Basketball
Teambuilding bei den Basketball-Tigers

Das Feldkirchner Tigers-Team ist bereit für die nächsten Einsätze.
  • Das Feldkirchner Tigers-Team ist bereit für die nächsten Einsätze.
  • Foto: Tigers
  • hochgeladen von Isabella Frießnegg

FELDKIRCHEN. Nach der erfolgreichen Herbstbilanz der Feldkirchner Tigers stand in der trainingsfreien Zeit „Teambuilding“ am Programm.
So besuchte man gemeinsam ein Spiel der 2. Basketball-Bundesliga in Klagenfurt. Als Überraschung stellte sich Ex-Basketballstar Erik Rhinehart von Panaceo zu Weihnachten mit einem Energieschub bei den Tigers ein –  fünf Kilogramm Energy Iso mit Trinkflaschen für das Tiger-Team!
Spielertrainer Sebastian Huber: „Am 7. Januar haben wir das Hallentraining wieder aufgenommen. Nun heißt es die guten Leistungen des letzten Halbjahres zu bestätigen. Die Gegner sind gewarnt und werden sicher alles daransetzen, das zu verhindern. Unser Saisonziel hat sich jetzt aber nach oben verschoben und so wollen wir unbedingt ins große Finale. Wir wissen, dass es hart wird und hoffen, dass uns die Gönner und Fans weiterhin so fantastisch unterstützen! Die nächsten beiden Spiele finden auswärts statt und erst Anfang Februar spielen wir wieder in Feldkirchen!“

Autor:

Isabella Frießnegg aus Feldkirchen

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.