Sozialmarkt
Neuer Foodpoint in Floridsdorf

Obmann-Stellvertreter Marius Aigner legt Wert auf ein gepflegtes Ambiente in den Foodpoint-Filialen.
3Bilder
  • Obmann-Stellvertreter Marius Aigner legt Wert auf ein gepflegtes Ambiente in den Foodpoint-Filialen.
  • Foto: Krammer
  • hochgeladen von Sabine Krammer

Die Pandemie verschärft die Lebenssituation – der sechste Foodpoint eröffnet in der Brünner Straße.

FLORIDSDOF. Seit Ende November hat der gemeinnützige Verein Start Up in der Brünner Straße 138a einen neuen Foodpoint-Standort eröffnet. Das ehemalige Friseurgeschäft wurde in nur zwei Wochen von Mitarbeitern und Ehrenamtlichen umgebaut, um den großen Andrang an Menschen, die auf günstige Lebensmittel angewiesen sind, zu bewältigen.

„Wir hatten im Oktober rund 2.500 Neuanmeldungen, was fast einer Vervierfachung der normalen Anmeldungen entspricht“, fasst Marius Aigner, Obmann-Stellvertreter des Vereins Start Up, zusammen. Durch Arbeitslosigkeit und Notstandssituation sei die Hemmschwelle zum Betreten der Märkte deutlich gesunken. Der Bedarf an günstigen Lebensmitteln besteht dabei in allen Berufsbereichen und allen sozialen Schichten.

Lebensmittelverteilung

In den Foodpoint-Läden geht der Verein einen anderen Weg als vergleichbare Sozialmärkte. „Wir legen Wert auf eine angenehme Gestaltung. Unsere Läden sollen an kleine Greißler erinnern“, betont Aigner. Verteilt werden Lebensmittel gegen einen Unkostenbeitrag für die Lagerung und das Handling, wodurch jedes Lebensmittel bepreist ist. Hauptsächlich werden Obst und Gemüse sowie Kühlprodukte nachgefragt, die bei Foodpoint zu einem Drittel des ursprünglichen Preises erhältlich sind. Dafür fährt Start Up täglich über 200 Supermarktfilialen an und erhält die nicht verkauften Produkte.

Bei Foodpoint erhalten Menschen entsprechend der individuellen Lebenssituation günstige Lebensmittel.
  • Bei Foodpoint erhalten Menschen entsprechend der individuellen Lebenssituation günstige Lebensmittel.
  • Foto: Krammer
  • hochgeladen von Sabine Krammer

„Durch die geschlossene Gastronomie werden wir zurzeit auch von einigen Produzenten von Obst und Gemüse direkt beliefert“, weiß Aigner. Diese zweite Chance für Lebensmittel ist für den Verein die Brücke zwischen Überschuss und Armut. 2019 konnten über 2,3 Millionen Kilogramm Lebensmittel gerettet werden. Einer der Verkaufspunkte für diese Lebensmittelrettung ist in der Prager Straße 142a. In den übrigen Foodpoints darf einkaufen, wer sich im Verein registriert, einen Lichtbildausweis und einen Einkommensnachweis vorlegt. Allerdings gibt es keine starren Einkommensgrenzen, sondern es wird auf die individuelle Lebenssituation eingegangen. Weitere Filialen gibt es in Meidling, Hernals, Leopoldstadt und Rudolfsheim-Fünfhaus. Außerdem gibt es einen Onlineshop.

Ausblick für 2021

Im kommenden Jahr will der Verein weiter expandieren. Neue Märkte sind zum Beispiel in der Donaustadt und in Simmering geplant. Der gemeinnützige Verein besteht mittlerweile seit 2014 und wurde von Alexander Mühlhauser nach eigenen Erlebnissen gegründet. Aktuell werden 32.000 Mitglieder gezählt. Foodpoint in der Brünner Straße ist der sechste Sozialmarkt des Vereins. Alle Details zum Verein Start Up sowie die einzelnen Foodpoint-Filialen finden Sie unter www.verein-startup.at

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen