03.09.2014, 00:38 Uhr

Vom Windebensee zum Falkertsee

Mein Wanderziel: Der Falkertsee
Ebene Reichenau: Falkertsee | ************************
Nach meinem Gang um den Windebensee wollte ich einen "sanften" Wandersteig hinauf zum Sattel zwischen Steinnock und Klomnock gehen, den ich bereits zweimal von oben herunter gewandert bin.
Aber leider, ich fand ihn nicht und gelangte auf den steilen Wanderpfad, der von der Glockenhütte bis zur ostseitigen Flanke des Klomnock führte.
Von dort wandte ich mich nach Osten Richtung Steinnock und hatte nach einiger Zeit die Falkertspitze in der Ferne vor mir. An seiner Westflanke stieg ich dann ab zum Falkertsee, von wo der Nockalmbus um 16:20 ins Tal nach Ebene Reichenau fuhr.
Mit meinen vielen Foto- und Verschnaufstationen sowie einer Jausenpause war ich 4 Stunden unterwegs.
4
4
3
4
4
4
4
2 4
2
2
3
2
2 5
4
2
4
2
4
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
7 Kommentareausblenden
2.834
Sepp Goritschnig aus Klagenfurt | 03.09.2014 | 07:35   Melden
7.384
Elfriede Goritschnig aus Klagenfurt | 03.09.2014 | 08:28   Melden
39.322
Roswitha Stetschnig aus Völkermarkt | 03.09.2014 | 09:44   Melden
73.344
Poldi Lembcke aus Ottakring | 03.09.2014 | 09:48   Melden
39.322
Roswitha Stetschnig aus Völkermarkt | 03.09.2014 | 14:24   Melden
233
Wunder WELT aus Völkermarkt | 03.09.2014 | 20:34   Melden
39.322
Roswitha Stetschnig aus Völkermarkt | 03.09.2014 | 20:42   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.