17.11.2017, 14:00 Uhr

Das Lager und sein Tor

(Foto: privat)
Das Gmünder Flüchtlingslager beherbergte während des 1. Weltkrieges ein großes Flüchtlingslager, in dem bis zu 30.000 Menschen untergebracht waren. Wer einst durch das große Lagertor schritt, durfte keineswegs sicher sein, es auch wieder lebend zu verlassen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.