Harbach: Polizei schnappte Tschechen mit Cannabis & Schreckschuß-Pistole

HARBACH. Beamte der PI Gmünd AGM fiel nach der Ortschaft Harbach in Fahrtrichtung Mandelstein am Waldrand neben dem Güterweg ein verdächtiger tschechischer PKW auf. Im Zuge der Kontrolle wurden im Beifahrer-Fußraum des PKW Cannabis- und Jointreste entdeckt. Offensichtlich wollte einer der beiden Insaßen (beides Tschechen, 19 und 20 Jahre alt),  gerade einen Joint drehen. Bei der weiteren intensiveren Nachschau fanden die Polizisten in einem Rucksack im Fußraum des Beifahrers eine Pistole. Die Pistole wurde an Ort und Stelle sichergestellt. Der Besitzer gab an, dass es sich dabei um eine geladene Schreckschußpistole handelte. Weiters wurden in der Innentasche der Jacke des Beifahrers 3,91g Cannabiskraut vorgefunden. Nach Abschluß der Erhebungen erfolgt die Anzeige an die Staatsanwltschaft Krems an der Donau.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen