Corona-Virus
Zurück auf der "Straße der Bewegung"

Olaf Balzer heißt seine Kunden nach der langen Abwesenheit wieder willkommen.
2Bilder
  • Olaf Balzer heißt seine Kunden nach der langen Abwesenheit wieder willkommen.
  • Foto: Friessnegg
  • hochgeladen von Isabella Frießnegg

Fitness-Studio-Betreiber haben die Türen wieder geöffnet: Einer davon ist Olaf Balzer von "Fit und gesund" in Feldkirchen.

FELDKIRCHEN (fri). Nach vielen Wochen der Abstinenz freut sich nicht nur Olaf Balzer selbst, sondern auch seine vielen Kunden können die Trainingseinheiten kaum mehr erwarten. "Nach elf Wochen sind wir wieder da", sagt der Studiobetreiber. "Wir haben auch positive Rückmeldungen unser Stammkunden, die sich schon wieder auf das Training freuen. Daneben gibt es einige Anfragen von Interessierten, die gerne ein Probetraining in Anspruch nehmen wollen. Das Bedürfnis nach Bewegung ist groß." 

  
Abstand & Hygiene

Als kleines Studio, so ist Balzer überzeugt, habe er in puncto Abstands- und Hygienevorschriften sicher Vorteile gegenüber großen Mitbewerbern. Im Eingangsbereich steht Desinfektionsmittel für die Kunden bereit, beim Anmeldeportal wurde eine Plexiglasscheibe installiert und die Mitarbeiter tragen Schutzschilder. "Wir haben das Trainingsmaterial reduziert. Nach jeder Einheit werden alle Einsatzgeräte sowie die Westen desinfiziert. Dazu kommt, dass bei uns maximal zwei Personen  – die in vielen Fällen verwandt oder gut befreundet sind – gleichzeitig trainieren und es hier genügend Abstand gibt."

Olaf Balzer heißt seine Kunden nach der langen Abwesenheit wieder willkommen.
Autor:

Isabella Frießnegg aus Feldkirchen

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen