94 Prozent votierten für Martina Diesner-Wais als neue Bezirksparteiobfrau

Hofübergabe. La Johann Hofbauer übergibt seine Funktion des Bezirksparteivorsitzenden nach der entsprechenden Wahl an NR Martina Diesner-Wais.
3Bilder
  • Hofübergabe. La Johann Hofbauer übergibt seine Funktion des Bezirksparteivorsitzenden nach der entsprechenden Wahl an NR Martina Diesner-Wais.
  • Foto: Fotos: privat
  • hochgeladen von Eva Jungmann

BEZIRK GMÜND. Am 11. Dezember fand im Gasthaus Pöhn in Nondorf der Bezirksparteitag der ÖVP im Bezirk Gmünd statt. LA Johann Hofbauer blickte in seinem Bericht auf 20 Jahre politische Arbeit für den Bezirk zurück.
„Der Bezirk Gmünd setzt auf Kontinuität und Stabilität“, leitete Hofbauer ein, der der dritte Bezirksparteiobmann seit 1945 im Bezirk ist.
Diese Stabilität sei der Grund, warum der Bezirk Gmünd unter Bezirksparteiobmann Hofbauer, den Stimmenanteil bei Landtagswahlen von ca. 43 Prozent im Jahr 1993 bis knapp über 50 Prozent im Jahr 2013 ausbauen konnte.
„Für die gute Zusammenarbeit mit den Funktionären in den Gemeinden bedanke ich mich sehr herzlich,“ so Hofbauer.
Viele in dieser Zeit initiierte Projekte, etwa der Ausbau von Kindergärten, Straßen und die Verbesserungen im öffentlichen Nahverkehr, seien im Bezirk bald zur Selbstverständlichkeit geworden. Der Ausblick falle ebenfalls positiv aus, die Breitbandinitiative, bei der die Gemeinden St. Martin, Großschönau und Bad Großpertholz schon jetzt niederösterreichweite Vorreiter seien, werde demnächst im gesamten Bezirk gestartet. Diese Projekte könnten aber auch nur in starker Partnerschaft mit dem Land Niederösterreich Erfolg haben.
In seinem politischen Referat ging LH-Stv. Wolfgang Sobotka ebenfalls auf die starke Partnerschaft zwischen dem Land Niederösterreich und den Gemeinden ein. „Die Investitionen im Waldviertel sind die höchsten in ganz Niederösterreich, der Bezirk Gmünd liegt hier an zweiter Stelle,“ stellte Sobotka fest.
Für die Neuwahlen des Bezirksparteivorstandes konnten von allen Gemeinden und Teilorganisationen des Bezirkes 135 Delegierte begrüßt werden. Von ihnen wurde NR Martina Diesner-Wais mit 94,1 % der Stimmen zur neuen Bezirksparteiobfrau gewählt. Die anderen Vorstandsmitglieder wurden ebenfalls mit einer überragenden Mehrheit gewählt.
„Ich bedanke mich für das große Vertrauen und werde gemeinsam mit allen Gemeinden versuchen, diesen positiven Weg des Bezirkes fortzuführen,“ ist Diesner-Wais überzeugt. Anschließend stellte sie den Antrag auf Wahl von Johann Hofbauer zum Ehrenobmann des Bezirkes, dem alle Delegierten zustimmten.
Abschließend wurde als Geschenk ein Set Weingläser an Johann Hofbauer übergeben, in die alle Wappen der 21 Gemeinden im Bezirk Gmünd eingraviert sind.

Bezirksparteiobfrau:
NR Martina Diesner-Wais
Bezirksparteiobfraustellvertreter:
Bgm. Rainer Hirschmann
Bezirksparteiobfraustellvertreter:
Peter Weißenböck
Bezirksparteifinanzreferent:
Martin Preis
Bezirksparteifinanzprüfer:
Jürgen Trsek
Bezirksparteifinanzprüfer:
Christian Senk
Bezirksparteifinanzprüfer-Stv.:
Mag. Birgit Schalko

Autor:

Eva Jungmann aus Gmünd

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.