Erfolgreicher Saisonstart für Feldkirchner Tigers

Mit zwei klaren Siegen meldeten die Basketballer aus Feldkirchen ihre Titelansprüche an. Letztes Jahr musste sich die Mannschaft um Trainer Emir Osmanovic Radenthein im Finale um die Kärtner Meisterschaft knapp geschlagen geben. Als Trostplaster wurde dafür der Titel in der Regionalliga gewonnen, die heuer wegen zu wenigen Teams nicht stattfinden wird. Daher konzentrieren sich die Tigers aus Feldkirchen voll auf die Kärntner Liga und dies mit Erfolg.

Bisherige Spiele
Im ersten Spiel wurde Villach klar mit 65:34 in die Schranken gewiesen. Stark dabei die kompakte Teamleistung, denn jeder Spieler konnten zumindest einmal treffen.
Auch das zweite Spiel endete mit einem eindrucksvollen Sieg, 72:47 über Wolfsberg. Gegen Ende holte Trainer Osmanovic die legionäre vom Platz. "Ich ließ die jüngeren Spieler aufs Feld, da diese viel Spielzeit brauchen, um besser zu werden", so der Trainer über seine taktische Veränderung.
Das erste Heimspiel findet am 20. November um 18.30 Uhr in der Sporthalle Feldkirchen statt.

Die Mischung machts
Feldkirchen geht mit einem veränderten Team im Vergleich zum Vorjahr in die Meisterschaft. Ein paar erfahrene Spieler sind geblieben und stellen mit jungen, einheimischen Nachwuchsspielern das Team.
Trainer Osmanovic brachte drei Spieler von seiner Zeit bei den Wörthersee Piraten mit, Franjo Antunovic, Milos Mickovic und Thomas Zivkovic. Als vielversprechende Talente für die Zukunft sieht der Trainer Sebastian Kreuter, Armin Neumaier, Thomas Lippitsch und Phillip Sommer.

Zukunftspläne
Osmanovic plant langfristig: "Ich will mit jungen Feldkirchnern spielen und in ein paar Jahren mit diesen in die 2. Bundesliga einsteigen." Der Trainer fügt hinzu: "Bereits jetzt traninieren einige 13-jährige bei unserer Kampfmannschaft mit, sind sehr fleißig und haben großes Talent."

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen