Vorstellung HLF 3 Hollabrunn

GMÜND. Für das Jahr 2020 ist der Ankauf eines neuen Hilfeleistungsfahrzeuges HLF 2 für die Freiwillige Feuerwehr Stadt Gmünd geplant. Dieses Fahrzeug wird das bisherige Tanklöschfahrzeug 2.000 aus dem Jahr 1985 (!) ersetzen. Im Rahmen der Planungsphase wurden bereits mehrere HLF 2 verschiedener Hersteller präsentiert, auch mehrere bereits im Einsatzdienst stehende Fahrzeuge konnten von den Mitgliedern bereits besichtigt werden.
Am 11. Mai trafen die Kameraden Christian Holzer und Thomas Lerch mit dem Hilfeleistungsleistungsfahrzeug 3 der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Hollabrunn in der Gmünder Feuerwehrzentrale ein.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen