01.12.2016, 18:59 Uhr

Sturmwarnung

Landeswarnzentrale Niederösterreich
Warning and Alarm Centre of Lower Austria
A-3430 Tulln a.d. Donau, Langenlebarner Straße 106
 +43(0)2272/9005-17374
Fax: +43(0)2272/9005-17180
e-mail: post.lwz@noel.gv.at
Internet: http://www.noel.gv.at/Land-Zukunft/Katastrophensch...
Sturmwarnung, 1.12.2016, 15.30h
Gültigkeitsbereich:
Gesamtes Landesgebiet, größten Windgeschwindigkeiten im Großraum Wien, Wienerwald, Industrieviertel
Dauer der Gefahr:
von DO 1.12.2016, 1. Nachthälfte
bis FR 2.12.2016, Mittag
Quellenangabe:
laut ZAMG (diensthabende Meteorologin: GÖTZFRIED Kathrin, Dipl.-Met.)
Spezielle Hinweise
Erwarteter Wetterablauf am DO, den 1. Dezember 2016
Sturmtief „Theresa“ zieht von der Ostsee kommend Richtung Schwarzes Meer. Im Laufe der Abendstunden nehmen die Windgeschwindigkeiten in Niederösterreich deutlich zu. Bereits in der ersten Nachthälfte sind Windböen
im Flachland: 100km/h
auf den Bergen: >120km/h
möglich.
Höhepunkt des Sturms in der 2. Nachthälfte bis in die Vormittagsstunden des Freitags.
Morgen FR Abschwächung bis am Nachmittag auf ca. 60km/h.
Empfehlungen/
Verhaltenstipps
 Der Aufenthalt im Freien ist bei Sturm zu vermeiden.
 Gefahr von umstürzenden Bäumen. Meiden Sie Fahrten durch Waldgebiete.
 Gegenstände, wie Gartenmöbel, Plakatständer, Kindertrampoline, etc. sind bei diesen Windgeschwindigkeiten gefährdet.
 Beachten Sie die Radiodurchsagen auf Ö3 bzw. Radio Niederösterreich.
Weitere Vorgangsweise LWZ
Aus derzeitiger Sicht erfolgt keine weitere Warnung zu diesem prognostizierten Ereignis.
Aktuelle Wetterwarnungen der ZAMG finden Sie unter:
http://warnungen.zamg.at/html/de/heute/alle/at/nie...
Verhaltenstipps bei Sturm:
http://www.noe.gv.at/bilder/d25/2008_02_29_Informa...
Ing. Andreas M. Herndler, MBA MPA, ABI
1
Einem Mitglied gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.