Harbach

Beiträge zum Thema Harbach

Wohnbauprojekt "hi harbach" schreitet voran. Konkrete Pläne wurden präsentiert.

"hi Harbach"
Zukunftsweisendes Wohnbauprojekt

In Harbach entsteht das  Smart City Projekt „hi Harbach“ – ein vielseitiges Wohnprojekt. Die Bauerbeiten schreiten voran.  KLAGENFURT. Nachhaltig Wohnen ist eines der Prinzipien des Klagenfurter "Smart City"-Konzepts und wird im Wohnbauprojekt "hi Harbach" umgesetzt (die WOCHE berichtete).  Geplant sind bis 2030 rund 850 neue Wohnungen. Bauträger der ersten Baustufe sind die gemeinnützige Wohnbaugenossenschaft Vorstädtische Kleinsiedlung sowie die gemeinnützige Wohnbaugesellschaft GWG...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sabrina Strutzmann

ABGESAGT - KASUMAMA Afrika Festival

Liebe FestivalbesucherInnen, nun ist es fix. Nachdem die Bundesregierung bekanntgegeben hat dass bis 31. August keine Großveranstaltungen stattfinden dürfen müssen wir unser Festival leider um 1 Jahr auf August 2021 verschieben. Dieses Jahr hätte Kasumama sein 20-jähriges Jubiläum gefeiert. Das Kasumama Afrika Festival ist eines der wenigen Weltmusikfestival das zu 100% von Ehrenamtlichen betrieben wird. Aber wir lassen uns nicht entmutigen und werden das Jahr Pause nutzen um für euch...

  • Gmünd
  • KASUMAMA Afrika Festival
Foto: v.l.nr.: Martina Petrová, Josef Strummer, Bürgermeister Jaromír Slíva, Pavel Hložek, Landtagsabgeordnete Bürgermeisterin Margit Göll, Kreishauptfrau-Stellvertreter Südböhmen Bürgermeister Pavel Hroch, Bundesrat Eduard Köck, František Štangl, Helene Mader
1

Euregio Silva Nortica Waldviertel-Südböhmen
Erfolgreiche grenzüberschreitende Zusammenarbeit geht weiter

Die grenzüberschreitende Arbeitsgemeinschaft Euregio Waldviertel-Südböhmen richtet eine Arbeitsgruppe für Infrastruktur ein. HARBACH. Landtagsabgeordnete und Bürgermeisterin von Moorbad Harbach, leitete zum ersten Mal den Ausschuss der Euregio Silva Nortica Waldviertel-Südböhmen. Dazu lud sie in ihre Heimatgemeinde ein. Hauptthema des Treffens waren die Gründung der Arbeitsgruppe „Verkehr“, der Rückblick auf die 30-Jahr-Feiern 2019 und der Bericht über erfolgreiche grenzüberschreitende...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Die Mayerhofers stehen vor der eigenen Haustür vor einem absperrten Müllhaus – die GWG verspricht nachzubessern.
3

Harbachsiedlung
Kein Zugang zu Mülltonne vor der Haustür

In der Harbachsiedlung stehen Mieter im eigenen Innenhof vor einem verschlossenen Müllraum. LINZ. In der Vorwoche kontaktierten Mieter der Leonfeldner Straße 104 die StadtRundschau. Sie stehen seit einer Woche in ihrem eigenen Hof vor einem versperrten Müllhaus. Der Unmut darüber ist groß. Die Mieter müssen nämlich seither ihren Müll 100 Meter weiter in den nächsten Hof bringen. "Nun teilen sich elf Hausparteien eine große Tonne, während der Müll im Nebenhof meist übergeht", berichten die...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Karl Haumer, Stefan Grusch, Pavel Hroch, Martin Eichtinger, Hermine Mocová, Margit Göll, František Stangl, Václav Kučera und Johann Hofbauer
52

Moorbad Harbach
Eine Region feiert 30 Jahre offene Grenzen

Harbach und Horní Stropnice veranstalteten ein „Fest für den Frieden"  HARBACH (ac). Am vergangenen Sonntag fand das „Fest für den Frieden“ am Feuerwehrgelände Harbach statt. Bei einem gemeinsamen Besuch bei der neu renovierten Kapelle in Dlouhá Stropnice und dem anschließenden Festakt am Feuerwehrgelände in Moorbad Harbach waren zahlreiche Ehrengäste geladen. Die Vortragenden Bürgermeisterin Margit Göll, Bürgermeister von Horní Stropnice Václav Kučera, Kreisrat Pavel Hroch, sein...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Anzeige
Ein Schanigarten mit Dorfplatzatmosphäre mitten in Linz.
1 2

Treffpunkt Gastgarten
Wirtshaus mit Dorfcharakter

Im Wia z’haus Lehner beim Bachlberg trifft urige Gemütlichkeit auf hervorragende Hausmannskost. LINZ. "Auszeit vom Alltagsstress" heißt das Angebot, das Inhaberin Margot Koll ihren Gästen macht. Im idyllischen Gastgarten des Wia z’haus Lehner wird herzhafte und bodenständige Küche geboten. Derzeit haben Spargel und auch der Maibock wieder Saison. Küchenchef Michael Wenzel zaubert Gästen etwa den Maibock vom heimischen Wild mit Trüffelpolenta und Spargelgemüse auf den Teller. Idyllisches...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
1

Autobahn A7
Zubringer Leonfeldnerstraße wird verbreitert

LINZ. Im Zuge des Ausbaus der Voestbrücke wird auch der Autobahnanschluss der B 126, der Leonfeldner Bundesstraße, adaptiert. Laut Vizebürgermeister und Infrastrukturstadtrat Markus Hein (FP) wird die Zufahrt auf die A7 verbreitert und eine zusätzliche Rechtsabbiegespur zur Lindengasse geschaffen. So der Gemeinderat zustimmt, werden sich Asfinag, Land und Stadt die Kosten des Umbaus teilen.

  • Linz
  • Andreas Baumgartner

Süße Überraschung in Harbach

HARBACH. Bürgermeisterin Margit Göll versüßte den Kindern im Kindergarten und der Volksschule Harbach mit Krapfen den Tag.

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Der Wunschplatz für den Jugendtreff im Container liegt direkt im Harbachpark.

Harbachpark
Harbacher fordern ihren Jugendtreff

Ein Probebetrieb fand bei den Jugendlichen keinen Anklang, Eine Bürgerinitiative fordert weiter eigenständige Lösung. LINZ. Vor einem Jahr baten Harbacher Eltern und Anrainer um Unterstützung für die Errichtung eines Jugendtreffs: "Wir haben uns zum Ziel gesetzt, im Rahmen eines Jugendprojektes, einen Treffpunkt zu errichten und dessen Betrieb zu garantieren", hieß es damals. Seither ist viel passiert: Im Harbachpark, dem bisherigen Treffpunkt der Jugendlichen, wurde das verschlossene...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Margit Göll mit Silvia Müller und Marianne Leutner.
3

Harbach
Zehn Jahre Bücherei für Kinder

MOORBAD HARBACH. Vor zehn Jahren wurde auf Initiative von Bürgermeisterin Margit Göll in Harbach eine Kinder- und Jugendbücherei errichtet. "Mittlerweile hat sich die Bücherei sehr vergrößert, und wir konnten den 10. Geburtstag mit einer Lesung von Ernest Zederbauer und der musikalischen Untermalung von Ernst Köppl feiern. Danke allen, die mich dabei unterstützen. Danke meinen fleißigen Büchereidamen – Silvia und Marianne", so Göll.

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Das Wirtshaus am Bachlberg damals...
2

Linzer Wirtshauskultur
"Früher fuhr man hierher aufs Land"

Ist die Linzer Wirtshauskultur ein Fall fürs Museum? Die Antwort darauf heißt Ja und Nein. LINZ. Tapas, Pizza, Burger oder gutbürgerliche Küche: Der Gastro-Mix ist so bunt wie die Stadt selbst. Im März 2019 wird sich eine Ausstellung des Stadtmuseums Nordico der Linzer Wirtshauskultur widmen. Dass diese (nicht nur) ein Fall für das Museum ist, beweist unter anderem das Wia z’haus Lehner am Bachlberg. Das Gasthaus wurde 1847 erstmals erwähnt. "Früher fuhr man hierher von der Stadt aufs Land",...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Im Frühjahr setzte sich eine Harbacher Bürgerinitiative für eine Containerlösung direkt im Harbachpark ein. Nun stellt die Stadt einen Raum im danebenliegenden Volkshaus zur Verfügung.

Harbacher Jugendclub startet im August

Noch in diesem Sommer startet im Volkshaus Harbach ein lang gefordertes Angebot für die Jugend. Seit Monaten setzen sich Anrainer und Nachbarn gemeinsam mit den Jugendlichen für einen wetterfesten Jugendtreff ein. Bisher nutzen die Harbacher Kids einen Blechverschlag im Park als Treffpunkt. Damit soll nun zumindest an zwei Tagen pro Woche Schluss sein: Ab Mitte August wird den Jugendlichen ein Raum im städtischen Volkshaus zur Verfügung gestellt. An beiden Tagen wird ein Ansprechpartner des...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner

Schmetterling zu Besuch

"Ein Aurorafalter hat unsere Blumenwiese im Garten besucht, genau deshalb sollte man ein Stück im Garten wild lassen", schreibt BB-Leserin Daniela Schattauer aus Harbach.

  • Gmünd
  • Eva Jungmann
Pater Kropfreiter bei seinem Vortrag.

Harbach: Junger Priester berichtet in Harbach über Wirken in Kasachstan

HARBACH. Pater Leopold Kropfreiter fesselte seine viele Zuhörer in der Pfarre auf Harbach, er kam auf Einladung des katholischen Hilfswerkes „Missio“. Der gebürtige Arbesbacher ging 2008 nach seiner Priesterweihe als Missionar in das mehrheitlich muslimische Kasachstan, einem Land, das 33 mal so groß wie Österreich ist und als das größte Binnenland (ohne Meereszugang) gilt. Er wirkt in den beiden Pfarren Korneewka und Tonkoschurowka, die die Größe von Kärnten haben. Das riesige Land ist das...

  • Gmünd
  • Eva Jungmann
Die Jugendlichen sollen ihre eigene Sicht der Dinge schildern.
1

Harbachpark: Jetzt ist die Jugend am Wort

Seit einigen Monaten machen Jugendliche und Anrainer auf die Situation in Harbach aufmerksam. Den jugendlichen Stadtteilbewohnern fehlt ein Jugendtreff. Bislang muss ein Blechverschlag im Harbachpark dafür herhalten. Am Mittwoch machte sich die Vizebürgermeisterin und Jugendreferentin Karin Hörzing (SP) gemeinsam mit Jugend und Freizeit-Geschäftsführer Erich Wahl selbst ein Bild und diskutierte mit Anrainern, Eltern und Jugendlichen im Harbachpark. Workshops sollen Lösung bringen Der für...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Die Jugendlichen verbringen bislang auch bei winterlicher Nässe und Kälte ihre Freizeit im Park.

Harbacher fordern Jugendzentrum

Die Harbacher kämpfen um einen Jugendtreff. Sponsoren gibt es bereits – nun ist die Stadt am Zug. Mangels Alternativen verbringen einige Jugendliche ihre Freizeit in einem blechernen Pavillon im Harbachpark. Eltern und engagierte Anrainer wollen das gemeinsam mit den Teenagern ändern. In unmittelbarer Nähe des Parks steht das Volkshaus Harbach. Dort haben sich etwa 30 engagierte Anrainer zu einem offenen Treffen zusammengefunden. Auch zwölf der Jugendlichen sind gekommen, um ihre persönliche...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
in Unterstand im Harbachpark als Treffpunkt für Teenager: Eine private Initiative sucht Alternativen.

Blechverschlag als Harbacher Jugendtreff

Harbach fehlt ein Jugendzentrum. Eine private Bürgerinitiative hat sich der Sache angenommen. Ein Ort, an dem sich junge Stadtteilbewohner an zwei bis drei Tagen in der Woche ganz ohne Konsumzwang treffen können – das ist das Ziel engagierter Anrainer in Harbach. Deshalb wurde im Dezember der Verein „Jugend Initiative Harbach“ ins Leben gerufen. Derzeit weichen die Jugendlichen unter anderem auf den Harbachpark aus. Vor Ort befindet sich ein kleiner Pavillon. Dort sind die Teenager Wind und...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner

Lichtbildervortrag

"Ecuador - ein Land am 0. Breitengrad" Wann: 19.02.2018 ganztags Wo: Moorheilbad Harbach, 3970 Moorbad Harbach auf Karte anzeigen

  • Gmünd
  • Elke Gratzl

Wirbelsäulengymnastik

Wirbelsäulengymnastik Wann: 15.02.2018 ganztags Wo: Moorheilbad Harbach, 3970 Moorbad Harbach auf Karte anzeigen

  • Gmünd
  • Elke Gratzl
2

Hirsch

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • franz mürner

Jugendinitiative Harbach braucht Unterstützung

In Harbach hat sich eine private Initiative gegründet, die einen Treffpunkt für die im Stadtteil und der näheren Umgebung lebenden Jugendlichen errichten will. Damit möchte der Verein "Jugend Initiative Harbach" auch zur Integration beitragen. Jugendliche Migranten können durch gezielte Maßnahmen besser unterstützt werden. Ziel des Projekts ist es, den mehr als 300 Jugendlichen, die in diesem Einzugsgebiet leben, und hier auch großteils zur Schule gehen, eine Perspektive für die Zukunft zu...

  • Linz
  • Nina Meißl
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.