04.12.2017, 13:30 Uhr

Weltrekord ist kein (Kaiser-)Schmarrn

"Ich achte auf die Hygiene und darauf, dass der Kaiserschmarrn zu genießen ist", so Guiness-Rekord-Schiedsrichterin Lena Kuhlmann. Bei der Durchführung des Weltrekordversuchs in St. Georgen waren viele Faktoren ausschlaggebend, darunter die Vorbereitungen zur Umsetzung. Dazu war viel Gemeinschaftsarbeit notwendig. "Das ist in unserer Gemeinde möglich", freute sich Tourismus-Geschäftsführerin Margit Zach. Dass der Erlös aus freiwilligen Spenden dem Sozialen Hilfsdienst zugute kommt, ist auch kein Schmarrn.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.