Diskussion Floridsdorf
Verwunderung zu Plänen für das Donaufeld

Die Grünen Floridsdorf fordern eine Überarbeitung der Pläne des Donaufelds. Damit stoßen sie bei der SPÖ auf Verwunderung.
  • Die Grünen Floridsdorf fordern eine Überarbeitung der Pläne des Donaufelds. Damit stoßen sie bei der SPÖ auf Verwunderung.
  • Foto: Brandl
  • hochgeladen von Sophie Brandl

Die Grünen Floridsdorf fordern eine Überarbeitung der bisherigen Pläne des Donaufelds. Ziel ist es, dass deutlich mehr Grün- und Landwirtschaftsflächen im Donaufeld unbebaut bleiben. Verwunderung herrscht nun bei der SPÖ im 21. Bezirk.

FLORIDSDORF. Das Donaufeld befindet sich an der Grenze zu Floridsdorf und Donaustadt. Das Gebiet ist besonders für seinen nährhaften Boden bekannt. Vor kurzem haben die Grünen Floridsdorf ihre Forderungen bekannt gegeben und wollen, dass das südwestliche Donaufeld nicht verbaut wird. Im Gegenzug soll im teil-gewidmeten Nordosten und entlang der Donaufelder Straße dichter gebaut werden.

Gebaut wird definitiv, denn am Donaufeld soll bis 2023 der neue Stadtteil  "An der Schanze" mit gefördertem Wohnbau entstehen. Die Grünen sprechen sich in ihren Forderungen auch für sozialen Wohnbau aus. Doch mit der Überarbeitung der Pläne stoßen die Grünen bei ihren Kollegen der SPÖ auf Verwunderung. 

"Zehn Jahre Stadtplanung in Grüner Hand – jetzt stellen die grünen Parteikollegen den beiden ehemals zuständigen Stadträtinnen und deren Planungssprechern ein schlechtes Zeugnis aus und fordern die Änderung der bisherigen Pläne. Da drängt sich die Frage auf, ob die grüne Stadtplanung und das Ergebnis der jahrelangen Bürgerbeteiligung etwa nicht gut war?", heißt es von der SPÖ. 

Ziel ist Diskussion

Kernforderung der Grünen ist ein Umdenken in der Stadtplanung. Mit den Forderungen wollen sie vor allem zur konstruktiven Diskussion anregen. Für Gesprächsstoff hat die Partei bei der Floridsdorfer SPÖ gesorgt.  „Mit einem umfassenden Bürger-Beteiligungsprozess wurde eine starke Vision für das Stadtentwicklungsgebiet Donaufeld entwickelt – leistbarer Wohnbau, viele Naturflächen und ein lebendiges Stadtviertel“, meint SPÖ Floridsdorf-Klubvorsitzender Bernhard Herzog. Er empfiehlt dass die Grünen Floridsdorf in Sachen Donaufeld in den eigenen Archiven nachlesen sollen. "Es kommt leider so an, als hätten die Grünen keine gemeinsame Linie und die Floridsdorfer Grünen konnten sich bei den eigenen Parteikollegen nicht durchsetzen“, ergänzt Herzog. 

Gemeinderätin Ilse Fitzbauer (SPÖ), ehemalige Bezirksvorsteher-Stellvertreterin, äußert sich ebenfalls zu den Forderungen: "Das SPÖ-Neos Regierungsübereinkommen sieht die Entwicklung klimafitter Stadtentwicklungsgebiete vor und ist in Kombination mit den vorliegenden Ergebnissen der Bürgerbeteiligung sicher vor allem für Donaufeld ein positiver Weg in Richtung lebenswerter Stadtteil mit hoher Lebensqualität“.

"Im Wahlkampf haben die Neos gesagt, dass das Donaufeld unbebaut bleiben soll. Jetzt sind sie in der Regierung und ich nehme an, dass sie unsere Forderung unterstützen können", meint Heinz Berger, Klubobmann der Grünen Floridsdorf.

3

Wohin in Wien?
Täglich neue Freizeit-Tipps für Wien mit unserer INSPI-App

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

Von Meidling bis zur Donaustadt: Die Riesenwuzzler-Tour macht ab 21. Mai in sechs Bezirken halt.
1 4

Spiel, Spaß und Action
BezirksZeitung lädt zur Riesenwuzzler-Tour

Sechs Termine, sechs Bezirke und jede Menge Spaß bietet die Riesenwuzzler-Tour allen Sportbegeisterten. WIEN. Das Runde muss ins Eckige: Am 21. Mai startet in Hietzing die Riesenwuzzler-Tour der BezirksZeitung. Dabei kann man selbst in die Rolle einer Fußballerin oder eines Fußballers in einem überdimensionalen Wuzzler schlüpfen und die eigene Mannschaft zum Sieg führen. Kleine und große Kicker willkommenOb als Familie oder Firma, mit Freundinnen, Freunden oder Vereinskolleginnen und -kollegen:...

Anzeige
2

Pink Skyvan Gewinnspiel
Wir verlosen 2 Gutscheine für einen Fallschirmsprung

Wer auf der Suche nach Nervenkitzel ist, für den haben wir das perfekte Abenteuer parat! Wir verlosen zwei Fallschirmsprünge bis zu 90 kg. Also einfach zu unserem  Wien-Newsletter anmelden und schon nimmst du automatisch am Gewinnspiel teil. Grenzenlose Freiheit in 4000m Höhe, das Gefühl schwerelos zu sein und natürlich der Nervenkitzel der damit verbunden ist - was eignet sich also besser als ein Fallschirmsprung mit der Pink Skyvan? Wer schon immer einmal einen Fallschirmsprung machen wollte,...

Von Meidling bis zur Donaustadt: Die Riesenwuzzler-Tour macht ab 21. Mai in sechs Bezirken halt.

1 Kommentar

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.