatzgemeinderat Manuel Kamp, OPO Alois Huber, Ersatzgemeinderat Stefan Mühlbacher, Werner Otti, Gemeinderat Christian Aigner, Gemeinderat Josef Tillian, Friedrich Flath, Gemeinderat Patrick Treffner
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Isabella Frießnegg

HIMMELBERG. Die Freiheitliche Partei Himmelberg hat es sich vor mehr als zehn Jahren zur Aufgabe gemacht, der Himmelberger Bevölkerung zu helfen. Es wurde die Aktion „Pflegebetten für Himmelberg“ ins Leben gerufen. "Es werden allen Himmelbergerinnen und Himmelbergern bei Bedarf kostenlos Pflegebetten zur Verfügung gestellt, natürlich samt kostenlosem Auf- und Abbau", so FPÖ-Bezirksgeschäftsführer Patrick Fresenberger. "Mittlerweile wurde die Nachfrage immer größer, es musste der Bestand der Pflegebetten erweitert und ein Sponsor gesucht werden."

Sponsoren gefunden

Dank des Freundes Werner Otti konnte der Draht nach Wien gelegt werden. Werner Otti hat es geschafft, dass der FPÖ-Bundesparteiobmann Heinz Christian Strache und Bgm. Erwin Angerer die Finanzierung des neuen Pflegebettes übernommen haben. Der Scheck wurde von den beiden direkt einer Abordnung der Himmelberger Freiheitlichen feierlich übergeben. Seitens des Bezirkes Feldkirchen war Stadtrat Herwig Tiffner bei der Übergabe anwesend.

Bezirksgeschäftsführer Patrick Fresenberger, Ersatzgemeinderat Manuel Kamp, OPO Alois Huber, Ersatzgemeinderat Stefan Mühlbacher, Werner Otti, Gemeinderat Christian Aigner, Gemeinderat Josef Tillian, Friedrich Flath, Gemeinderat Patrick Treffner
Alois Huber, Patrick Treffner, Erwin Angerer, Josef Tillian, Heinz Christian Strache, Friedrich Flath und Gernot Darmann

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen