Bezahlte Anzeige

1. Kärntner Regionalitätspreis: Wir suchen Ihre Initiativen!

2Bilder

Eine Premiere: WOCHE und Landesrat Achill Rumpold - unterstützt von der Wirtschaftskammer Kärnten, der Landwirtschaftskammer Kärnten und "Kärnten - echt gut" loben den ersten Kärntner Regionalitätspreis aus!

Die WOCHE ist als lokaler Nahversorger mit neun Lokalausgaben sowohl für leser als auch Anzeigenkunden DER lokale Nahversorger in Kärnten schlechthin. Unser Ziel ist es, den Menschen in der Regionen Mut und Zuversicht und positive Impulse zu geben.

Dieses Bekenntnis zur Regionalität bringt das reichweitenstärkste Kärntner Gratiswochenmedium, gemeinsam mit Landesrat Achill Rumpold, erstmals mit der Auslobung des Kärntner Regionalitätspreises zum Ausdruck. Wir wollen damit Initiativen und Projekte vor den Vorhang holen, die dazu beitragen, die Lebensqualität in den Regionen zu steigern. Dabei geht es um Auswirkungen auf regionale Wirtschaftskreisläufe genauso wie um die Stärkung sozialer Strukturen oder klimarelevante Verbesserungen vor Ort.

Landesrat Achill Rumpold versteht den ersten Kärntner Regionalitätspreis, der am 14. Juni in Klagenfurt verliehen wird, als proaktive Maßnahme gegen die Abwanderung, die viele Landregionen bedroht: "Umso wichtiger sind regionale Initiativen, sind die Betriebe und Vereine vor Ort, die für den kleinen, aber umso wertvolleren Wirtschaftskreislauf sorgen, die damit Arbeitsplätze sichern und schaffen oder die für den Zusammenhalt in der Region sorgen. "

WOCHE-Geschäftsführer Robert Mack zum ersten Kärntner Regionalitätspreis: "Es ist höchst an der Zeit, den Menschen wieder Kraft zu spenden, indem man sie und ihre Leistungen ausführlich würdigt."

Die Sieger werden nicht nur mit Urkunden und Trophäen bedacht, sondern können sich über eine umfangreiche Berichterstattung in einem Sonderjournal der WOCHE freuen. Die Bewerbung ist selbstverständlich kostenlos und kostet wenig Zeit - diese zu investieren, zahlt sich gewiss aus!

Als Partner unserer Aktion konnten die WOCHE und Landesrat Rumpold die Wirtschaftskammer Kärnten, die Landwirtschaftskammer Kärnten und den Verein "Kärnten - echt gut!" gewinnen.

Bewerben Sie sich!
Ihr Unternehmen, Ihr Verein, Ihre Institution oder Ihre private Initiative setzt Aktivitäten, die zur Lebensqualität in der Region beitragen? Vielleicht auch in grenzüberschreitender Hinsicht und/oder Kooperation? Dann sind Sie bei uns richtig: Bewerben Sie sich um den Kärntner Regionalitätspreis 2012!

Zum Bewerbungsformular (PDF) - per Post zu schicken:

Zum Bewerbungsformular (DOC) - per Mail zu schicken:

Weitere Informationen finden Sie hier!

Drei Fragen gilt es zu beantworten:
1) Wie werden durch Ihr Projekt/Ihre Initiative regionale Wirtschaftskreislaufe* gestärkt?
2) Wie werden durch Ihr Projekt/Ihre Initiative sozio-kulturelle Strukturen* in der Region gefördert? (Bsp. kulturelles Zusammenleben/Familien- und Vereinsfreundlichkeit,...)
3) Wie wird durch Ihr Projekt/Ihre Initiative die Umwelt* entlastet?

Teilnahmeberechtigt sind alle vollständig und richtig ausgefüllten Bewerbungen Kärntner Unternehmen (Firmensitz im Bundesland Kärnten), Vereine und Initiativen*, die bis Freitag, 8. Juni 2012 per Post an die Kärntner WOCHE Zeitungs GmbH, Kennwort „Kärntner Regionalitätspreis 2012“, Völkermarkter Ring 25/1, 9020 Klagenfurt oder per Mail an regiopreis@woche.at ergehen.

*Auch grenzuberschreitend mit dem Alpen-Adria-Raum relevante Aktivitaten, Kooperationen oder Ergebnisse moglich.

Die Ermittlung der Preisträger:
Die Entscheidungen werden in branchenrelevanten Expertenrunden basierend auf einem Kriterienkatalog getroffen. Eine unabhängige Expertenjury wählt die Preisträger in elf Projektkategorien:
1. Kunst/Kultur/Brauchtum
2. Gesundheit & Lebensqualitat
3. Generationen & Zusammenleben
4. Handwerk und Produktion
5. Diensleistungen und Behörden
6. Tourismus und Gastronomie
7. Verkehr und Mobilität
8. Land- und Forstwirtschaft
9. Bildung, Wissenschaft und Forschung
10. Energie und Umweltschutz
11. Alpen-Adria & Europa

Was erhalten die Preisträger?
Die Gewinner der jeweiligen Kategorie erhalten ein ca. ganzseitiges, landesweites Portrait in einem Sonderjournal der WOCHE (225.500 Stück Auflage) sowie eine von den Aktionspartnern unterzeichnete Urkunde. Der Rechtsweg und eine Barablöse sind ausgeschlossen.

Preisverleihung am 14. Juni 2012

Die Ehrung der Preistrager findet im Rahmen der „1. Kärntner Regionalitätspreis-Verleihung“ am Donnerstag, den 14. Juni 2012, im Hotel Sandwirth in Klagenfurt statt.

Eine Aktion von:

In Kooperation mit:

Für den ersten Kärntner Regionalitätspreis werden ab sofort Bewerber gesucht
Autor:

Uwe Sommersguter aus Klagenfurt Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.