Schreiben und Malen in Thalgau

Martina Stabauer von der Schreibmalerei mit Bürgermeister Johann Grubinger.
4Bilder
  • Martina Stabauer von der Schreibmalerei mit Bürgermeister Johann Grubinger.
  • Foto: Franz Müller
  • hochgeladen von Beate Meixner

THALGAU (kle). Vor einigen Tagen wurde in Thalgau die Schreibmalerei eröffnet. Dabei  geht es darum Geschichten von Menschen nach außen zu tragen, die berühren, zum Nachdenken anregen oder für ein Lächeln sorgen. "Sie entstand durch das Vereinen zweier Leidenschaften, wobei das Malen nicht nur malen bedeutet und das Schreiben nicht nur schreiben. Es geht darum Gefühle auf die Leinwand zu bringen und Kunst zu kreieren die Geschichten erzählt", so Martina Stabauer. Neben dem Verkauf der Bilder wird deshalb auch ein Magazin erscheinen. Zum Eröffnung kamen zahlreiche interessierte Gäste, die die Führung durch das Atelier und die Galerie genossen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen