In Neuberg wurde eine alte Tradition gefeiert
Sautanz wie anno dazumal

Hausherr Benjamin Kulovits mit Partnerin Alexandra Schindler, Sandro Knor, Elfriede Kulovits, Helmut Kulovits, Markus Szerencsits, Eduard Kulovits, Florian Kulovits, Manuel Konrad
  • Hausherr Benjamin Kulovits mit Partnerin Alexandra Schindler, Sandro Knor, Elfriede Kulovits, Helmut Kulovits, Markus Szerencsits, Eduard Kulovits, Florian Kulovits, Manuel Konrad
  • hochgeladen von Karl Knor

Früher wurde in der Winterszeit fast in jedem Haus im Südburgenland ein Schwein geschlachtet, das man vorher das ganze Jahr oder auch länger gefüttert hatte. Dabei kamen die Verwandtschaft und die Nachbarn zusammen und den ganzen Tag über hatte man mit der Verarbeitung des Schweines zu tun. Dazu gab es diverse Köstlichkeit vom Blutnigl, gerösteter Leber, Gekochtes und Gebratenes bis zu den Grammeln. Selbstverständlich mussten diese fettigen und schweren Speisen mit einem Schnapserl (oder auch mehreren) begossen werden, damit diese leichter verdaubar waren. Diese alte Tradition lies die Familie Kulovits in Neuberg wieder aufleben. Da die Hausschlachtung ja nicht mehr unter den alten Bedingungen erlaubt ist, kaufte man kurzerhand ein Schwein und lud Freunde und Nachbarn zum traditionellen Sautanz. Und so wie anno dazumal wurde eifrig Speck geschnitten und Schmalz ausgelassen. Die frischen Grammeln wurden dann natürlich ebenfalls gleich verkostet, genau so wie der deftige Braten. Allen Teilnehmern hat es sichtlich gefallen und sie genossen den Tag bei Speis und Trank und natürlich auch das Gemeinschaftsgefühl, das man bei so einer Aktion erleben darf. So freut man sich schon jetzt auf den nächsten Winter, wenn wieder zum traditionellen Sautanz geladen wird.

Autor:

Karl Knor aus Güssing

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.