05.10.2016, 10:23 Uhr

Gmünd: Feuerwehr löschte Brand eines E-Verteilers

Mit zwei Kübeln Wasser wurde der Brand im E-Verteiler gelöscht. (Foto: Foto: FF Gmünd)
GMÜND. Gestern Abend kam es zum Brand eines E-Straßenverteilers in Gmünd in der Lainsitzaugasse mit starker Rauchentwicklung. Die Polizei fuhr zum Einsatzort. Ein Techniker der EVN, welcher ebenfalls vor Ort war, schaltete den Strom ab und die Feuerwehr konnte den Brand mit zwei Kübeln Wasser löschen. Die Feuerwehr Gmünd war mit 16 Mann und vier Fahrzeugen am Einsatzort. Personen wurden bei dem Brand nicht verletzt. Die Brandursache konnte vorerst nicht festgestellt werden. Nach Abschluss der Erhebungen ergeht ein Bericht an die Staatsanwaltschaft Krems an der Donau und an die Bezirkshauptmannschaft Gmünd.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.