05.11.2017, 21:46 Uhr

Rundwanderweg Enzian-Granat-Steig

Bei leicht bewölkten Himmel ging es von der Lammersdorfer Hütte hinauf zum Lammersdorfer Almkreuz. Weiter ging es bergauf zum „Stana Mandl“  (2.063 m).
Von dort wanderten wir weiter zum Granattor und anschließend zum Obermillstätter Almkreuz (2046 m). Danach ging es wieder bergab zum Ausgangspunkt. Bei diesem Rundweg genießt man den Rundblick auf die Berge und auf den Millstätter See.



Des Wanderns Lust ist, dass man die Zwecklosigkeit genießt. Genüge im eigenen Selbst zu finden, das ist des Wanderns höchste Stufe. Lieh Tse (440 – 370 v. Chr.)
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
1
1
1
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
6 Kommentareausblenden
786
Gabriele P. aus Schärding | 05.11.2017 | 22:09   Melden
3.312
Margarethe Wurzer aus Feldkirchen | 05.11.2017 | 22:21   Melden
25.896
Günter Klaus aus Spittal | 06.11.2017 | 12:49   Melden
3.312
Margarethe Wurzer aus Feldkirchen | 06.11.2017 | 14:10   Melden
31.694
Christine Stocker aus Spittal | 06.11.2017 | 17:48   Melden
3.312
Margarethe Wurzer aus Feldkirchen | 06.11.2017 | 18:57   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.