11.04.2017, 12:08 Uhr

Zusammenprall an der Kreuzung bei Großschönau

(Foto: Wikipedia)
GROSSSCHÖNAU. Am 10.04.2017, um 10:25 Uhr, lenkte die 21-jährige Monika K. ihren PKW, VW-Golf, auf der LStr. 8307, im Ortsgebiet von 3922 Großschönau, Bezirk Gmünd, aus Richtung Harmannstein kommend in Richtung LB 119. Bei der Fahrt verwendete K. den Sicherheitsgurt.

Zur gleichen Zeit lenkte die 72-jährige Gertrud P. ihren PKW, Renault Megane Scenic, auf der Gemeindestraße, im Ortsgebiet von Großschönau. Bei der Fahrt verwendete die Genannte den Sicherheitsgurt. 
Bei der Kreuzung Gemeindestraße-LStr. 8307 wollte P. die Landesstraße in gerader Richtung übersetzen. P. hielt kurz beim deutlich sichtbar angebrachten Verkehrszeichen „Halt“ an.
Da P. vermutlich den von rechts kommenden PKW der K. übersehen haben dürfte fuhr sie in den Kreuzungsbereich ein, wo es zum Zusammenstoß mit dem PKW der K. kam.
Wegen Schmerzen im Bereich des linken Unterschenkels wurde Monika K. mit der verständigten Rettung in das LKH Gmünd gebracht, wo ein Bluterguss und Prellungen, im Bereich des linken Unterschenkels festgestellt wurden. 
K. wurde nach ambulanter Behandlung in häusliche Pflege entlassen.

Gertrud P. wurde beim VU nicht verletzt.

An beiden beteiligten Fahrzeugen entstand Totalschaden.
Die Fahrzeuge wurden von der FW Großschönau (6 Mann, 2 Fahrzeuge) geborgen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.