Feuerwehr bildete Einsatzmaschinisten aus

30 Feuerwehrmänner erlernten und übten den richtigen Umgang mit Maschinen bei der Einsatzmaschinistenausbildung.
5Bilder
  • 30 Feuerwehrmänner erlernten und übten den richtigen Umgang mit Maschinen bei der Einsatzmaschinistenausbildung.
  • Foto: Fotos: FF Gmünd
  • hochgeladen von Eva Jungmann

GMÜND. Anfang Oktober fand in der Feuerwehrzentrale Gmünd das Modul (Einsatzmaschinisten) EMA statt. Unter der Modulleitung von Reinhard Czuchal wurden insgesamt 30 Feuerwehrmitglieder zu Einsatzmaschinisten ausgebildet.
Die Ausbildung erfolgte durch einen theoretischen Teil sowie einen praxisbezogenen Stationsbetrieb am Gelände der Feuerwehr Stadt Gmünd. Die Kameraden Franz Beninger, Daniel Höfenstock, Franz Höfenstock, Manfred Koller, Rafael Nährer, Johann Preisl, Stefan Steinbrunner und Markus Widhalm sorgten als Ausbildner bzw. Betreuer für einen reibungslosen Modulablauf. Das Modulziel konnte von allen Teilnehmern erreicht werden.

Teilnehmer:
René Bauer, Fabian Böhm, Andreas Edinger, Johannes Faltin, Tobias Flicker, Wilfried Fröhlich, Sascha Fürst, Stefan Gary, Markus Grossauer, Daniel Gruber, Harald Hiess, Gerhard Hofmann, Michael Kugler, Stefan Macho, Robert Neumann, Stefan Neunteufel, Daniel Pollak, Manuel Resch, Peter Rogner, Daniel Sauer, Dietrich Schandl, Daniel Schuster, Günter Schuster, Clemens Sulzbachner, Roman Wagner, Josef Weiss, Markus Weissenböck, Manuel Weissensteiner, Stefan Wurz, Manuel Wurz.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Das Verwöhn-Hotel liegt mitten im idyllischen Gasteinertal.
8

Gewinnspiel
Abonniere unseren Newsletter & gewinne einen Aufenthalt im 4-Sterne Hotel Bismarck in Salzburg

Newsletter abonnieren und gewinnen!Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Empfiehl den meinbezirk.at-Newsletter auch an Freunde und Bekannte! Denn unter allen zum Stichtag 07.12.2020, 23:59 Uhr, aufrechten...

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen