Schöllbüchl: Kläranlagendiebe schlugen erneut zu und stahlen Schweißgerät

SCHÖLLBÜCHL. Jüngst brachen Diebe in Moorbad Harbach in die Kläranlage ein und entwendeten zahlrieche Dinge, nun war die Kläranlage, die zum Schlachthof bei St. martin gehört, an der Reihe. Bisher unbekannte Täter entfernten vor dem 13. Juni beim doppelflügeligen Metalltor-Eingangstor der firmeneigenen Kläranlage der Waldviertler Schlachthof GesmbH in St. Martin an der Innenseite gewaltsam eine Schließvorrichtung. Dadurch konnte zu einem späteren Zeitpunkt das Tor von außen geöffnet werden. Aus dem Kompressorraum der Kläranlage stahlen die Diebe ein WIG-Schweißgerät, der Marke Fronius, TypeTransTig 1750 Plus mit Zubehör (Schweißhelm Fronius VIZOR 3000, 10 m Stromkabel, schwarz, 230V, Gasflasche, 20 kg, grün, gefüllt mit Argon-Gas.
Der Zeitwert des Schweißgerätes samt Zubehör beträgt ca. 3.500 Euro.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen