Gmünder helfen Gmündern
Corona-Hotline für ältere Menschen

2Bilder

Nach dem Motto "Gmünder helfen Gmündern" hat die SPÖ Gmünd eine Corona-Hotline als Zusatzangebot zu den bereits bestehenden Unterstützungsangeboten für ältere Menschen eingerichtet. So wir die Risikogruppe durch einen Einkaufs- und Bringdienst vor einer Ansteckung geschützt.

„Das Service können alle Personen über 70 Jahren und/oder vorerkrankte Menschen nutzen“, erklärt Stadtrat Thomas Miksch, Klubsprecher der SPÖ Gmünd. „Da ältere Menschen und Menschen mit Vorerkrankungen zur Risikogruppe gehören, richtet sich dieses Angebot speziell an sie, um sie vor dem Coronavirus zu schützen.“

Solidarisches Miteinander

Melden können sich ältere Menschen, wenn sie Unterstützung brauchen – etwa für die Besorgung von Lebensmitteln aber nicht selbst in einen Supermarkt gehen wollen bzw. können“. Wir wollen niemanden zurücklassen und setzen auf ein solidarisches Miteinander.“

Gemeinsam schaffen wir das
„Bitte teilt diese Information, erzählt es weiter und scheut euch nicht, dieses Angebot in Anspruch zu nehmen“, appelliert Stadtrat Thomas Miksch „Gemeinsam schaffen wir das!“.

naeherdran_aktuell

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.