100. Geburtstag
Rosa Toth feierte ihren 100. Geburtstag

Die Ossiacher Jubilarin mit Mitarbeiterinnen der Rot-Kreuz-Hauskrankenpflege Irene Collino (links) und Gabriele Tiffner
2Bilder
  • Die Ossiacher Jubilarin mit Mitarbeiterinnen der Rot-Kreuz-Hauskrankenpflege Irene Collino (links) und Gabriele Tiffner
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Isabella Frießnegg

Rosa Toth feierte kürzlich einen ganz besonderen Geburtstag: Geboren wurde sie am 23. Februar 1921.

OSSIACH. Geboren wurde Rosa Toth in Schwechat bei Wien, wo sie auch ihre frühe Kindheit verbrachte.
"Als meine Mutter acht Jahre als war, ist ihre Familie – aufgrund der damals unsicheren Zeit – nach Brasilien ausgewandert", erzählt ihr Sohn Josef Toth. "Nach einigen Jahren kehrten sie aber nach Österreich zurück, da meine Mutter das Klima nicht gut vertragen hatte und gesundheitlich angeschlagen war."
Wieder zurück in Wien verlebte Rosa Toth dort ihre weitere Jugend, ehe sie Anfang der 1940er Jahre als Bedienstete ins Burgenland ging.

Umzug nach Ossiach

Danach wurde Familie gegründet und 1980 folgte sie mit ihrem Mann, der 2008 verstorben ist, ihrem Sohn nach Ossiach. "Meine Mutter hat sich von Beginn an sehr wohl in Ossiach gefühlt und sofort Anschluss gefunden und war auch im Pensionisten-Verein aktiv", erinnert sich Josef Toth.
Für ihn und seine Familie war es ganz klar, dass seine Mutter – so lange wie möglich – zu Hause betreut wird. "Mit Hilfe der mobilen Hauskrankenpflege gelingt es gut meine Mutter zu versorgen. Für uns ist es wichtig meine Mutter bei uns zu haben und ihr das Gefühl von Geborgenheit, Nähe und Achtsamkeit zu geben. Das gelingt nirgends so gut wie in einem familiären Umfeld."

Die Ossiacher Jubilarin mit Mitarbeiterinnen der Rot-Kreuz-Hauskrankenpflege Irene Collino (links) und Gabriele Tiffner

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen