Wir warten auf ihn, nicht nur in Litschau

frühling

auf leisen sohlen
beinah verstohlen
und dennoch keck
aus dem versteck
kommt er hervor
zieht sich zurück
verschämt
n o c h nicht
ein wenig warten
soll der garten
bis er kommt
wie jedes jahr
zur selben zeit

oder doch schon
etwas früher
ein zwei wochen
wir werden sehen
und verstehen
wenn wir ihn hören
den gesang
der vögel
die ihn grüßen
begrüßen müssen
in der sonne
aus lauter

frühlingswonne

Christa Patjens

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen