Dritter Platz im Hundesport

Am 15. August fand das 5. Horner Schlossparkturnier statt. Unter den Startern fand man auch Iris Bozek mit ihrem Malinoisrüden Ash. Sie starteten in der BgH 3, dies war die höchste Prüfungsstufe an diesem Tag. Obwohl es, als die beiden an den Start gingen, schon heiß war, konnten Sie unter den strengen Augen des Leistungsrichters Peter Korherr 94 von 100 Punkte erreichen. Der Heimatverein der Schremserin – der ÖRV – HSV – Maissau – JGVO – könnte mit sich seinen insgesamt 9 Startern gute Plätze sichern. Das Team errang jedoch den 3. Platz. Unter den Startern fand man dieses Mal Hundeführer quer durch Österreich und auch Tschechien war vertreten.
Mit diesem Erfolg konnte Iris und Ash zeigen, dass sich das Training in verschiedenen Vereinen lohnt. Ash wird nicht nur in der Unterordnung geführt sondern auch in den Bereichen, Fährte, Gebrauchshund und Agility. Um bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen trainiert die Hundeführerin nicht nur in Maissau, sondern auch im ÖRV – HSV – Vitis und im Hundesportzentrum Waidhofen/Thaya. Hier sieht man, dass es sich im Hundesport um die Leistungen mit dem Hund drehen soll und nicht um Gehässigkeiten gegeneinander.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen